• Geschätztes Vermögen von Wayne Rooney: 103 Millionen Euro
  • Gehalt von Wayne Rooney bei Manchester United: 18,9 Millionen Euro / Jahr
  • Einkommen im Jahr 2015: Mindestens 30 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 24. Oktober 1985
  • Geboren in: Croxteth, Liverpool / England
  • Familienstand: verheiratet mit Coleen Mary Rooney
  • Beruf: Fußballprofi, Werbestar
  • Voller Name: Wayne Mark Rooney
  • Spitzname: Wazza
  • Kinder: 2 Söhne (Kai Wayne, Klay Anthony)
  • Größe: 1,76 m
  • Gewicht: 79 kg

Wayne Rooney VermögenWayne Rooney hat in seiner Karriere als Fußballspieler bereits viele Rekorde aufgestellt und mit der Unterzeichnung der Vertragsverlängerung bei Manchester United bis zum Jahre 2019 ist er auf dem besten Wege, auch der König in den Verdienstlisten des Fußballs zu werden.

In unserer Liste der reichsten Fußballer ist er mit einem geschätzten Vermögen von 103 Millionen Euro aktuell auf dem vierten Platz geführt. Im Vergleich zum Vorjahr hat er damit 3 Plätze aufgeholt. 2013 wurde er noch auf Platz 7 geführt. Vor ihm stehen nur noch Ronaldo, Messi und Eto’o. Den Hauptteil seines Marktwertes macht die vor Kurzem besiegelte Vertragsverlängerung mit Manchester United aus. Bis zum Jahr 2019 wird er hier mit einem Gehalt von insgesamt 95 Millionen Euro belohnt. Das entspricht ungefähr 365.000 Euro pro Woche. Zurzeit ist er außerdem Werbeträger zweier großer Kampagnen bei Samsung und Nike. Der 2006 abgeschlossene Vertrag mit dem Verlag HarpersCollins über 5 Bücher brachte ihm einen Vorschuss von 5,78 Millionen Euro plus Lizenzrechte ein. Bisher sind bereits drei Bücher erschienen.

Erster Vertrag mit 10 – FC Everton

Rooney ist wohl einer der vereinstreusten Spieler der Welt. In seiner langen Karriere hat er nur in zwei Klubs gespielt. 1995 unterschrieb er mit einem Alter von 10 Jahren beim FC Everton. Hier stellte er auch seine ersten Rekorde als Spieler auf. Mit 16 Jahren hatte er sein Debüt im Profikader des Klubs und sein erstes Spiel in der Premier League. Eine Woche vor seinem 17. Geburtstag schoss er gegen den FC Arsenal das Tor, das ihn überregional bekannt machte. Damit war er in diesem Moment der jüngste Torschütze der Premier League Geschichte. Gleichzeitig wurde er für die Werbeindustrie interessant und unterschrieb seine ersten Verträge. Ein neues Idol der Jugendlichen Englands war geboren.

Rooney, Manchester United und die Nationalmannschaft

Wayne Rooney NationalmannschaftGroße Vereine wurden auf den neuen Star aufmerksam und so dauerte es nicht lange bis Sir Alex Ferguson, Trainer und Manager von Manchester United, ein Angebot unterbreitete. Am 31. August 2004 unterschrieb Rooney seinen ersten Vertrag bei ManU und mit nur 19 Jahren erhöhte sich seine Popularität und sein Marktwert.

Gleichzeitig wurde er in die Nationalmannschaft berufen und war mit 17 Jahren bei seinem Einsatz gegen Australien damals der jüngste Spieler, der in Englands Team ein Tor geschossen hat. Als er mit 21 Jahren das erste Mal die Kapitänsbinde in der Begegnung gegen den FC Kopenhagen trug, war er der jüngste Kapitän in der Vereinsgeschichte. Mit seinem Klub wurde er bereits fünf Mal englischer Meister. Den Weltmeistertitel, der ihm noch in seiner Erfolgsstatistik fehlt, will er 2014 in Angriff nehmen. Und hier benötigt er auch nur noch wenige Tore, um den seit 1968 bestehenden Rekord von Sir Bobby Charlton in der Torschützenliste der englischen Nationalmannschaft zu erreichen.

Als Werbeträger (un)geeignet?

Was Rooney seit Beginn seiner Profilaufbahn verdient hat, ist schwer zu sagen. Aber genauso viel Gespür er auf dem Fußballplatz für eine Torchance hat, beweist er auch im Abschließen von Werbedeals. So stand er in seiner Profilaufbahn unter anderem für Kampagnen von Nike, Nokia, Asda, Ford, Samsung und Coca Cola vor der Kamera. Sein Marktwert in der Werbebranche wird auf 46 Millionen Pfund geschätzt, was ihn zum drittteuersten Werbeträger hinter Ronaldinho und David Beckham macht. Allerdings steht er sich mit seinem Rüpel-Attacken oft selbst im Wege. So verlor er 2011 seinen 600.000 Pfund schweren Werbevertrag mit Coca Cola, da er nach Aussage des Unternehmens nicht in das familienfreundliche Image passe.

Familie Rooney mit Sinn fürs Geschäft

Rooney hat sein Geld gut investiert. So gehören zu seinen Immobilien eine 4,63 Millionen Euro Villa in Cheshire, ein 5,8 Millionen schweres Anwesen auf Barbados, ein 370.000 Euro teures Apartment in Florida und eine Luxuswohnung in Dubai. Seine Eltern wohnen in West Derby in einem Haus, das der Spieler für 462.590 Euro erwarb. Neben seinem Beruf als Fußballer ist er außerdem als Geschäftsführer oder in leitender Position bei mehr als zehn Unternehmen tätig und ist, gemeinsam mit einigen seiner Teamkollegen, in verschiedenen Projekten involviert. Zum Vermögen der Familie Rooney trägt außerdem seine Frau Coleen teil. Diese beweist ebenfalls großes Geschick im Umgang mit den Medien und der Werbeindustrie. Die Fotorechte an der Hochzeit im Jahre 2008 ließ sie sich mit 1,5 Millionen Euro bezahlen. Ebenfalls 1,5 Millionen Euro erhielt sie für eine Werbekampagne mit Nike für Sports Casual Wear. Sie selbst arbeitet als Modekolumnistin und Moderatorin und hat, neben einer eigenen Parfümserie, auch verschiedene Stilbücher auf den Markt gebracht.

Vom Rüpel zum Gentlemen

Wenige Monate vor der Fußball Weltmeisterschaft und nach der Vertragsverlängerung ist Rooney einmal mehr ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. 2013 wurde ebenfalls sein zweiter Sohn geboren. Er konnte erfolgreich gegen sein schlechtes Image ankämpfen. So gab es in der letzten Zeit keine nennenswerten Skandale rund um den Manchester United Spieler, was seinen Werbewert, und damit sein Bankkonto, sicher erhöhen wird.

Die Autos von Wayne Rooney

  • Bentley Continental GTC
  • Range Rover Overfinch
  • Aston Martin Vanquish
  • Audi RS6
  • 2004 Cadillac Escalade
  • BMW X5
  • Lamborghini Gallardo Spyder
  • Range Rover Overfinch

Bildquellen:
Rooney England Trikot – Football.ua / Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]
sportsphotographer.eu/Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.