• Geschätztes Vermögen von Lewis Hamilton: 200 Millionen Euro
  • Gehalt von Lewis Hamilton bei Mercedes 37,45 Millionen Euro / Jahr
  • Einkommen im Jahr 2016: Mindestens 40 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 7. Januar 1985
  • Geboren in: Stevenage / England
  • Voller Name: Lewis Carl Davidson Hamilton
  • Familienstand: liiert mit Lindsey Vonn
  • Beruf: Rennfahrer in der Formel 1
  • Kinder: keine
  • Größe: 1,74 m
  • Gewicht: 68 kg
  • Erfolge: F1 Weltmeister (2008)

Lewis Hamilton VermögenLewis Hamilton gehört mit seinen 28 Jahren (Jahrgang 1985) sicherlich nicht mehr zu den jungen Hasen der Formel 1, wohl aber zu den erfolgreichsten Fahrern der Königsklasse. Bereits vor seinem in der Saison 2008 gewonnenen Titel konnte er sich fest in dieser Klasse des Motorsports etablieren und von Anfang an mit den schärfsten Konkurrenten wie Fernando Alonso, Michael Schumacher oder Kimi Räikkönen mithalten. Seine Erfolge ließen nicht nur die Anzahl seiner Fans in die Höhe schießen, sondern auch sein Gehalt. In der Saison 2013 belegte er gemeinsam mit dem Ferrari-Fahrer Fernando Alonso den ersten Platz der Formel 1 Gehaltsliste mit stolzen 20 Millionen Euro, und reihte sich damit noch vor dem ehemaligen Weltmeister Sebastian Vettel ein. 2016 ist er hinter Vettel auf Platz 2 zu finden. Zu Hamiltons Jahreseinkommen, das lediglich für das Fahren gezahlt wird, traten und treten diverse Werbedeals unter anderem mit Tag Heuer, Reebok, welcher ihm jährlich etwa zwei Millionen Euro einbringt und selbstverständlich einer mit Mercedes hinzu. Wir schätzten sein Vermögen auf etwa 200 Millionen Euro. Der Vertrag mit Mercedes wurde laut Aufsichtsratschef Niki Lauda vorzeitig bis auf 2018 verlängert und auch das Gehalt von Lewis Hamilton wurde auf 37,45 Mio. EUR / Saison angehoben.

Der Werdegang von Lewis Hamilton – Eine Karriere im Zeichen des Sterns

Hamilton kam wie viele seiner F1-Kollegen bereits früh mit dem Rennsport in Berührung. Mit acht Jahren machte er seine ersten Erfahrungen im Kartsport. Nur zwei Jahre später nach einigen erfolgreichen Rennen war er zur rechten Zeit am rechten Ort und sprach mit dem richtigen Mann: Ron Dennis. Ron Dennis, als Teamchef von McLaren bekannt, wurde von Hamilton um ein Autogramm gebeten und gleichzeitig selbstbewusst darauf hingewiesen, dass dieser gerne einmal für dessen Team fahren würde. Dennis hingegen erkannte Hamiltons Talent und nahm ihn prompt in das teameigene Förderprogramm auf.

Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger

Lewis Hamilton mit Ex-Freundin Nicole Scherzinger

Damit waren die Weichen für die kommenden Erfolge gestellt. Der selbstbewusste Hamilton ließ sich von der großen Chance eines Stammplatzes in der Formel 1 keineswegs verunsichern und zeigte in der kommenden Zeit in allen folgenden Rennklassen (Formel Renault, Formel 3, GP2) konstant gute Leistungen. Daher war es weder für ihn noch für seine Sponsoren keine allzu große Überraschung, als er nach dem gewonnenen Meistertitel in der GP2 im Jahre 2006 gleich darauf Teamkollege von Fernando Alonso bei McLaren Mercedes F1 wurde. Auch hier bewies er sein Talent und seine außerordentliche Fähigkeit, sich auf seine Aufgabe als Rennfahrer zu konzentrieren, so dass er bereits im Folgejahr die Formel 1-Weltmeisterschaft als damals jüngster F1-Pilot gewinnen konnte. Zu jener Zeit verdiente Hamilton sogar mehr als heute, nämlich 25 Millionen Euro.

Seit 2013 fährt Hamilton nun nicht mehr für das britische Team McLaren (das ursprüngliche Team McLaren Mercedes hatte sich mittlerweile in McLaren F1 und Mercedes GP gespalten), sondern entschied sich für die Deutschen und wurde Teamkollege von Nico Rosberg, den er im internen Duell 2013 besiegt hatte.

Folglich fuhr Hamilton seine ganze F1-Karriere für die Sternmarke.

Seine größten Erfolge

  • WM-Titel der GP2 Meisterschaft 2006
  • jüngster F1-Weltmeister zum Zeitpunkt seines WM-Titel 2008
  • 14 absolut schnellste Rennrunden legte er in der Königsklasse hin
  • 24 erste Plätze in der Formel 1
  • 33 Mal holte er die Pole-Position
  • konnte in der Saison 2009 den Teamkollegen Heikki Kovalainen deutlich dominieren
  • dominierte in der Saison 2013 seinen Teamkollegen Nico Rosberg
  • WM Titel in der Saison 2014 und 2015

Das Vermögen von Lewis Hamilton

Lewis Hamilton, der zu den reichsten britischen Sportlern unter 30 Jahren zählt, besitzt wie viele andere Formel 1-Fahrer auch ein Anwesen in der Schweiz, nämlich in Zürich. Darüber hinaus hatte er im Jahre 2010, um seine Beziehung zum Ex-Pussycat Doll, Nicole Scherzinger nicht zu gefährden, zwei Luxusapartments in Los Angeles gemietet, davon eines nur unweit von Downtown Los Angeles am La Brea Park und eines an der Melrose Avenue in Hollywood, in der Nähe von Paramount Pictures. Im Jahre seiner gewonnenen Weltmeisterschaft erwarb er das Grand Beach Resort Hotel auf der Karibikinsel Grenada, dessen Kaufpreis seinem damaligen Jahresgehalt von 25 Millionen Euro entsprach. Damit sicherte sich der Fahrer auch für die Zeit nach seiner aktiven Karriere ab. Zusätzlich zu seinen Luxusanwesen besitzt Hamilton einen Pagani Zonda, einen Mercedes SL AMG Black Series sowie einen SLS AMG Black Series, dessen Listenpreis 249.990 € beträgt.

Folglich verfügt Hamilton nicht nur über hohe finanzielle Reserven, sondern auch über zahlreiche Sachwerte. Laut Schätzungen des Formula One Trade Guide könnte er bis zu seinem Karriereende etwa 457 Millionen Euro verdient haben. Sollte er ein zweites Mal Weltmeister werden, was angesichts der aktuellen Saison durchaus realistisch scheint, könnte sich dieser Wert noch einmal nach oben korrigieren.

Lewis Hamilton Gehalt

Lewis Hamilton im Mercedes

Bildquellen:
Mandoga Media / PR Photos
Landmark / PR Photos
edu1971/Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.