• Geschätztes Vermögen von Til Schweiger: 30 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 19.12.1963
  • Geboren in: Freiburg / Deutschland
  • Nationalität: Deutschland
  • Familienstand: verheiratet mit Dana Carlsen (in Trennung lebend)
  • Größe: 1,78 m
  • Beruf: Schauspieler, Produzent, Drehbuchautor
  • Voller Name: Tilman Valentin Schweiger
  • Kinder: vier (Valentin, Luna, Lilli, Emma)

Til Schweiger VermögenTil Schweiger gehört zur Riege der bekanntesten deutschen Schauspieler. Filme wie Keinohrhasen oder Männerherzen wurden zu Kinohits und brachten dem Schauspieler eine Menge Geld ein. Auf rund 30 Millionen Euro wird sein Vermögen geschätzt, welches in verschiedensten Projekten und Immobilien steckt. Til steht nicht nur für deutsche Filme vor der Kamera, sondern spielte auch in zahlreichen Hollywood Blockbuster mit und konnte somit mehrere internationale Erfolge feiern.

Der Schauspieler hat sich seinen Besitz jedoch nicht alleine durch die Schauspielerei erarbeitet. Denn viele seiner erfolgreichen Filme hat er nicht nur selbst produziert sondern auch als Drehbuchautor geschrieben. Die Gagen konnten dadurch um ein Vielfaches wachsen. Außerdem engagiert er für die eigenen Filme gerne seine Töchter Luna, Lilli, Emma und seinen Sohn Valentin als Darsteller. Darüber hinaus ist Til Schweiger in diversen Werbespots zu sehen. So etwa für Braun-Rasierer oder Unterwäsche von „Skiny“. Für Watchever wurde er gar als Produzent für vier Werbespots engagiert.

Auch sozial engagiert sich Schweiger, so steht er gerade in ganz Deutschland sehr für die Flüchlinge ein und fordert zur Hilfe auf.

Von Manta, Manta bis Kokowääh: Til Schweigers Werdegang

Die Fernseh-Karriere von Til Schweiger begann Anfang der 90er Jahre. Nachdem er einige Jahre als Synchronsprecher für Pornofilme arbeitete, spielte er von 1990 bis 1992 in der Lindenstraße mit. Dort konnte er erste Bekanntheit erlangen und wurde bereits 1991 für eine Hauptrolle in der Ruhrpott-Komödie Manta, Manta engagiert. Der Streifen wurde ein großer Erfolg und machte Til Schweiger schlagartig einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Das Einkommen von Til SchweigerFür seine Rolle in Ebbies Bluff wurde er ein Jahr später mit dem Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet. Es folgten Filme wie „Der bewegte Mann“, „Der Eisbär“ und „Knockin´on Heaven´s Door“. Letzterer war der erste Film, den Schweiger selbst produzierte. 2003 erlangte er durch seine Rolle in Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens, in der er neben Angelina Jolie zu sehen war, auch international einen gewissen Bekanntheitsgrad.

Seine größten Erfolge hatte Til Schweiger jedoch mit den Filmen Keinohrhasen und Zweiohrküken. Zusammen lockten die beiden Filme weit über 10 Millionen Menschen in die Kinos und festigten Schweigers Ruf als Familienfilm-Regisseur. Die beiden Kokowääh-Filme waren ebenfalls große Erfolge, weshalb bereits ein dritter Teil geplant ist.

2013 stand der Schauspieler das erste mal für die ARD Krimi Reihe „Tatort“ vor der Kamera. Mit dem Titel „Willkommen in Hamburg“ und einer Einschaltquote von 12,6 Millionen Zusehen konnte er als Kommissar Nick Tschiller überzeugen, stand aber aufgrund seiner viele Action-Szenen ein wenig in der Kritik. 2014 folgte seine zweite Tatort Folge mit dem Namen „Kopfgeld“, welche wieder die 10 Millionen Zuschauermarke knackte, allerdings nicht an den alten Erfolg anknüpfen konnte.

Das Vermögen und der Besitz von Til Schweiger

Einen Teil von seinem üppigen Vermögen hat der Schauspieler in Häuser und Villen rund um den Globus gesteckt. So kaufte er sich 2013 etwa eine Finca auf Mallorca. Das Landhaus auf der Baleareninsel gehörte zuvor der Yoga-Ikone Ursula Karven. 2003 erwarb Til Schweiger zudem eine Villa in Hamburg, welche 600 Quadradmeter groß ist. Der Schauspieler hat anscheinend ein Faible für Villen, denn auch in Malibu hat er ein großes Anwesen, welches er zeitweise sogar an den Musiker Beck vermietete. Die Villa in Malibu erwarb Til Schweiger bereits 1997 und lebte dort sieben Jahre mit Ehefrau Dana und Kindern.

Die erfolgreichsten Hollywood Filme als Schauspieler:

  • Inglourious Basterds
  • Lara Croft: Tomb Raider- Die Wiege des Lebens
  • King Arthur
  • Das gibt Ärger
  • Happy New Year
  • Die Ersatzkiller
  • Driven

Die erfolgreichsten Eigenproduktionen

  • Knockin‘ on Heavens Door
  • Keinohrhasen
  • Zweiohrküken
  • Kokowääh
  • Schutzengel
  • Kokowääh 2
  • Nicht mein Tag
  • Honig im Topf

Bildquellen
DFree/Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.