• Geschätztes Vermögen von Sido: 7 Millionen Euro
  • Einkommen von Sido im Jahr 2016: circa 2 Millionen Euro
  • Bürgerlicher Name: Paul Hartmut Würdig
  • Geburtsdatum: 30. November 1980
  • Geboren in: Berlin, Deutschland
  • Familienstand: verheiratet mit Charlotte Würdig (früher: Engelhardt)
  • Kinder: 2 – ein Sohn aus früherer Beziehung, ein Sohn (geboren 2013) mit Charlotte Engelhardt
  • Beruf: Rapper, Künstler, Schauspieler

Sido VermögenSido, bürgerlich Paul Hartmut Würdig, wurde am 30. November 1980 in Berlin geboren. Seine Mutter ist Sintiza (europäische Roma), sein Vater Deutscher. Gemeinsam mit seiner jüngeren Schwester lebte er bei seiner alleinerziehenden Mutter. Er kam aus ärmlichen Verhältnissen und arbeitete sich ganz weit nach oben. Vom einstigen BadBoy Image zum Superstar und Pop Sternchen.

Heute ist er Millionär, sein Vermögen wird auf 7 Millionen Euro geschätzt und man bezeichnet ihn durchaus als einen der erfolgreichsten deutschen Rapper. Seine Kooperation „au revoir“ mit Mark Foster war auch ein großer Erfolg in den deutschen Charts.

Karriere von Sido und musikalischer Werdegang

Sido mit Maske

Sido mit Maske

Sein Künstlername stand früher für „Scheiße in dein Ohr“, heute gilt es als Abkürzung für „Super intelligentes Drogenopfer“. Paul Würdigs Karriere begann 1997. Damals veröffentlichte er zusammen mit Bobby Davis (B-Tight) Werke beim Berliner Hip-Hop Undergroundlabel Royal Bunker. Die beiden Rapper hatten den gemeinsamen Künstlernamen RoyalTS (TS für Tight/Sido), später nannten sie sich A.i.d.S. (Alles ist die Sekte). Bei einem Konzert wurden die beiden entdeckt, daraufhin wurden sie beim Label Aggro unter Vertrag genommen.

2003 begann Paul seine Solokarriere mit den Liedern „Weihnachtssong“ und „Arschficksong“. Sein erstes Soloalbum „Maske“ folgte – der Titel spielt auf die verchromte Totenkopf Maske an, welche er bei öffentlichen Auftritten trug. Sido wusste zu provozieren, seine Texte, das Verhalten, er war provokant und hatte schnell zahlreiche Fans. Die Songs „Mein Block“ und „Fuffies im Club“ kletterten die Charts hoch. Er kam von ganz unten und schaffte es nach ganz oben. Der damals rüpelige provokante Rapper ist heute viel ruhiger und zivilisierter. Dies macht sich auch in seinen Liedern bemerkbar.

Mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnete Werke von Sido

In Deutschland erhielt Sido mehrmals die goldene Schallplatte, folgende Alben wurden besonders gerühmt: Maske, Ich, Ich und meine Maske, 23, Beste, 30-11-80. Die Single „Der Himmel soll warten“ erhielt ebenfalls die Schallplatte in Gold. Für den Song „Bilder im Kopf“ erhielt er 2013 die Platin-Schallplatte. All diese musikalischen Werke verhalfen dem Rapper zu seinem Reichtum.

Sido EinkommenIm Rap Business gibt es sogenannte Diss Songs, die gezielt einen anderen Rapper dissen. Ein solcher Track wurde von Bushido und Kay One gegen Sido aufgenommen und auf Youtube veröffentlicht. Darauf hin antwortete Sido mit einem Track gegen die beiden. Später folgte aber eine Versöhnung zwischen Bushido und Sido, sie nahmen gemeinsam das Album 23 auf, welches einen großen Erfolg einbrachte. Der darauf zu findende Song „Erwachsen sein“ (gemeinsam mit Peter Maffay) hielt sich 29 Wochen in deutschen Charts. Sido ging aber noch weitere Kooperationen bei Songs ein, so zum Beispiel mit Harris, Helge Schneider, Nazar, Doreen und viele mehr…Die musikalische Zusammenarbeit mit Adel Tawil war auch ein großer Erfolg, besondere Bekanntheit erlangte der Track „Der Himmel soll warten“.

Nicht nur als Musiker machte Paul Hartmut Würdig Karriere, er probierte sich auch als Schauspieler und war in diesen Filmen zu sehen: Männersache, Blutzbrüdaz und die Spätzünder 2 – der Himmel soll warten. Neben diesen Filmen war er auch schon einige Male als Moderator in verschiedenen Shows tätig. In Österreich war Sido bei den ORF Casting Shows „Helden von Morgen“ und „Die große Chance“ als Juror. Seit 2006 ist seine Biografie „Ich will mein Lied zurück“ im Handel erhältlich. 2010 eröffnete er ein Tattoo Studio in Berlin mit dem Namen „Ich und meine Katze“. Sido ist vermögend und hat ein geschätztes Jahresgehalt von 2 Millionen Euro.

Sido ganz privat mit Charlotte Engelhardt

Sido hat aus einer früheren Beziehung einen Sohn, worüber jedoch nicht viel bekannt ist. Später war er mit der Sängerin Doreen Steinert liiert, mit ihr hatte er auch eine Songs gemeinsam heraus gebracht. Nach 5 Jahren Beziehung folgte 2010, ganz romantisch am Valentinstag, die Verlobung. Die geplante Heirat fand jedoch nicht statt, das Paar trennte sich davor. Seit Mai 2012 ist er mit der Moderatorin Charlotte Engelhardt in einer Beziehung, kurze Zeit später wurde schon geheiratet. Am 14.08.2013 kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt. Zu dritt lebt die Familie in Hohen Neuendorf. Sein Song Liebe aus dem Album „30-11-80“ ist seiner Herzdame Charlotte Engelhardt gewidmet und zeigt, dass Sido mit seiner kleinen Familie auf Wolke 7 schwebt.

Einer seiner Top Songs:

Bildquellen
Murat Aslan / Universal Music
Sido mit Maske: Florian Wörner / Universal Music

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.