Anzeige
Millionen Euro
Euro
Geburtsdatum17. Januar 1997 (25 Jahre alt)
Geboren inCleveland, Ohio, USA
NationalitätUSA
BerufYouTuber, Influencer, Boxer, Schauspieler
Voller NameJake Joseph Paul

Wie viel Geld hat Jake Paul?

Jake Paul hat in der jüngeren Vergangenheit vor allem als Boxer für Schlagzeilen gesorgt. Dabei hat der junge Mann schon mehrere Karriere-Linien aufgebaut. So ist er einer der beliebtesten und bestverdienenden YouTuber überhaupt mit mehr als 20 Millionen Followern und über sieben Milliarden Views. Zudem stand er als Schauspieler vor der Kamera und versucht sich regelmäßig als Rapper. Er steigt in die erfolgreichen Fußstapfen seines Bruders Logan Paul, der ebenfalls als Schauspieler, Influencer und YouTuber aktiv ist. Das geschätzte Vermögen von Jake Paul beträgt 25 Millionen Euro.

Die Einnahmequellen von Jake Paul

Einkommen von Jake Paul Jake Paul hat sein Vermögen auf verschiedene Arten aufgebaut. Millionen an Dollar hat er beispielsweise mit seinem YouTube-Kanal verdient. Dazu kamen in den Jahren 2016 und 2017 die Gagen für seinen Job als Schauspieler in der Serie Bizaardvark. Schätzungen zufolge hat er 2016 rund 10 Millionen Euro eingenommen. Mit Team 10 betrieb er von Anfang 2017 bis Endes 2018 eine Marketing- und Kreativ-Agentur für Social-Media-Persönlichkeiten. Mit ihr veröffentlichte er verschiedene Singles, zudem absolvierte er im Sommer 2018 mit anderen Mitgliedern von Team 10 eine US-Tour. Im Juli 2019 gründete er eine neue Gruppe, mit der er Musik macht. Im Jahr 2018 verdiente Jake Paul etwa 19 Millionen Euro brutto.

Auch als Boxer erhöhte Paul sein Vermögen stetig. Mit jedem Kampf verdient er derzeit rund 1,8 Millionen Euro. Im Jahr 2021 gründete er den Boxstall Most Valuable Promotions (MVP), der kurz darauf die Boxerin Amanda Serrano unter Vertrag nahm. An ihren Börsen verdient also auch Paul mit.

Karrierestart mit Kurzvideos

Jake Paul begann seine Karriere als Social-Media-Persönlichkeit im September 2013, als er damit begann, auf der Plattform Vine kurze Videos zu posten. Schnell baute er sich dort eine solide Fanbase auf und sammelte fleißig Views. Als Twitter, das Unternehmen hinter Vine, im Oktober 2016 die Upload-Funktion abschaltete, hatte Paul über fünf Millionen Follower und rund zwei Milliarden Views. Schon seit Mai 2014 betrieb er zusätzlich seinen YouTube-Kanal, auf dem er vor allem Prank-Videos und eigene Rap-Songs veröffentlichte.

Gefeuert wegen zu lauter Partys

Verdienst von Jake Paul Im Juni 2016 wurde Jake Paul für die Disney-Show Bizaardvark engagiert. Dort spielte er einen Charakter, der Mutproben bestehen muss. Nach etwas mehr als einem Jahr, während der Dreharbeiten zur zweiten Staffel, wurde er jedoch entlassen. Schuld daran waren einige Eskapaden, die er sich erlaubte. So riefen seine Nachbarn mehrfach die Polizei, weil er bei Partys zu laute Musik spielte. Zudem versammelten sich zahllose Fans vor seinem Haus, nachdem er seine Adresse in den sozialen Medien veröffentlicht hatte.

Von Rapper zum Boxer

Im Mai 2017 veröffentlichte Paul die Single It’s Everyday Bro, die in den USA mit mehr als einer Million verkauften Exemplaren Platinstatus erreichte. Im Laufe der folgenden Jahre brachte er weitere Singles sowie im Dezember 2017 die EP Litmas heraus. Ein weiteres Standbein baute er sich ab 2018 als Boxer auf. Im August 2018 kämpfte er in Manchester gegen Deji Olatunji, den jüngeren Bruder des YouTubers KSI. Paul besiegte seinen Gegner nach technischem K.o. in der fünften Runde.

Ungeschlagener Boxprofi

Der Erfolg spornte Paul an, professioneller Boxer zu werden. Sein Debüt feierte er im Januar 2020 gegen den YouTuber AnEsonGib, den er in der ersten Runde mit einem technischen K.o. bezwang. Auch den ehemaligen Basketballer Nate Robinson besiegte er im November 2020. Mit Ben Askren hatte er es im April 2021 erstmals mit einem Kampfsportler zu tun. Doch auch gegen den einstigen MMA-Kämpfer gewann Paul.

Seine Erfolge als Profi-Boxer erhöhen auch Pauls Vermögen. Für seinen Kampf gegen Askren erhielt er eine Börse von rund 600.000 Euro, im nächsten Fight gegen Tyron Woodley im August 2021 waren es schon knapp 1,8 Millionen Euro. Auch diesen Kampf gewann Paul, diesmal jedoch nur knapp nach Punkten. Daher fand im Dezember 2021 ein Rückkampf gegen Woodley statt, und diesmal siegte Paul nach K.o. in der sechsten Runde.

Bildquellen:
kathclick / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Jake Paul: Vermögen & Verdienst des YouTubers 2022

Jake Paul ist als YouTuber, Schauspieler, Boxer, Influencer und Rapper aktiv. Sein Vermögen wuchs damit auch stetig an.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!