• Geschätztes Vermögen von Thomas Müller: 25 Millionen Euro
  • Gehalt von Thomas Müller bei Bayern München: 15 Millionen Euro / Jahr
  • Einkommen im Jahr 2016: Mindestens 17 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 13. September 1989
  • Geboren in: Weilheim / Deutschland
  • Familienstand: verheiratet mit Lisa Müller (2009)
  • Beruf: Fußballprofi
  • Position: Sturm
  • Nationalität: Deutschland
  • Kinder: keine
  • Größe: 1,86 m
  • Gewicht: 74 kg

Thomas Müller Vermögen

Thomas Müller gehört nicht nur im Hinblick auf seine Kompetenz zu den Topfußballern Deutschlands, sondern auch im Hinblick seines Gehalts zu den Topverdienern. Mit 15 Millionen Euro, bei welchen Werbedeals und Bonitätszahlungen (etwa für Tore und Vorlagen) nicht mit eingerechnet sind, ist er in der Gehaltsliste des FC Bayern München ganz oben. Mit seinen Werbedeals – unter anderem für Müller Milch – dürfte er nach eigenen Schätzungen sein Gehalt nochmals um eine anständige Summe pro Jahr ergänzen.

Die Schätzungen basieren auf einem rechnerischen Vergleich mit dem werbewirksameren Franzosen Franck Ribery, der es allein durch seine Werbeeinnahmen auf eine Million Euro bringt. Hinzu kommen noch die Einnahmen aus der deutschen Nationalmannschaft, welche gerade bei Großereignissen nicht unerheblich sind. Das Vermögen von Thomas Müller schätzten wir auf 25 Millionen Euro. Da es in letzter Zeit immer wieder Angebote von bis zu 100 Millionen Euro gab (Louis Van Gaal / Manchester United), haben die Bayern nun vorzeitig bis 2021 verlängert. Dadurch konnte er sein jährliches Gehalt von 7 Millionen auf ganze 15 Millionen Euro pro Saison erhöhen.

Thomas Müllers Werdegang

Thomas Müller GehaltDer am 13. September 1989 in Weilheim geborene Thomas Müller spielte bereits mit 4 Jahren Vereinsfußball – zunächst bei einem regionalen Club, dem TSV Pähl, wechselte jedoch im Alter von 11 Jahren in die Jugend des FC Bayern München. Dort spielte er sich bis in die A-Jugend hoch, wo er Deutscher Meister wurde. Müller überzeugte in den Jugendmannschaften vor allem durch sein hohes Maß an Flexibilität, denn er lieferte nicht nur ein solides Spiel im offensiven Mittelfeld ab, sondern vermochte auch als Stürmer konstante Leistung abzurufen. Dadurch ließ er sich vom Trainer recht flexibel je nach Spielsituation und Gegner einsetzen, so dass ihn Jürgen Klinsmann, der während der Saison 2008/9 Trainer des FC Bayern München war, sich für die erste Mannschaft vorbereiten ließ, obwohl Müller zu jener Zeit noch in der zweiten Mannschaft eingeplant war.

Obgleich Müller noch in derselben Saison zwar seine erste Bundesligaerfahrung gegen den Hamburger SV machte, spielte er vorwiegend noch in der zweiten Mannschaft. Dennoch konnte er während seiner wenigen Engagements in der Bundesliga überzeugen, vor allem im Champions League-Spiel gegen Lissabon, wo er ein Tor vorbereitete und eines selbst schoss.

Vermögen und Gehalt von Thomas Müller

Gewiss ist es nicht ausschließlich diesem Spiel zu verdanken, dass man ihm in der Folgesaison einen mehrjährigen Profivertrag (bis 2013) anbot, der ihm einen Gehalt von 1,9 Millionen Euro im Jahr einbrachte, doch es spielte sicherlich eine wichtige Rolle. Während Müllers Talent seine weitere Karriere und seine erfolgreiche Integration in den Profikader sicherte, nutzte ihm vor allem das Interesse ausländischer Clubs in finanzieller Hinsicht. Denn obgleich er alle Angebote ausschlug, schaffte er es allein durch seine zahlreichen Optionen, seinen bestehenden Vertrag beim FC Bayern München nun deutlich zu seinen Gunsten umzugestalten und gleichzeitig zu verlängern. Von anfänglich 1,9 Millionen ist sein Jahresverdienst nun auf die oben erwähnten 13,5 Millionen Euro angestiegen. Damit konnte er die bisherigen Topverdiener Franck Ribery und Mario Götze mit jeweils 12 Mio Euro Jahresgehalt abhängen. Thomas Mülller hat sich im Dezember 2015 erneut vorzeitig bis 2021 an den Verein gebunden. Sein Vemögen wird daher ebenfalls in den nächsten Jahren noch einmal einen hohen Anstieg machen.

Deutsche Fußball NationalmannschaftAuch in der Nationalmannschaft überzeugt Müller als wichtiger Bestandteil der Mannschaft, dennoch stand sein Engagement bei der WM 2010 lange Zeit in der Schwebe. Erst kurze Zeit vor der Abreise wurde er schließlich von Joachim Löw in die Mannschaft aufgenommen. Diesen Schritt sollte er in der Folgezeit auch nicht bereuen, da Müller bereits im ersten Spiel gegen Australien das gegnerische Tor traf. Zudem wurde er während der WM zum Besten Jungen Spieler gewählt. Mit über 90 Toren, die er sowohl in Vereinsspielen als auch in Länderspielen erzielte, gehört Thomas Müller zu den erfolgreichsten deutschen Fußballspielern. 2014 konnte er sich in Brasilien auch als Weltmeister krönen.

Seine größten Erfolge

  • Deutscher Nationalspieler (Weltmeister 2014, Dritter Platz der WM 2010)
  • Champions League Sieger 2013
  • 5x deutscher Meister
  • 4x DFB Pokal Sieger

Sein Besitz

Thomas Müller besitzt ein Eigenheim in der kleinen bayerischen Gemeinde Großdingharting. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt. Darüber hinaus fährt er – da Audi der Sponsor des FC Bayern München ist – einen sehr sportlichen aber bescheidenen Audi SQ5 mit einem Listenpreis von 59.300 €.

Bildquellen:
katatonia82 / Bigstock.com
efecreata photography / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.