Robert Geiss Vermögen – Die Geissens

  • Geschätztes Vermögen von Robert Geiss: 22 Millionen Euro
  • Einkommen von Robert Geiss im Jahr 2016: Mindestens 2 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 29. Januar 1964
  • Geboren in: Köln, Deutschland
  • Familienstand: verheiratet mit Carmen Geiss (seit 30.10.1994)
  • Beruf: Unternehmer, Fernsehdarsteller
  • Kinder: 2 Töchter, Davina und Shania

Das Vermögen von den GeissensRobert Geiss Vermögen: Der deutsche Unternehmer Robert Geiss besitzt ein geschätztes Vermögen in Höhe von 22 Millionen Euro. Dieses Vermögen generierte Robert Geiss vor allem durch den Verkauf seiner Anteile am eigens gegründeten Sportartikelhersteller Uncle Sam im Jahr 1995. Noch heute hat Robert Geiss ein hohes Einkommen von geschätzt 2 Millionen Euro. Dies ist in erster Linie auf das Engagement mit seiner Frau Carmen als Darsteller in einer beliebten Fernsehsendung „Die Geissens“ zurückzuführen.

Robert Geiss wurde 1964 im Rheinland geboren und gründete im Jahr 1986 mit Uncle Sam das erste Unternehmen, das Kleidung speziell für Fitnesssportler und Bodybuilder herstellte. Nach äußerst erfolgreichen ersten Jahren nach der Gründung von Uncle Sam verkaufte Robert Geiss zusammen mit seinem Bruder Michael die Anteile an der Firma. Laut eigenen Angaben konnte jeder der beiden Brüder  einen Verdienst in Höhe von 70 Millionen D-Mark (35,8 Mio. EUR) einnehmen. Kurz vor dem Verkauf von Uncle Sam heiratete Robert Geiss seine Frau Carmen, mit der er heute gemeinsam in der Serie „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ zu sehen ist, die beim TV-Sender RTL II ausgestrahlt wird. Aufgrund der Popularität dieser Serie ist Robert Geiss und seine Familie bei vielen Deutschen bekannt.

Die Besitztümer und Immobilien der Geissens

Die „Geissens“ bewohnen derzeit drei Luxusimmobilien. Die Villa in Grimaud wurde inzwischen zu einem Hotel umgebaut und 2015 eröffnet.

  • Penthouse in Monaco, 420 m2 Wohnfläche – Miete laut eigenen Angaben: 17.000 Euro/Monat.
  • Villa in St. Tropez (Frankreich), 600 m2 Wohnfläche mit 7.000 m2 Grundstück (zweites Zuhause)
  • Villa in Grimaud bei St. Tropez als Hotel
  • Chalet in Valberg (franz. Alpen), 270 m2 Wohnfläche

Welche Autos besitzen die Geissens?

  • Porsche Turbo (500 PS)
  • Minicooper S (230 PS)
  • Maserati Gran Cabrio (440 PS)
  • Bentley Continental GTC Cabrio (560 PS)
  • Audi Q7 (493 PS)
  • Range Rover Sport (230 PS)
  • Rolls Royce Phantom (460 PS)
  • Ferrari F12 Berlinetta (740 PS)

Welche Boote (Yachten) besitzen die Geissens?

  • Indigo Star, 38 Meter Länge (Luxus Yacht)
  • 38 DONZI ZFX CUDDY, 12 Meter Länge (Speedboot)

Die Geissens Pleite?

Es wird ja oftmals darüber spekuliert, dass die Geissens ihren Reichtum nur vor der Kamera vortäuschen und eigentlich nichts mehr von dem damaligen Geld von dem Verkauf von „Uncle Sam“ übrig ist. Diese Vorwürfe wurde aber immer wieder von Robert wie auch von seiner Frau Carmen dementiert. Von seinen damaligen 70 Millionen DM sei noch genug Geld übrig und durch den Kauf, der Sanierung und dem Wiederverkauf von Luxusimmobilien schaffte man sich zusätzlich ein gutes Einkommen. So wurde zB. 2014 das Anwesen in Kitzbühel (Österreich), 650 m2 Wohnfläche mit 2.600 m2 Grundstück für 4,5 Millionen Euro verkauft. Die beiden Töchter besuchen die International School of Monaco, welche 13.180 Euro pro Halbjahr kostet. Vermögend sind die Geissens daher auf alle Fälle. Wie reich? Wir schätzen das Vermögen auf 22 Mio Euro und bezeichnen sie daher auch als Multimillionäre.

Neues Modelabel – Roberto Geissini

Nach dem Verkauf vom eigenen Modelabel Uncle Sam ist Robert Geiss heute wieder in der Branche aktiv. Mit seinem neuen Label Roberto Geissini bietet Geiss abermals Bekleidung an. Dabei fokussiert Robert Geiss auffällig gestaltete T-Shirts in vielen verschiedenen Ausführungen. Er betont dabei in einigen Interviews, dass das neue Label aufgrund des Geldes nicht notwendig sei. Dennoch nimmt er das zusätzliche Einkommen gerne mit. Robert Geiss bietet seine neue Mode in einem eigenen Online-Shop und auf Amazon zum Verkauf an. Die Preise starten hier bei 29 Euro, wobei ein Großteil der angebotenen Mode für viel Geld verkauft wird.

Carmen Geiss bei Let’s Dance 2014

Im Frühjahr 2014 war Carmen Geiss in der RTL Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen. Finanziell lohnte sich der Auftritt auf alle Fälle. Denn sie kassierte dabei um die 135.000 Euro, was vermutlich auch dem wenig begeisterten Robert ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte. Sie schaffte es dabei mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc bis ins Halbfinale und scheidete erst in der achten Liveshow aus.

Reich mit Geiss

Seit Anfang 2015 wirbt Robert Geiss mit dem Produkt „Reich mit Geiss“ für den „Dividendenfonds Patriarch Classic Dividende 4 Plus“. Hinter dem Produkt steckt allerdings nicht Robert selbst, sondern vielmehr die Börsenmedien AG, welche den Promi-Millionär nur als Werbefigur nutzt. Mittlerweile ist das Produkt auch nicht mehr verfügbar.

Das neue Hotel – Maison Prestige Roberto Geissini

Seit Mai 2015 gibt es nun auch ein Hotel der beliebten TV Promis. Im kleinen Örtchen Grimaud, welches an der französischen Côte d’Azur gleich neben dem Nobelort Saint Tropez liegt, haben Carmen und Robert mit dem Maison Prestige Roberto Geissini ein eigenes Hotel eröffnet. Insgesamt beheimatet das Hotel drei Gästehäuser mit insgesamt 15 ganz unterschiedlich gestalteten Zimmern und drei Pools. Eine Übernachtung soll sich dabei zwischen 150 und 800 Euro kosten. Frühstück ist dabei allerdings noch nicht inkludiert. Wer sich das Hotel genauer ansehen möchte: mp-robertogeissini.com.

Merry Christmas wünschen Euch von ganzem Herzen die Geissens#geschenke #presents #jesus #mariaundjosef #christmas

A photo posted by Carmen Geiss (@carmengeiss_1965) on

Bildquellen:
Robert Geiss Foto – CHR!S / wikimedia [CC-BY-SA-3.0]

86 Responses
  1. Judith

    Das neue Modelabel wurde auf Auslandsreisen kopiert, ein klein wenig verändert und ..schwuppdiwupp…kam das Siegel drauf.
    Hier wird sich mit fremden Federn geschmückt.Ideenklau!!!

    Antworten
    • shania

      Ey Leute, warum laßt Ihr Euch bloß so verarschen??? Die haben höchstens noch einen Bruchteil von der ehemaligen Kohle . Wer von den wirklich betuchten würde sich so zum Affen machen, wenn er wirklich Geld auf der Kante hätte? Die sind von ehemals Reichen zu Reichendarstellern geworden und das wars. Ein fake, weiter nichts.

      Antworten
      • Jeason

        Da spricht purer Neid? Warum kann man den Menschen das nicht gönnen?? Ich meine Robert hat für das Geld sehr hart gearbeitet und ist auch ein gewisses Risiko eingegangen…

    • Kiki

      Der ist nicht so reich wie man immer denkt. Mario Götze ist erst 23 und hat jetzt schon mehr Geld durch ein Vermögen von 29 Millionen Euro ♡?♡

      Antworten
    • Peter

      Das Problem ist, das man uns immer nur nur Verarscht.
      Und viele meinen man muß solchen Leuten wie die Geissens gut finden.
      Wenn Robert Japaner als Ping Pongs bezeichnet und Frauen Hupen haben Männer Elefantenpimmel…und so weiter….Und Ihre Kinder alles mit Ansehen müßen.
      Was sin das für Eltern.

      Antworten
    • ich

      SO funktioniert MODE.. besser mal ein bund kresse halten wenn man keine Ahnung hat..

      Antworten
  2. rauer lobert

    Scheissini Style würde besser zu den Klamotten passen ! Herr Geiss verfügt doch über die nötigen Kontakte und Euros um sich eigene Designer, oder zumindest wenigsten einen einzustellen ! Die Philipp Plein Kopien sind eher armselig bis peinlich ! Trotzdem gönne ich ihm seinen Erfolg von ganzem Herzen !

    Antworten
    • Dirk

      Die Onkel Sam Mode war einfach nur Mist. Heute tragen es hier im Osten die Brauen, wieso sollte es mit der neuen anders sein?

      Antworten
  3. Freifrau Christina v. Münster

    Diese Familie ist einfach nur peinlich. Kein Stil, kein Benehmen, nur Geld und ansonsten Nichts!!!

    Antworten
    • Laird Glenmore

      wenn man auf ein solches Niveau kommen sollte, dann verschenke ich lieber mein Geld als mich mit solchen Leuten auf eine Stufe zu stellen

      Antworten
      • inkognita

        Mer moß och jünne künne – sagt der Kölner – man muss auch gönnen können. Er hat sich das erarbeitet,
        und wenn er sein Unternehmen für ihn gut verkauft hat, dann hat er es richtig gemacht. Und wenn sich die Leute die Sendung die Geissens anschauen, dann wird sie ihnen wohl gefallen. Und wenn sie keine Quoten hätten, gäbe es die Sendung gar nicht mehr. Es gibt keinen Grund, neidisch auf die Geissens zu sein. Und wenn man darüber herzieht, sollte man an die Menschen denken, die sich durch Tricks an älteren, schwächeren und unbedarften Menschen bereichern, die sollten wir verurteilen, bevor wir uns darüber beklagen, welches T-Shirt Robert Geiss trägt.

        Einen schönen Abend.

    • Didi

      Peinlich ist nur, sich damit ernsthaft zu befassen und sogar noch aufzuregen… Nehmt es locker, schmunzeln neidlos und kümmert euch doch eher um eigene Probleme 😉

      Antworten
  4. Wurtig

    Lasst die Geißens die Geißens bleiben! Sie versuchen, Ihre Kinder großartig zu erziehen! Wünschen Sich das nicht alle Eltern, die Kinder multikulturell, mehrsprachig zu erziehen!
    Sie sind unterhaltsam und wer Sie nicht mag, der soll lieber wegschauen!

    Antworten
    • Susa

      Der Meinung bin ich auch…
      Jeder so wie er kann oder mag…
      Und ganz ehrlich Leute… was geht’s Euch an, wieviel Geld die beiden haben oder nicht… Ihr bekommt eh nix von ab…
      Er hat zur richtigen Zeit getan, was er für richtig hält… mehr nicht…

      Antworten
  5. Manuela Becker

    Für ALLE NEIDER der Familie Geissen!!!!

    Neid muss man sich erarbeiten,
    Mitleid bekommt man geschenkt. Fakt ist, dieses Leben, welches die Geissens führen haben sich beide ERARBEITET!
    Einfach nicht schauen, wenn man soviel Geld , Luxus und Familienglück nicht ERTRAGEN kann

    Antworten
    • Brolowski

      So viel Geld erarbeitet man sich nicht! Oder hat jeder der viel arbeitet 10 Luxus Autos speed boote und so einen völlig überzogenen Luxus gram? So viel erreicht man nur mit Glück, zur richtigen Zeit eine gute Idee gehabt und dann direkt verkauft. Sei es ihm gegönnt denn sonst würde er mit diesem Ego warscheinlich in Depressionen versinken… es gibt Menschen die sich Ruhm erarbeitet und verdient haben und sogar damit umgehen können und noch gutes tun aber dieser Vogel gehört bestimmt nicht dazu! Roberto geissini? Wie alt is der 12?

      Antworten
      • Jay Jay

        Die Putzen sich den Arsch auch nur mit der Hand wie jeder andere auch oder? Und das letzte Hemd hat keine Taschen…..

  6. Brutal de Luxe

    @ Manuela Becker: Mitleid bekommt keiner von mir geschenkt, selbst wenn er vor mir brennt. Reicht wenn einer leidet. Und Mitgefühl gibt es für diese Personen auch nicht von mir. Egal in welcher Situation sich diese Menschenkinder vor mir befinden, ich würde sogar meine Hilfe verweigern.

    Antworten
    • Fuchs

      Du bist aber ein schlechter Mensch. Hast bestimmt in Deinem Leben nichts Gutes erfahren. Mitleid bekommst Du von mir aber nicht.

      Antworten
    • scotti53

      Spricht da nicht der Neid? Gönne jedem was er hat. Prima wenn man so viel verdient hat. Du mußt die Familie ja nicht Lieben, aber respektiere wenigstens wie sie sich verkaufen. Ich könnte es nicht. Deshalb lebe ich von meinem Lohn als kleiner Angestellter. – Robert war kleverer, und kann nun ein paar Millionen verbraten.

      Antworten
      • Rene Potzinger

        Ich habe unlängst ca. 29 Mio. Euro im Lotto gewonnen. Aber muss schon sagen, dass ich die Leistung von Robert sehr hoch anrechne. Nur würde ich mich nicht für TV Shows hergeben, zumal ich froh bin, dass keiner weiß, wie viel Geld ich habe! Auch möchte ich nicht meine privaten Eigenheiten preisgeben. Ich war bis auf wenigen Monaten nur ein Arbeiter, und wenn einer sagt, ARBEIT macht glücklich, dann lügt er!!!
        Robert und Carmen, ich würde gerne mit euch in Kontakt treten.

  7. Freches-Früchtchen

    Ich kenne sie leider nicht PERSÖNLICH. Doch mein Vater kennt Robert noch als er ganz am Anfang seines Erfolges war, er sagte wohl schon früher das er mit seiner T-Shirt Idee viel $$$$ machen würde.

    Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen (ich Lebte 3 Jahre auf mit Eigentum auf Sylt für … Mio€ ) Neider, Missgunst & Schnorrer muss man sich verdienen. Und seien wir mal ehrlich, jeder klaut bei jedem zumindest mit den Augen, was die Phantasie draus macht, ist jedem sein Geistiges Eigentum. Mc Donald’s hatte als erstes die Idee einer Kette & andere verbesserten sie aus ihrer Sicht nur…

    In diesem Sinne
    (S)Champagner, Schalentiere & Schlampen

    Antworten
    • Brolowski

      Genau, das glauben wir alle;) bin Grad übertrieben neidisch auf dich tollen Kerl. Will genauso sein wie du;)

      Antworten
  8. Wolfgang Jähde

    Man was gibt es doch Neider ! Wenn man es nicht selber schaffen kann , wieso muss man denn die es geschafft haben verurteilen ? Ich freue mich für die , die es geschafft haben . Denn sie haben auch was riskiert . Denn es könnte ja auch anders sein .

    Antworten
  9. Gérard

    Neid!! Worauf???
    Auf Kulturlosigkeit? Auf Vulgarität ?Auf Angeberei? Auf Protzerei?
    Peinlich schreibt Freifrau Christina. Sie ist noch zu milde. Ich finde keine passende Bezeichnung.
    Und dann noch Steuerflüchtlinge bewundern!! Die Geissens haben Monaco als Steuerwohnort.
    Auf welches Niveau sind die (manche) Deutsche herunter gesackt!
    Erfolg ist jedem gegönnt, nur nicht jeder kann damit umgehen…. und die Geissens, wie Sie es zeigen, am wenigsten.

    Antworten
    • Florian

      Neid bleibt Neid! Wer lieber kulturell anspruchsvoll im Mittelmaß bleiben möchte, kann dies gern tun. Im Übrigen kann die ach so „prollige“ Carmen mehr Sprachen als der Durchschnitts-Deutsche mit dickem Dispo.

      Antworten
    • Krammi

      Wenn du so viel Geld hättest, dann würdest auch schauen wo du am besten leben kannst, und nicht übertrieben viel Steuern zahlen musst, da du keines hast,………… bleibe weiter neidisch und verbreite keinen mist.

      Antworten
    • Helga-Maria

      Was ich bei den Geissens vermisse ist:…..soziales Engagement. Steuerflucht? Hatte Michael Schumacher und andere ihren Wohnsitz nicht auch in Monaco? Peinlich? Nicht jedermanns Niveau würde ich es beschreiben. Aber Leben und Leben lassen!

      Antworten
  10. Johannes Oehme

    Das einzige was der grmacht hat war Firma verkaufen und das was er jetzt noch macht Hängematte liegen

    Antworten
    • Leroy

      Und wer hat die Firma soweit gebracht, dass man er sie für soviel Geld verkaufen konnte? – Mann! Sie sind – mit Verlaub – eine richtige Flasche!

      Antworten
  11. Thom

    Es ist schon traurig das in DE all diejenigen die aus einfachen Verhältnissen zu Geld gekommen sind und ihren Traum leben, Misgunst und kostenlose kritiken ernten.
    Der Robert hats halt geschafft und auch geackert um dort zu stehen wo er heute steht. DIe erste Mio ist bekanntlich die schwerste und man darf nicht vergessen das er dank seiner ELtern auch schon das notwendige Startkapital hatte.
    Was jetzt passiert mit den TV SHows und kopierten Modelabels ist nur das was die Leute auch wollen. Wenn der keins seiner T-shirt verkaufen würde und sich niemand für die interessiert dann wären sie schon längst weg vom Bildschrim. Die Kritiker sind herzlichst frei im TV umzuschalten.

    Antworten
  12. Roland

    Jedes mal wen ich zufällig die Geissens geschaut hatte fühlte ich Mitleid für Kinder, Eltern und Carmen u. Robert. Geld allein macht nicht glücklich. Aber wie blöd man sein muss bei der Akropolis zu fragen; wie ist das möglich 4000 Jahre alt, wir haben ja erst 2012 z. B. Für mich eins von tausend Beispielen. Oder das Modezug, anders kann ich Schwindel nicht erklaren, einen Hut kaufen in Miami, noch zu Carmen sagen, dass dieser Hut billiger sei als im vorherigen Geschäft, danach über Nacht beim Foto-Shot klebte billig schon Geissini auf dem gekauften Hut, und so schlecht angenäht, dass ein Loch zu sehen war. Unglaublich, ich bin auch nicht arm aber Gehirn kann man Gott sei Dank nicht kaufen. So dekadent, protzig, frech fremdschämend für mich und alle die kriechen müssen bei dieser Familie. Der Opa hat meine Sympathie weder die Oma auch immer mehr gegen den Anfang der Serie, sie nie vor der Kamera war, Opa ist toll aber zu lieb zu seinem Sohn, würde den Ton mir nicht im TV gefallen lassen von Rooobert!!

    Antworten
    • Beat

      Hallo Roland

      Ich kann einfach Deine Grammatik nicht richtig entziffern. Schreib doch einfach in Deiner ursprünglichen Muttersprache…

      Antworten
  13. Frank

    Ich bewundere die Geissen fuer das was sie tun und was sie taten.
    Und das Sie jetzt einer Steueroase wohnen und Ihren Hauptsitz dort haben,
    kann ich nur begruessen, wenn man bedenkt das wir hier in Deutschland angro an
    Steuern zahlen. Und diese werden dann fuer Dinge ausgegeben die Unnuetz sind !!!

    Fuer mich sind es Vorbilder !!!

    Antworten
  14. Teddy

    Tja….so sind sie halt die DEUTSCHEN!!

    FUTTERNEID – FUTTERNEID – FUTTERNEID

    Einfach mal sich selbst etwas Einfallen lassen dann klappt es auch mit dem Geld verdienen !?
    Von 10 Stunden am Fliessband etc. stehen
    ist noch niemand reich geworden.

    Ausserdem wird NIEMAND gezwungen sich irgendeine Sendung im TV etc. anzusehen.
    Aber genau wie bei der BZ, keiner kauft sie aber alle lesen sie.

    Antworten
  15. Dieter

    Das die Geissens Pleite sein sollen kommt ja fast jeden Monat neu ins Netz. Aber selbst an der größten Lüge könnte was dran sein. Als erstes ging ihre Villa in Kitzbühl unter dem Hammer. Die Geissens wollten 7,6 Millonen dafür haben. Weg gegangen ist sie für 5,8 Millonen was bei so einem Rabatt wohl ein Notverkauf war, schon alleine weil auf diesem Anwesen eine dicke Hypothek drauf lag. Seine 38 Meter Yacht bezeichnen Yacht Besitzer als schwimmendes Wrack, denn schließlich hat sie ja schon fast 20 Jahre auf dem Buckel. Seine Yacht wurde im Jahre 2012 auf Mallorca zu einem Kaufpreis von 800.000.- EUR angeboten. Würde man sich so ein Teil neu kaufen müßte man ca. 18 Millonen auf dem Tisch legen. Aber auch diese Yacht was ja angeblich sein Lebenstraum war steht schon wieder zum Verkauf und wird bei YMG Group in der Schweiz für 3,9 Millonen EUR. angeboten Mal sehen ob er dafür einen dummen findet.

    Antworten
  16. Marginale

    Die beiden sind einfach nur peinlich. Habe gerade kurz in ihre Sendung geschaut und muß sagen total asozial trotz der Millionen auf dem Konto. Ich kenne den Hafen von Port Adriano sehr gut wo Roberts Jacht lag, und ich denke man war dort froh als dieses Paar wieder ablegte. In diesem Hafen liegen Menschen mit ihren Booten die auch Millionen auf dem Konto haben aber diese präsentieren sich nicht so primitiv und laut wie Familie Geiß. Nichts gegen diese Familie , der Reichtum sei Ihnen vergönnt aber muß man sich denn so präsentieren ?

    Antworten
    • scotty

      Toller Beitrag,Marginale,chapeau! Es heisst ja immer ein Gentleman schweigt und
      geniesst,aber der Geiss ist alles andere als ein Gentleman,es sei ihm gegoennt,
      er muss aber nicht staendig in den medien damit prahlen,ein bischen Bescheidenheit
      wurde ihm gut stehen.

      Antworten
  17. ulo

    ich frage mich die ganze zeit worauf ich bei den geissenns neidisch sein soll. auf operierte gesichter und haarverlarngerungen? auf bad taste, verwhnte blagen und profilneurosen? ich weiss ja nicht ……. den quatsch sehe ich beim durchzappen und finde die consumshow zum ……. machen die auch mal was sinnvolles? den flchtlingen eine mio schenken statt dem tierheim hundert euro ? wer angeblich so im geld schwimmt sollte grosszuegig sein und statt das 10000 paar haessliche klamotten auf die.alte yacht zu schleppen die zeit nutzen um sich zu bilden. dann weiss man auch irgendwann was ein bistum ist oder dass es auch schon vor christi geburt hochkulturen gab…. in diesem sinne uli

    Antworten
  18. Pfennigfuchser

    @ Dieter

    Ich glaube nicht, dass die Geißens pleite sind, oder große finanzielle Probleme haben. Dass Carmen und Robert die ersten Jahre nach der Auszahlung ordentlich auf die Kacke gehauen – und bei der Betrachtung der Rendite ein wenig über Ihre Verhältnisse gelebt haben – steht wohl außer Frage. Das Vermögen kann von 35 Mio. EUR auf 22 bis 25 Mio. EUR geschrumpft sein. Eine Yacht dieser Größe war für den Verkaufspreis von 0,8 Mio. EUR ein Schnäppchen. Dafür musste aber auch ordentlich Geld in eine Sanierung gesteckt werden. Dass einige Umbauten vorgenommen wurden, sieht man an den Bildern im Vorher-Nacher-Vergleich. Inwiefern die alte Technik erneuert wurde weiß ich nicht. Ich schätze mal die Umbaukosten all inclusive (Lagerung, Arbeitskosten, usw), etwa nochmal auf die Höhe des Verkaufspreises. Da hätte er eine funktionstüchtige Yacht für 1,6 Mio. EUR, die was neues bietet. Sie ist vom Design nicht mehr up-to-date, aber einige Neureiche Russen werden sie bestimmt für 3,9 Mio. kaufen, nur um groß klotzen zu können.

    Robert hat beim Kaufwert ziemlich übertrieben, und stellt sich gerne reicher dar, als er es ist. Aber ich hätte das Unterfangen als „Do-It-Yourself“-Projekt wahrscheinlich auch gestartet, zumal eine neue Yacht dieser Größe bei seinem Vermögen unbezahlbar ist.

    Antworten
    • guenter

      die serie is sehr gut und ich schau immer das an is sehr gut gefält mir sehr gut macht weiter so

      Antworten
  19. Mirko

    Früher war es Herr Schumacher ( Formel 1 ), jetzt die Geißens! Wie würde ich leben wenn man Millionen oder gar Milliarden aufen Konto hat!? Auf der ganzen Welt meine Villen verteil! ( wegen wetter ) Wenn nicht selber genutzt dann ebend halt vermieten! Desweiteren, bin leidenschaftlicher Auto Sammler leider nur im Massstab 1: 18, ( u.a. 17 Ferraris`s, 4 Lambo`s, einen Königsegg uvm. ) diese hätte ich dann in 1 zu 1, vielleicht eine oder mehrere Jachten, Heli, Jet! Dies habe ich nicht aber bin trotzdem ein Reicher Mann, weil ich eine ganz liebe Frau habe und unser Kind Max! ( Katze ). Ich habe meiner Frau einfach mal so einen Mercedes-Benz C Klasse Sportcoupe geschenkt und was macht Sie? Einen Porsche Panama Turbo S schenkt sie mir! Ja ok, Massstab 1 zu 18.

    Antworten
  20. müller

    Glaubt ihr wirklich die haben noch Geld wieso riskiert ein Millionär das Risiko das seine Kinder entführt werden könne nein die haben nichts mehr halten sich an RTL fest und an ihren neuen Marken Klamotten die eh nicht laufen schaut euch mal die Bewertungen an auf Amazonen billig Ware die Yacht und der ganze Kram wird von RTL finanziert garantiert so präsentiert sich kein Millionär und riskiert Entführungen.

    Antworten
  21. babs

    Soll jeder machen wie er will! Aber peinlich bis a- sozial sind die Geissens sicher. Menschenverachtend und von den Medien hochgeschaukelt. Respektlos gehen sie mit Personal um und verlangen dennoch Höchstleistung und bedingungslosen Einsatz mit schlechter Entlohnung natürlich! Dabei achtet diese Carmen strengst darauf, dass keine Frau neben ihr besser aussieht. Und wer sich mit hiesigen Wirtschaftsproblemen beschäftigt, weiß um die bevorstehenden Probleme in unserem Land. Eine Ohrfeige für jeden der sein Geld sauer verdient und nicht die Steuerflucht antritt! Das man solchen Leuten eine Plattform gibt und sie protzend und zum Teil noch herablassend über „ärmere“ ablästern lässt, ist schon schlimm genug! Dafür zahlen wir die Zeche per GZS und Steuer um uns einen derart großen Misthaufen im TV oder anderen Medien präsentieren zu lassen !!
    Senkt die Einschaltquoten und schaltet um , wenn diese Geissens erscheinen! – Dann machen die Medien / TV Leute vielleicht mal anspruchsvollere Programme ! – und vielleicht überlegen die Geissens mal wo sie ursprünglich herkommen und wer ihnen den ganzen Rotz ermöglicht hat ! …denn die werden jetzt von den Geissens mit Hohn und Spott überschüttet!

    Antworten
  22. ferries

    So wie sie es mit der Yacht gemact haben, machen die es mit allem…kaufen gebraucht..selten neu. oder nie…
    viel geschwätz und heisse luft…viele immobilien werden angeschaut, nie wird eine gekauft !! 36 mio euro schrumpfen in ca 20 jahren ganz schön. das leben ist teuer in monaco. und es kommt ausser RTL keine kohle rein…
    wenn die keine kohle mehr von RTL kassieren, dann wirds lustig…ich finde es armselig, das man autos und die Yacht mit solchen werten darstellt…das zeigt doch schon das es stinkt….Yachten werden dir die letzten kahre nach geschmissen…niemand wird für 80.000 euro eine 20 jahre alte Yacht für eine woche chartern….ich glaub nicht das die yacht denen gehört…die haben die für ein paar wochen gechartert…das wars…
    und gebracuhte luxusschlitten gibts in monaco billig..

    Antworten
  23. BigPapi

    Es ist absolut amüsant zu lesen wie andere über Leute denken die was aus sich im Leben gemacht haben.
    Man sagt ja nicht umsonst, das die Deutschen das Neider Volk schlecht hin sind.
    Keinem was dem anderen gönnen. Die die so reden über andere sollen was schämen, das was ihr macht ist fremdschämen. Große klappe und nix dahinter.
    Robert hat was aus seinem Leben gemacht und das was die Geissens jetzt machen nennt man Leben. Sie machen gerade das auf was Sie lust haben. Jeder von euch der über diese Fam schimpft wünscht sich insgeheim das er das auch gerne hätte. Aber das hier sind solche Leute die sich für alles zu schade sind um Geld zu verdienen. 8 Std arbeiten und Feierabend. Das ein erfolgreicher Unternehmer wie Robert am liebsten einen 48 Std Tag hätte darüber denkt ihr nicht nach. Habt ihr überhaupt eine Ahnung was nach den Dreharbeiten fürs TV gemacht wird.
    Ja Robert arbeitet hart weiter und ob nun irgend etwas abgeschaut hat spielt keine Rolle. Wie viele Musik Künstler machen Millionen mit irgendwelchen Cover Liedern.
    Wenn Robert damit erfolgreich ist dann ist es so und das er die nötigen Kontakte dafür hat alles schneller zu Platzieren das ist auch vollkommen klar.
    Wenn seine Yacht 10.000 € oder 10 Mil. € kostet speilt auch keine Rolle für euch, aus dem einfachen Grund ihr besitzt keine, das ist mal Tatsache.

    Vielleicht sollte mal einfach sich an die eigene Nase greifen und aus seinem Leben was machen bevor man über andere herzieht… und manchmal ist der Spruch…. Einfach mal die Fresse halten… der angebrachteste in solchen Kommentaren wie eure.

    Das was man bei euch einfach hört ist…. bla bla bla bla…. NEID NEID….

    Ich glaub mehr kann über euch nicht sagen…

    Antworten
  24. Pfennigfuchser

    @ ferries

    Selbstverständlich kaufen die viele Dinge gebraucht ein, und verkaufen sie nach „Wertsteigerung“ wieder wesentlich teurer. Das ist das 1×1 des Handelns, was Robert schon mit jungen Jahren gelernt hat. Was ist daran denn schlecht? Er macht nichts anderes, als die billigen 0815-Gebrauchtwagenhändler um die Ecke, nur im größeren Stile mit anderen Objekten. Wenn man Geld mit Handel hart erarbeitet hat, ist es eher schädlich als Multimillionär nur noch auf Neuware in allen hinsichten zu bestehen, nur aus dem Argument heraus man hätte ja Knete zur Genüge. Wer richtig weiß, wie weit man sich den Arsch aufreißen muss, der wird nicht so schnell übermütig, sondern eher bodenständig. Wenn 36 Mio. EUR richtig angelegt werden, überdauert das Vermögen auch mehr als 20 Jahre. Man hat die Knete ja nicht auf dem Konto und hebt jeden Monat was ab, sondern man legt das Geld in Anlagen an (Aktien, Immobilien, Tagesgeld, Festgeld, usw.) und lässt sich die daraus erwirtschaftete Rendite auszahlen. Robert handelt mit Immobilien, kauft sie hypothekenfinanziert auf, renoviert sie grundlegend, und verkauft sie. Durch die Hypothek wird sein arbeitendes Grundkapital überhaupt nicht belastet. Der Reingewinn wird dem Vermögen zugeführt, wodurch das arbeitende Kapital vermehrt wird. Der macht das genau richtig. Deshalb juckts die auch nicht, ob in Kitzbühel eine Villa unter Verkaufswert verjubelt wird. Die Yacht wurde über eine Luxembourgische Firma aufgekauft, in der Robert geschäftsführender Gesellschafter ist. Für die Vermögenssicherung unabdingbar, damit das Teil nicht sein Privatvermögen belastet – falls irgendwas mal passieren sollte. Volle Kontrolle, aber beschränkte Haftung.

    Robert macht es richtig.

    Antworten
    • Luke B.

      @ Pfennigfuchser

      Hätten Sie ein wenig aufgepasst, wüssten Sie, dass Robert Geiss 1995 sein gesamte Anteil am Verkaufserlös aus Uncle Sam, vom Finanzamt Köln, gepfändet wurde. Nach Rechtskräftigkeit des Steuerbescheides, wurde Ihm dann knapp die Hälfte wieder ausbezahlt.

      Die Yacht Indigo Star, ist laut der Luxembourg Maritime Administration, (Staatliches Schiffsregister) im Besitz der GHOST SHIPPING COMPANY SA als Charter Yacht eingetragen. Da diese Gesellschaft mehrere Handelsschiffe und sogar einen Tanker in deren Flotte betreibt, ist es absoluter Unsinn zu behaupten, dass Robert Geiss „geschäftsführender Gesellschafter“ (sie meinten wohl Vorstand/Aktionär) der GSC SA sei.

      Zum Thema Immobilien: Mich würde es schon „jucken“, wenn beim Verkauf einer Liegenschaft, die ich nur einige Monate genutzt habe, zwei Millionen weniger erlöst werden, als ich mir von der Bank dafür geliehen habe ……

      Antworten
      • Pfennigfuchser

        @ Luke B.

        Selbstverständlich weiß ich, dass das Vermögen von Robert Geiss 1995 durch das Finanzamt einbezogen wurde und dieses Einkommen steuerlich belastet wurde. Wie genau die Auszahlung vom Ern-Verlag erfolgte weiß ich nicht, wahrscheinlich in 2 Raten zu je umgerechnet 17,5 Mio. EUR an beide Brüder.

        Laut heutigem Steuerrecht waren von den ausgezahlten 35 Mio. EUR ca 21. Mio EUR steuerpflichtig. Beim damaligen Spitzensteuersatz von 53% wurden ihm also etwa 11,13 Mio. abgezogen. Macht im Endeffekt 23,86 Mio EUR (exkl. Freibeträge). Ob diese 60% Regelung schon damals in dieser Form existierte weiß ich nicht, ist mir auch ehrlich gesagt völlig egal, da ich keine Lust habe alte Gesetze zu durchforsten um es rauszufinden. Etwas weiter oben habe ich schonmal eine Schätzung auf 20 bis 25 Mio EUR gesetzt.

        Auch weiß ich, dass die Indigo Star im Besitz der Ghost Shipping Company SA ist, einer europäischen Aktiengesellschaft. Richtig wäre hier Vorstand, das stimmt. Aber die Behauptung, dass die GSC SA im Besitz mehrere Tanker, oder Handelsschiffe ist, kann ich nach nochmaliger Recherche im Flottenregister auf http://www.maritime.lu nicht bestätigen. Ich weiß nicht wo Sie diese Informationen gelesen haben, da haben Sie sich wohl geirrt. Vielleicht können Sie den Link hier nochmal reinposten.

        Recherchiert man nämlich weiter, wird man feststellen, dass die GSC SA die identische Adresse wie die GesMaritime hat. Das ist ein Spezialist, der die Kunden berät wie man den Betrieb von Yachten mit möglichst geringen Kosten ermöglichen kann. In Zusammenarbeit mit Rechtsanwaltskanzleien können sämtliche Dienstleistungen der Unternehmen über Anwälte abgewickelt werden, um ein extra gegründetes Unternehmen rechtlich konform zu betreiben.

        Wissen Sie überhaupt wie teuer die Villa beim Kauf war, und wieviel Robert sich dafür geliehen hat? Letztendlich stand sie mal für 6,8 Mio. zum Verkauf. Erlöst wurden 4,5 Mio. EUR. Wie hoch der Verlust / Gewinn war, kann man schlecht sagen. Die beiden setzen die Verkaufspreise ja sowieso immer ein wenig höher an.

  25. BeAte

    Ach…genau aus DEM Grund werden di Geissens wohl Deutschland verlassen haben…dieser grenzenlose Neid. Pfui! Ich würde es genau so machen..weg vom Abzockerstaat, weg von den Neidern und falschen Schlangen..

    Antworten
    • Jochen

      Wie Recht du hast. Es ist einfach schlimm in Deutschland. Kaufst du dir in den Staaten oder hier in der Schweiz einen Bentley oder Ferrari wirst du bestaunt oder gefragt wie du so einen Wagen fahren kannst. In Deutschland bekommst du (wenn du Glück hast) nur die Tür zerkratzt oder Spiegel abgebrochen. Es ist traurig in diesem so großkotzigen Staat. Schade Deutschland 🙁

      Antworten
      • B

        Natürlich darf ich man in der Schweiz teure Autos fahren – nur nicht als Deutscher, dann ist das Gezetere der Eidgenossen nämlich auch unerträglich. 😉

  26. Lessismore

    Im Normalfall wird Geld (wenn man soviel haben sollte) nicht so dekadent zur Schau gestellt. Wer viel über Geld redet hat (meist) wenig davon. Gut, der Sender will Einschaltquoten und da muss es richtig Geld regnen! Bedenkt mal das Risiko (Entführung wurde angesprochen) Überfall, Einbruch etc. Jeder letzte Gauner dürfte nun „gemäss TV Show“ glauben, dass es was zu holen gäbe…(jaja trotz Security).
    Auf der anderen Hand, würde IRGEND JEMAND die Serie anschauen, wenn es stinknormale, geizige und langweilie Millionäre wären (so wie ein ECHTER Millionär eben)? Kaum…..heute muss man polarisieren UND: für die Wirtschaft gibt es nichts besserer als reger Konsum 🙂

    Antworten
  27. Guido

    wieder eine Sendung, die uns helfen soll, weiter zu verdummen. Jeder gernte Haqndwerker sollte mal darüber nachdenken, warum er stolz auf seinen Job sein soll, wo er doch nur “Geissens Trinkgeld als Jahreslohn bekommt‘. Es wird immer peinlicher was im Fernsehen gezeigt wird.‘

    Antworten
  28. Happy Oyster

    Es gibt reiche Vollpfosten, und es gibt arme Vollpfosten!

    Der Unterschied?

    Wenn man reiche Vollpfosten als solche bezeichnet, wird einem von den ganz
    schlichten Gemütern prompt Neid unterstellt.

    Die Geissens sind einfach nur peinlich, dumm und laut. Wenn die auch nur
    annähernd den Lebensstil leben würden, den sie dem Publikum vorgaukeln,
    dann wären sie längst bankrott! Vemutlich sind sie das auch, ohne die RTL-
    Gelder…

    Antworten
  29. GehtBauklötzeStapeln

    Keiner von euch hat hier Geld, ihr könnt noch nicht einmal fehlerfrei SCHREIBEN; von der Grammatik, wollen wir nicht sprechen. Arme Gesellschaft.

    Antworten
  30. Franco Blue

    Man kann über die Geissens viel sagen, und das meiste davon wird nicht positiv sein. ABER: Sie haben es geschafft, viel Geld zu verdienen, und verdienen immer noch durch Werbung, eigenes Modelabel, eigene Musik, Fersehserie, Immobiliendeals, usw. Das ist etwas, was nur wenige Menschen schaffen.

    Antworten
  31. uschi

    Also Leute. Ich schaue mir die Sendung nicht wegen den geissens an , sondern wegen den urlaubsländern wo die sich immer aufhalten. Ich finde es unmöglich die eigenen Kinder so in Gefahr zu bringen , nur wegen der scheiss Kohle. Kein Millionär geht im fernseh wenn er es nicht nötig hat. Ich sag nur Dschungel Camp. Dort sind nur die C Promis die schon in Vergessenheit geraten sind oder halt Harz 4 Empfänger sind. Ich denke das die geissens auch kurz davor standen ,bis rtl kam .

    Antworten
    • uschi

      Ach ja , und das hat mit Neid nichts zu tun , da mein mann und ich auch jedes Jahr im Winter für 2 Monate im Urlaub fliegen.

      Antworten
  32. Söckchen

    Also…. Tatsache ist das die Familie Geissen durch die Präsentation im Fernsehen sehr viel Geld macht. Ihre eigene Sendung ist natürlich ein Fake und vom Sender vorgegeben und gesteuert. Warum auch nicht? Solange die Quoten stimmen…..
    Ob sie Millionäre sind weiß keiner, wobei sie es mittlerweile durchaus sein könnten, wenn sie dies zuvor nicht waren.
    Meine Mutter sagte einst; weißt du, kluge Menschen leugnen stets etwas zu besitzen, dumme hingegen protzen mit allem was sie nicht haben.
    In diesem Sinne………

    Antworten
  33. crusi

    also mein bester freund hat mal für ihn uncle sam verkauft und weis wie viel geld er damit verdient hat .heute könnt ihr die gleichen hosen bei kick kaufen ohne den aufdruck .er hat einfach zur richtigen zeit das richtige gemacht .clever .ok wir wissen nicht ob er jetzt 20 millionen hat oder schon wieder 30 millionen euro .aber wir wissen was er alles macht .ob er peinlich ist oder nicht spielt gar keine rolle .das einzige was zählt ist das er das geld selber verdient hat .
    busihdo zum beispiel ,die musik ist einfach das letzte .meine meinung ,was man aber neidlos anerkennen muss das er damit viel geld verdient hat.
    wir träumen doch alle mal elvis sein zu dürfen und die massen einem zujubeln.
    oder so zu leben wie die geissens .
    die hier sich so aufregen kann ich garnicht verstehen scheinbar interessiert sie das thema ja sonst würden sie ja nix schreiben und wer es nicht kucken mag braucht es ja nicht schauen.
    ich sag immer besser machen und dann kann man klappe aufreisen .
    das heist erst wenn einer hier 30 millionen hat kann er die welle machen .

    Antworten
    • Lächerlich

      Die Kommentare hier lesen sich echt geil und machen auch herbe Kopfschmerzen.
      Man liest regelmäßig bis sehr oft raus, dass der IQ – Limbo immer mehr in Mode kommt.
      Naja verstehen die Gläubigen dieser Serie ja nicht, da es keine strafrechtliche Verfolgung für primitive Menschen gibt…..eher Launen der Natur 🙂
      Der Glaube RTL2 xD

      Antworten
  34. Noop

    Ich gucke die Geissens hin und wieder ganz gerne aber deren Reichtum habe ich Ihnen nie abgekauft.
    Ich denke das viel über RTL geleast, gechartert, gemietet und angestellt wird.
    Allerdings haben die immer noch mehr als wir und leben doch nicht schlecht.

    Die Indigo Star ist seit dem 15.02.2015 registered in Jamaica.
    Ein Großteil der Autos wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

    Antworten
  35. rod

    Und genau das haben sie zumindest erreicht: man redet über sie. Mir sind die viel zu unwichtig, so dass ich mir null Gedanken über diese Familie mache 🙂

    Antworten
  36. Wagner

    Ich habe mir alle Kommentare durchgelesen und bin überhaupt nicht enttäuscht dass es soviele jämmerliche Flaschen gibt.
    Neind ist ein Faktor der zeigt wie jemand niveaulos, bedeutungslos und hirnlos ist.
    Geissens zeigen einfach nur wie sie sind und was sie machen. Jeden von euch konnte man filmen aber wer will schon eine Sendund über „leere pfandfrei Flaschen“ wie euch sich anzuschauen.

    Ihr lebt auf solchem Niveau dass ihr ständig lügt und erzählt Märchen euer Umgebung wie gut es euch geht obwohl alle eure Gedankanke quälen euch weil ihr wahrnehmen musst was für Versager euch seid auf der ganzen Linie.

    Robert hat sich alles erarbeitet und das kann sich auch sehen lassen, und dass er dabei auch Glück hatte ist doch wunderbar!!!!

    Robert wird immer Geld haben und das immer mehr. Was er macht und wie er das macht ist sehr, sehr gut. Hut ab und alle Achtung.

    Antworten
  37. Forrestleon-Scheer

    Ich Grüße die Geissens…..
    Tolle Yacht….
    Tolle Kinder…
    Eine Tolle Familie…
    Und eine lustige TV Sendung….
    Last die Geissens zufrieden…..das ist nur eine TV Sendung…..die Geissens sind Menschlich und das zählt…..

    Antworten
  38. Teddy

    Hallo,
    wie so manch anderer auch, komme ich in eigener Sache.
    Vorab möchte ich etwas klar stellen.
    Ich bin weder eine Bettlerin, noch Niveaulos oder dumm, sondern nur verzweifelt.
    Ich arbeite für mein Leben gern. Doch bin ich grad in einem Strudel drin, aus dem ich so nicht raus komme.
    Deswegen meine Anfrage hier.
    Ich bin Selbstständige Masseurin und kurz vor meinem Abschluss zur Heilpraktikerin.
    Jetzt sitze ich hier fest. In einem Stadtteil, der anscheinend für sowas nicht aufgeschlossen ist und vor meiner Abschlussprüfung.
    Im Moment lassen mich so viele Kunden warten. Wegen Urlaub und so weiter.
    Es reicht nicht. Und die Menschen, die hier wohnen, sind nicht so gut betucht, dass sie sich Massagen leisten können. Leider kann ich den Standort nicht so wechseln, weil mein Mietvertrag noch bis Ende November diesen Jahres läuft.
    Meine Praxis droht den Bach runter zu gehen. Liege finanziell total im Rückstand und bekomme (wegen einem schweren Unfall vor langer Zeit) auch keinen Kredit.
    Kann grad meine Krankenkasse nicht zahlen, weil zu wenig Einnahmen. Und dabei brauche ich die mehr als dringend. Habe einen frischen Bandscheibenvorfall, der irgendwie noch behandelt werden muss. Und meine Tochter mit ihren Kindern sind bei mir Familienversichert.
    Ich will nicht betteln. Arbeitslos melden kann ich mich nicht. Was soll ich denn mit der Praxis machen? Zuviel Kunden zum aufgeben, zuwenig zum überleben. Vor allem wenn die Prüfung klappt, dann hab ich eine ganz andere Basis.
    Was ich will oder suche:
    Einen Job. Leute, die sich Massagen leisten können. Leute, die bereit sind mir vielleicht zu helfen. Ich will nichts geschenkt. Nur arbeiten.
    Wenigstens so lange, bis ich aus diesem Loch raus bin.
    Ich arbeite gern und viel und hart und unermüdlich.
    Aber ich habe sonst niemanden. Irgendwie muss ich die Zeit überbrücken, bis ich meinen Schein habe um nicht die Hälfte meiner Kunden wegschicken zu müssen.
    Ich will auch keine Heulsuse sein.
    Aber was ich grad auch mache. Es scheint irgendwie nichts zu gelingen.

    Nun kann man mich wegen meines Beitrages zerfleischen. Nur das hilft weder den Leuten hier, noch mir. Kriege es eh von allen Seiten und bin schon zerfleischt genug.
    Bitte, was kann ich tun?
    Bitte, wer kann vielleicht sogar helfen?
    Bin zu allem bereit. Nur nicht zum aufgeben.

    Antworten
    • Bigi

      TEDDY…..ich hoffe von Herzen, dass man Dir helfen konnte!!! Leider kann ich n i c h t s für Dich tun, aber ich finde, Du solltest nicht aufgeben, es wäre schade!!! Viel Glück und : „Dont worry….by happy“ Glaube fest an Dich, dann wird es schon……….

      Antworten
  39. Sven

    Liebe Familie Geiss,

    ich entstamme dem Geburtsjahr 1958 und habe Euren modetechnischen Erfolg als hart trainierender Bodybuilder seinerzeit hautnah mitbekommen.
    Hut ab und Respekt dafür !!!
    Lasst Euch Euren Wohlstand von etlichen Hartz-IV-Empfängern nicht vermiesen – lebt Euer Leben und genießt es !!!
    Ihr habt schweinehart dafür malocht.
    Sollten Sie, lieber Herr Geiss, eine Idee in Sachen Mode (Accessoires) benötigen, setzen Sie sich doch einfach mit mir in Verbindung.
    Habe einen akuten Bedarf festgestellt.
    Liebe Grüße
    Sven

    Antworten
  40. Joe marc

    Wenn sie so viel Geld haben, sollen sie doch!
    Ich gönne es jedem, der Geld verdient und noch reicher wird.
    Aber ganz ehrlich wenn ich der Robert wäre hätte ich meine Frau schon lange aus dem Fenster geworfen!
    Die Alte ist unheimlich PEINLICH!
    Es liegt ja auch auf der Hand, dass sie nur mit ihm zusammen ist weil er ein „Goldesel“ ist und „Ideen“ hat. Ich würde sie gerne mal sehen wenn sie 1200€ zur Verfügung hätte im Monat.
    Ob sie Pleite sind oder nicht, ist wirklich egal tut nix zur Sache, dass wäre ihr Problem 🙂
    Die Leute die das Ansehen diese peinliche Sendung, sind auch nicht mehr Wert!!

    Antworten
  41. PIT

    Ist schon lustig hier.
    Aber eins darf man nicht vergessen. Wie macht man ein Geschäft, etwas einkaufen und teurer verkaufen. Wenn sein Yacht 800 Mille gekostet hat plus 800 für Renovierung und der 3,xx Mio bekommt, dann sind das ca. 100 % Gewinn. Was will man dazu noch mehr sagen.

    Lebensmittelpunkt Monaco :
    Der Staat greift doch in unseren Geldbeutel und verprasst unser Geld. Der derzeitige Spitzensteuersatz liegt bei 45 %, Konzerne zahlen derzeit nicht mal 10 %. Würde die deutsche Regierung mit unserem Geld besser Haushalten und nur 25 % verlangen, was glaubt ihr wieviel Millionäre zurück kommen würden, Beispiel Schweiz…..

    Und für alle die über Reichtum schimpfen. Die Kündigung in der Firma ist kostenlos. Eine Anmeldung eines Gewerbes kostet ca. 30 €. Also warum macht ihr euch nicht Selbstständig wenn es doch so einfach ist. Aber Vorsicht, dann muss man die beamtenmässige Einstellung ablegen, denn 7,5 Std arbeiten am Tag reicht nicht mehr aus.

    Antworten
  42. PIT

    Übrigens : Millionär zu werden ist ganz einfach.
    Tauscht euer Geld in Japanische Yen um … 1 € = 136 Yen. Bei 15000€ steht ihr dann mit dem Robert auf einer Stufe … 🙂

    Antworten
  43. elli

    Wir finden die Geissens gut und die Sendungen sind immer lustig. Wäre schade wenn Sie nicht mehr kämen.

    Antworten
  44. Katrin Goetze

    Is doch echt Latte was die haben oder nicht , ich weiß , ich hab ne Fernbedienung ,ich schallte einfach um .

    Antworten
  45. R.Lübeck

    Also früher in den 70ern, gab eine Sendung mit Heinz Schubert, Elisabeth Wiedemann und Dieter Krebs „Alfred das Ekel“. An der erinnert man sich immer, wenn ich den Robert sehe, weil der auch solche Sprüche ab lässt und seine Frau verarscht……. Na dann gib ich der Sendung mal einen neuen Namen, „Robert der schreckliche“ 🙂

    Antworten
  46. Klaus Mentner

    Klaus Mentner
    Ich kann allen „Schreibern“, die hier ihre Ablehnung oder Zustimmung (egal in welcher Art und Weise) zum Ausdruck gebracht haben, kann ich nur empfehlen:
    Die Sendung/Werbung weiter Ansehen oder einfach Abschalten bzw. Umschalten. Der TV-Sender-RTL wird bezüglich der Anzahl der Zuschauer entsprechend reagieren und weitere Folgen planen und senden oder die Sendereihe beenden. Ich bin der Meinung, jeder Zuschauer sollte diese Entscheidung für sich selbst treffen. Es haben nicht alle Menschen haben die gleiche positive oder negative Meinung, ob nun zu Musikrichtungen, Kulturarten, Essen, Luxus, Politik ect. Ich finde diese Vielfalt ist eine Bereicherung für jeden Menschen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.