• Geschätztes Vermögen von Lionel Messi: 200 Millionen Euro
  • Gehalt von Lionel Messi bei FC Barcelona: 24 Millionen Euro netto (48 Mio. Brutto) / Jahr
  • Einkommen im Jahr 2016: Mindestens 40 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 24.Juni 1987
  • Geboren in: Rosario / Argentinien
  • Familienstand: liiert mit Antonella Roccuzzo
  • Beruf: Fußballprofi, Werbestar
  • Voller Name: Lionel Andrés Messi Cuccitini
  • Spitzname: Der Floh
  • Kinder: 1 (Thiago)
  • Größe: 1,69 m
  • Gewicht: 67 kg

Lionel Messi VermögenMessis finanzieller Werdegang ist beachtlich: Mussten seine Eltern für eine Hormonerkrankung noch für den Achtjährigen Lionel 700 Euro im Monat aufbringen, erwirtschaftete er beim FC Barcelona als Jugendlicher schon ein Gehalt von 600 Euro monatlich. Mit seinen sportlichen Erfolgen wuchs auch sein Verdienst nach und nach an.

Insgesamt liegt Messi mit einem geschätzten Privatvermögen von 200 Millionen Euro aber noch deutlich hinter Werbeikone David Beckham, welcher als ehemaliger Fußballprofi auf Platz 1 steht. Gegen Cristiano Ronaldo – mit dem sich Messi nicht nur am Platz enge Matches liefert – hat Messi 2015 auf der Liste der reichsten Fußballer knapp um 10 Mio. den Kürzeren gezogen.

Wieviel verdient Lionel Messi beim FC Barcelona?

Geht es um das finanzielle Wohlergehen des Superstars beim FC Barcelona, lässt sich der Verein hier nicht lumpen. Mit einem Jahresgehalt von 20 Millionen Euro ist er einer der teuersten Fußballer aller Zeiten. Allerdings ist das nur der Netto-Betrag, denn in der Vereinbarung zwischen dem Verein und dem „Floh“, wie Messi seit seiner Hormonerkrankung aufgrund der damit verbundenen Wachstumshemmungen genannt wird, stehen ganze 41 Millionen Euro als Brutto-Salär. Und Messis aktueller Vertrag hat auch noch mehr zu bieten. Bis zum Ende der Vetragslaufzeit 2018 wird Messi an diesem Vertrag über 180 Millionen vom Verein erhalten haben, außerdem soll eine Ablösesumme von 250 Millionen im Vertrag festgesetzt worden sein.

Top Werbeverträge

Dass Lionel Messi nicht wie ein Cristiano Ronaldo oder David Beckham als glamouröser Superstar gelten muss, um als Werbeträger interessant zu sein, zeigen seine hochdotierten Werbeverträge. Firmen wie Adidas, Pepsi Cola, EA Sports und Turkish Airlines (gemeinsam mit Basketball-Superstar Kobe Bryant) vertrauen auf das Image des braven Buben und bescheren dem Argentinier jährlich Einnahmen in Höhe von 30 Millionen Euro. Seit 2014 ist er auch Gesicht des Samsung Galaxy 11 und der neuen Gatorade Werbung. Auch für die neuen Gillette Werbespots steht er vor der Kamera.

Die sportliche Karriere

Lionel Messi EinkommenLionel Messi kann behaupten, legendär zu sein. Wer hätte gedacht, dass aus dem Wirbelwind, der 1987 in Rosario geboren wurde, 26 Jahre später der nach Meinung vieler Experten, Fans und sogar Fußball-Desinteressierten wahrscheinlich beste Fußballer der Welt werden würde? Nachdem Messi im zarten Alter von 5 Jahren mit dem Fußball in seinem Heimatverein Grandoli FC begann und drei Jahre später zu den Newell’s Old Boys wechselte, zogen seine Eltern mit ihm nach Barcelona, um in Argentinien der Wirtschaftskrise zu entkommen. Dass dieser Schritt der Beginn einer fantastischen Karriere war, wusste damals noch niemand. Messi kämpfte sich durch die Nachwuchsmannschaften des FC Barcelona, wobei er damals schon als auffällig torgefährlich galt. Als er als Siebzehnjähriger sein Debut in der Primera Division gegen den Stadtrivalen Espanyol Barcelona feierte, wurden erste Vergleiche mit Diego Maradona laut. Seine Torgefahr verlor er glücklicherweise nicht, was ihm im Jahre 2009 erstmals die Krönung des Weltverbands einbrachte: Lionel Messi wurde mit der Auszeichnung zum Weltfußballer des Jahres 2009 geehrt.

Der Ball ist rund – und gold!

Lionel Messi Ballon d’Or

Lionel Messi mit dem Ballon d’Or

 

Seinem Ruf als bester Fußballer wurde Lionel Messi in seiner langen Karriere absolut gerecht. Für seinen Verein FC Barcelona wurde er nicht nur durch seinen Ruf wertvoll, sondern vor allem durch seine sportlichen Erfolge. So ist er mittlerweile Rekordtorschütze des Vereins und auch Rekordtorschütze in der Champions League mit 14 Treffern in einer Saison. Nicht zuletzt wegen dieser sportlichen Erfolge wurde Lionel Messi nach seiner ersten Auszeichnung als Weltfußballer noch drei weitere Male (2010-2012) mit diesem Titel versehen. In der Primera Division ist er bis heute außerdem der einzige Spieler, der gegen alle anderen 19 Teams in Folge treffen konnte. Des Weiteren ist Lionel Messi ewiger Rekordtorschütze des FC Barcelona. Er konnte den Rekord von Paulino Alcantara (369 Treffer) bereits mit 26 Jahren einstellen.

Machenschaften und Investitionen

Die Veranlagung seines Vermögens machte die spanische Steuerpolizei 2013 stutzig. Schlecht beraten und mit Investitionen in Scheinfirmen wird Messi verdächtigt in den Jahren 2007 bis 2009 Steuern hinterzogen zu haben. Laut jüngsten Medienberichten hat aber Messi in dieser Sache mit den Behörden kooperiert und die verantwortlichen Partner dafür zur Rechenschaft gezogen (und dabei selbst eine große Summe an Steuergeldern nachgezahlt).

Seinen Investitionsgeschäften tat dieser Umstand aber keinen Abbruch. Messi besitzt neben drei Traumanwesen in Barcelona (die Geschichte, in der Messi die Villa seiner Nachbarn aufkaufte, nachdem sich diese vom Partylärm gestört fühlten, ging um die Welt) auch einige Geschäftslokale. Derzeit lässt er sich ein Traumhaus errichten, das neben dem Hauptgebäude in Form eines Fußballs auch einen riesigen Pool und seine Rückennummer eingearbeitet haben soll. Außerdem hatte der argentinische Superstar in eine Wohnanlage in seiner Heimatstadt investiert, die 2015 auf einer Fläche von 150 Hektar eröffnet werden soll.

Auch im Jahr 2016 wurde der Name Lionell Messi mit den Daten-Leaks der Panama Papers in Zusammenhang gebracht.

Diese Autos kaufte sich Lionel Messi

  • Dodge Charger SRT8
  • Audi Q7
  • Audi R8
  • Ferrari F430 Spider
  • Maserati GranTurismo MC Stradale
  • Maserati GranTurismo S
  • Lexus 4×4

Bildquellen:
Maxisports/Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.