Anzeige
Millionen Euro
Millionen Euro
WM-Titel2 (2021, 2022)
Geburtsdatum30. September 1997 (25 Jahre alt)
Geboren inHasselt, Belgien
NationalitätNiederlande
Familienstandliiert mit Kelly Piquet (seit 2020)
BerufFormel 1 Fahrer
Voller NameMax Emilian Verstappen

Wie reich ist Max Verstappen?

Max Verstappen hat einen Platz in der Formel-1-Geschichte sicher: Er war der erste minderjährige Fahrer, der in der Königsklasse des Rennfahrens an den Start ging. Mittlerweile fährt der gebürtige Belgier in den Top-Positionen der Formel 1 mit. Seit 2o16 fährt der Belgier für Red Bull Racing und krönte sich am 12.12.2021 zum Formel 1 Weltmeister und im Jahr darauf (9.10.2022) zum Doppelweltmeister. Das geschätzte Vermögen von Max Verstappen beträgt 60 Millionen Euro.

Gehalt und Sponsorengelder von Max Verstappen

Einkommen von Max Verstappen Max Verstappen gilt als einer der talentiertesten Fahrer der Formel 1. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich sein Rennstall Red Bull (Besitzer Didi Mateschitz) die Dienste des jungen Mannes einiges kosten lässt. Schon bei seiner Vertragsunterzeichnung beim Red-Bull-Juniorenteam Toro Rosso betrug sein Jahresgehalt stattliche zwölf Millionen Euro. Anfang 2020 verlängerte Helmut Marko, (Red Bull Motorsport-Chef) Verstappens Kontrakt zu noch besseren Konditionen bis Ende 2023 mit (23 Millionen Euro Gehalt). Die vorzeitige Verlängerung nach dem F1-Weltmeistertitel 2021 wurde kurz vor Saisonstart 2022 bekanntgegeben und soll bis 2028 laufen. Mit einem Jahresgehalt von 36 Millionen Euro gehört Verstappen zu den Spitzenverdienern der Formel 1.

Sein Vermögen vermehrt Verstappen auch durch Verträge mit diversen Sponsoren. Dabei handelt es sich neben Red Bull um den niederländischen Kabelnetzbetreiber Ziggo, die Supermarktkette Jumbo, die Modemarke G-Star Raw und den Online-Gebrauchtwagenhändler CarNext. Diese Werbeverträge verschaffen dem Rennfahrer ein zusätzliches Einkommen.

Erst Kart-Weltmeister, dann Formel-1-Fahrer

Gehalt von Max Verstappen Max Verstappen ist der Sohn des einstigen Rennfahrers Jos Verstappen. Das Rennfahren wurde Max sozusagen schon in die Wiege gelegt. Sein Vater trat in den 1990er- und 2000er-Jahren für verschiedene Teams in der Formel 1 an. In der Saison 1994 war er beispielsweise der Teamkollege von Michael Schumacher, als dieser seinen ersten WM-Titel einfuhr. Max Verstappen saß mit vier Jahren zum ersten Mal in einem Kart. Von 2006 bis 2008 gewann er drei Mal in Folge die belgische Meisterschaft in der Rennklasse Rotax Max Minimax. Es folgten weitere Erfolge, darunter der Sieg bei der Kart-Weltmeisterschaft 2013. Anschließend wechselte Verstappen in die Formel 3.

Obwohl Max Verstappen gebürtiger Belgier ist, geht er seit Beginn seiner Karriere mit einer niederländischen Rennlizenz an den Start. In der Saison 2014 nahm er an der europäischen Formel-3-Meisterschaft teil und erreichte den dritten Platz in der Gesamtwertung. Sein Fahrstil und seine zahlreichen Erfolge weckten das Interesse des Formel-1-Rennstalls Red Bull, der ihn in sein Förderprogramm aufnahm. Bereits im September 2014 durfte der gerade erst 17 Jahre gewordene Verstappen in einem Boliden von Toro Rosso am freien Training zum Großen Preis von Japan teilnehmen. Jünger als er war noch kein Fahrer, der an einer offiziellen Veranstaltung der Formel 1 teilnahm.

Der jüngste Formel-1-Fahrer aller Zeiten

Vermögen von Max Verstappen Zu Beginn der Saison 2015 wurde Max Verstappen von Toro Rosso als Stammfahrer unter Vertrag genommen. Bei seinem ersten Rennen, dem Großen Preis von Australien 2015, war er gerade einmal 17 Jahre und 166 Tage alt. Damit stellte er einen neuen Rekord als jüngster Formel-1-Fahrer aller Zeiten auf. Schon in seinem zweiten Rennen holte er als Siebter zum ersten Mal WM-Punkte, am Ende der Saison 2015 landete er in der Gesamtwertung auf Rang zwölf.

Nach vier Rennen in der Saison 2016 wechselte Max Verstappen von Toro Rosso zu Red Bull und triumphierte gleich bei seinem ersten Einsatz für seinen neuen Rennstall. Sein Sieg beim Großen Preis von Spanien 2016 machte den damals 18-Jährigen zum jüngsten Rennsieger der Formel-1-Geschiche. In den Jahren 2017 und 2018 gewann Verstappen jeweils zwei Rennen, 2019 waren es sogar drei Siege. Daher erreichte er am Ende der Saison 2019 seine bislang beste WM-Platzierung: den dritten Rang hinter den Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Auch in der Saison 2020 führte kein Weg an den Mercedes Piloten vorbei und wurde von Max mit dem dritten Rang abgeschlossen.

WM-Titel 2021 & 2022

In einem unglaublich spannenden Saison-Finale 2021 krönte sich Verstappen nach einer starken Saison mit dem Weltmeister-Titel. Erst in der letzten Runde konnte er aufgrund einer Safety-Car Phase Erzrivale Lewis Hamilton überholen. Wir dürfen noch auf viele weitere Erfolge von Max Verstappen in der Formel 1 gespannt sein.

Der Weltmeistertitel 2022 wurde ebenso auf kuriose Weise vergeben, denn im Rennen in Japan am 9.10.2022 wurde Verstappen erneut Weltmeister, allerdings wusste nach dem Rennende noch niemand davon, da es sich aufgrund der halbierten Punkte wegen der kurzen Renndauer eigentlich punktetechnisch nicht ausgehen konnte. Die Welt wurde von der FIA aber eines Besseren belehrt.

Bildquellen:
Titelbild: canno73 + Abdul Razak Latif / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.