Zugegeben: der Ruf eines Pornodarstellers oder einer Pornodarstellerin mag nicht ganz so glamorös sein wie der eines erfolgreichen Hollywood-Schauspielers – aber zwischen den Laken ist eine Menge Geld zu machen, wenn man nur weiß wie. Das Pornogeschäft wirft in den Vereinigten Staaten beträchtliche Summen ab, im Jahre 2014 waren es etwa 15 Milliarden Dollar – eine beeindruckende Summe, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Pornoindustrie selten als florierendes Geschäftssystem in der Öffentlichkeit dargestellt wird.
Während – ähnlich wie in Hollywood – viele angehende und erfahrenere Schauspieler und Schauspielerinnen Probleme haben, in dieser schlüpfrigen Industrie recht Fuß zu fassen, werden andere steinreich und sorgen bestens für sich. Der Trend dabei ist klar: Frauen sind stets gesucht, männliche Darsteller hingegen gibt es wie Sand am Meer, passend dazu verdienen tendentiell weibliche Darsteller auch deutlich mehr als ihr männliches Gegenstück.

Neben pornografischen Filmen verdienen sich viele Pornostars ein zusätzliches Taschengeld per Webcam-Show auf einschlägigen Sex-Webseiten oder laden selbstgedrehte Amateurfilme auf diesen Seiten hoch, diese kosten nur wenig in der Produktion und bringen viel Geld ein, insbesondere in Anbetracht der niedrigen Herstellungskosten. Wenn der Name des Pornostars nur bekannt genug ist, gibt es noch weitere Möglichkeiten, das ohnehin schon beträchtliche Vermögen aufzustocken: viele Pornodarstellerinnen leihen beispielsweise Sextoys und Sexpuppen ihren Namen und können damit viel Geld verdienen, weiterhin bringen Auftritte auf Sex-Messen oder Workshops zusätzliches Geld ein.
Bei der gewaltigen Summe von 15 Milliarden Dollar bleibt einem schnell der Atem weg, doch bleibt trotzdem die Frage, wie viel Geld bei den Darstellern selbst bleibt und welches Vermögen diese Pornostars anhäufen können.

Hier sind die 15 reichsten Pornodarsteller 2015:

15 Belladonna – 2 Millionen $ Vermögen

Belladonna ist in über 300 Pornofilmen aufgetreten und hat etwa 100 selbst gedreht. Der Großteil ihres Vermöges stammt aus ihrer eigenen Produktionsfirma „Belladonna Entertainment“ und ihrer Homepage. Seit 2013 bezieht sie weiteres Geld aus einem Vertrag des Sexspielzeug-Herstellers „Doc Johnson“.

Belladonna-Vermögen

14 Gianna Michaels – 2,7 Millionen $ Vermögen

Gianna hat als Nacktmodel in gängigen Magazinen wie Hustler und Penthouse angefangen – mittlerweile wirkte sie an fast 500 Pornofilmen mit. Sie taucht auf vielen gängigen Pornoseiten im Internet auf, sowohl als Hauptdarsteller als auch als Gast, und hatte Sexspielzeug-Verträge in vielen Ländern, unter anderem Griechenland, Deutschland und den USA.

Gianna Michaels Vermögen

13 Sasha Grey – 3 Millionen $ Vermögen

Sasha Grey fing bereits früh an, in der Pornowelt zu arbeiten – im Alter von 18 Jahren. Sie hat in über 300 Pornofilmen mitgespielt, hat ihre Pornokarriere mittlerweile aber ad acta gelegt und konzentriert sich nun auf Hollywood-Produktionen. Den Sprung zum Mainstream schaffte sie mit dem Film „Girlfriend Experience – Aus dem Leben eines Luxus-Callgirls“.

Sasha Grey Vermögen

12 Evan Seinfeld – 3,4 Millionen $ Vermögen

Evan war zeitweise mit der Pornodarstellerin Tera Patrick liiert und ist ein Gründermitglied der Band „Biohazard“. Er tritt mittlerweile auch vermehrt in Mainstream-Filmen und TV Serien auf, beispielsweise in „Oz and E! – True Hollywood Story“ des Senders HBO.

Evan Seinfeld Vermögen

11 Jenna Haze – 3,7 Millionen $ Vermögen

Jenna Haze hat in etwa 600 Pornofilmen mitgespielt und besitzt eine eigene Produktionsfirma mit dem griffigen Namen „Jennaration X Studios“. Sie war Mitglied der Darstellerriege in dem Pornofilm, der als erster Pornofilm der Geschichte auf Blu-ray veröffentlicht worden ist.

Jenna Haze Vermögen

10 Lexington Steele – 4,1 Millionen Dollar Vermögen

Lexington Steele hat in der Vergangenheit den „Adult Video News Award“ -Preis für den besten männlichen Darsteller mit nach Hause genommen – und das drei Mal! Er arbeitet als Schauspieler vor der Kamera und als Produzent/Kameramann hinter der Kamera für „Black Viking Pictures“ und seiner eigenen Firma, „Mercenary Motion Pictures“. Witzige Zusatzinformation: Bevor Steele in der Pornowelt Fuß fasste, arbeitete er als ausgebildeter Börsenmakler in New York.

Lexington Steele Vermögen

9 Katie Morgan – 4,5 Millionen $ Vermögen

Gerüchten zufolge fing Katie Morgan in der Pornoindustrie an, um ihre Kaution zu bezahlen, nachdem sie für den Transport von etwa 200 Gramm Marihuana von Mexiko nach Nordamerika verurteilt worden war. Morgan wirkte an dem Mainstream-Film „Zack and Miri make a Porno“ mit Seth Rogen mit.

Katie Morgan Vermögen

8 Bree Olson – 5 Millionen $ Vermögen

Bree Olson hat in über 300 Pornofilmen mitgespielt. Sie ist auch dafür bekannt, von Charlie Sheen des öfteren „goddess“, also „Göttin“, genannt zu werden, sie waren zeitweise sogar mal ein Paar. Bree ist mittlerweile nicht mehr als Darstellerin tätig – ihre Sexspielzeuge verkaufen sich aber weiterhin in großer Zahl.

Bree Olson Vermögen

7 Ron Jeremy – 5,5 Millionen $ Vermögen

Ron Jeremy hat den Status einer Legende inne und ist fast schon zu etwas geworden, was man als kulturelle Ikone bezeichnen könnte. Jeremy hält den Guinness-Rekord inne für den Schauspieler, der in den meisten Pornofilmen mitgespielt hat – das sind über 2000 Filme! Bevor Jeremy Pornodarsteller wurde, moderierte er die Spiel-Show „Wheel of Fortune“ im US-amerikanischen Fernsehen, der amerikanischen Version des Glücksrads.

Ron Jeremy Vermögen

6 Traci Lords – 6 Millionen $ Vermögen

Traci Lords hat fast 100 Filme gedreht, als sie noch keine 18 war. Das gelang ihr dadurch, dass sie die Produzenten anlog und einen gefälschten Personalausweis mit sich führte. Als sie gesetzlich legal Pornofilme drehen konnte, spielte sie nur noch in einem einzigen mit – mittlerweile ist sie ab und an in kommerziellen B-Movies zu sehen.

Traci Lords Vermögen

5 Maria Takagi – 7 Millionen Dollar Vermögen

Maria Takagi lebt mittlerweile in den USA, hat den Sprung zum Mainstream aber noch in ihrem Heimatland Japan hinter sich gebracht. Sie war der bestbezahlteste Pornostar in Japan 2003 – im Jahre 2004 stieg sie aus der Branche aus.

Maria Takagi Vermögen

4 Jesse Jane – 8 Millionen Dollar Vermögen

Jesse Jane spielte in über 100 Filmen mit. Ohne weitere Verknüpfungen oder Bekanntschaften rief sie am Anfang ihrer Karriere die Produktionsfirma „Digital Playground“ an – und wurde sofort unter Vertrag genommen. Sie tritt oft im Pay-TV Sender von „Playboy“ auf, Playboy TV, und vermarktet Sex-Spielzeuge unter ihrem Namen.

Jesse Jane Vermögen

3 Jenna Jameson – 10 Millionen $ Vermögen

Jenna Jameson spielte in dem unter Kennern sehr bekannten Film „I Dream of Jenna“ mit, weiterhin betrieb sie eine sehr erfolgreiche Homepage mit dem namen „Club Jenna“, deren Rechte sie 2006 an Playboy verkaufte. Im Jahre 2008 verließ Jenna die Branche und hatte eine in den Medien sehr präsente Beziehung mit dem UFC-Star Tito Ortiz. Jennas Haus in LA musste wegen finanzieller Schwierigkeiten und generellen Schulden zwangsversteigert werden. Um ihre Situation zu verbessern, betrat sie die Branche erneut und unterschrieb einen Vertrag mit einem Hersteller von Sexspielzeug.

Jenna Jameson Vermögen

2 Peter North – 10,5 Millionen $ Vermögen

Peter North ist fast 60 Jahre alt – und trotzdem einer der reichsten Stars in der Pornobranche. Er ist in seinem Leben in über 2500 Filmen aufgetreten – diese riesige Anzahl blieb nicht unbemerkt und führte zu einer Debatte, ob nicht eher North den Rekord für die meisten Pornofilme innehaben sollte, und nicht Ron Jeremy.

Peter North Vermögen

1 Tera Patrick – 15 Millionen $ Vermögen

Tera Patrick hatte ein schweres Leben als minderjähriges Model in Japan. Sie zog in die Vereinigten Staaten und begann 1999 ihre Pornokarriere, sie spielte in über 100 Filmen mit. Sie verdient heute hauptsächlich ihr Geld mit ihrer Homepage, den Lizenzen an ihren Filmen und ihrer Porno-Produktionsfirma. Tera hatte sogar mal eine eigene Marke mit Nahrungsergänzungsmitteln aus Kräutern und die Modelinie „Mistress Couture“.

Tera Patrick Vermögen

Bildquellen:
Alle Fotos von: s_bukley / Bigstock.com
Gianna Michaels + Belladonna: Glenn Francis / PR Photos
Bree Olson: PRN / PR Photos

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.