Wie viel Geld hat Ralf Dümmel?

Durch das TV-Format „Die Höhle der Löwen“ ist Ralf Dümmel als Jury-Mitglied nun auch außerhalb der deutschen Unternehmerszene bekannt. Wie steinreich der Mann, der mit TV-Moderatorin Anna Heesch glücklich liiert ist, nun genau ist, lässt sich jedoch nicht sagen. Mehrere Millionen Euro wird er wohl auf der hohen Kante haben. In seiner Rolle als Gesellschafter der Handelsgesellschaft DS Produkte dürfte er bereits Millionen verdient haben (jährlicher Umsatz zuletzt: 250 Millionen Euro) – und das bevor er überhaupt im Fernsehen zu sehen war. Wie einige Medien berichten, soll sich sein Gesamteinkommen in den letzten Jahren zwischen 5 und 8 Millionen Euro belaufen. Wir schätzen so das Vermögen von Ralf Dümmel auf rund 20 Millionen Euro.

Wie viel Geld hat Ralf Dümmel?

Da Ralf Dümmel seit 2016 bei der Sendung „Die Höhle der Löwen“ als Investor an der Seite von Frank Thelen, Judith Williams, Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl in Erscheinung tritt, wird er sein Vermögen wohl noch weiter vermehren können. Wie viel Dümmel bei dem VOX TV-Format als Juror verdient hat, ist nicht bekannt. Schon in der dritten Staffel hat Ralf Dümmel viele Investitionen getätigt. Zu diesem Zweck hat der Unternehmer sogar eine eigene Investitionsfirma „DS Invest“ gegründet, die sich wiederum in die jungen Start-up-Unternehmen einkauft.

Ralf Dümmel in der „Höhle der Löwen“

Dass er kein Problem damit hat, ein kalkuliertes Risiko einzugehen, hat Ralf Dümmel im TV zur Genüge unter Beweis gestellt. So wurde im November 2016 in der Presse berichtet, dass bei dem TV-Format für Investoren und Start-ups bisher niemand mehr Deals abgeschlossen hat als der Mann, der auch „Mister Regal“ genannt wird. Während seiner Zeit als Juror bekamen 76 Start-ups die einmalige Chance, ihre Idee vor den prominenten Investoren zu pitchen. Gleich 23 dieser Jungunternehmen bot Dümmel einen Deal an. Hat er also einen guten Riecher fürs Geschäft oder wie kamen so viele Angebote seinerseits zustande?

Ralf Dümmel VermögenBei Twitter machten sich schon Bemerkungen wie „Es dümmelt mal wieder“ breit. Dabei sagt Ralf Dümmel von sich selbst, dass der anhand seiner fast drei Jahrzehnte langen Erfahrung eben einfach abschätzen kann, welche Produkte für den Massenmarkt tauglich sind und welche nicht. Unzählige Pitches hat er in einer bisherigen Karriere hinter sich und während seiner Zeit bei DS Produkte konnte er die Markteinführung von gut 100.000 Produkten aktiv begleiten und mitgestalten. Diese Erfahrung macht sich natürlich bezahlt.

So kam es, dass Ralf Dümmel auch bei „Die Höhle der Löwen“ ordentlich zugeschlagen hat. Seine Gesamtinvestitionssumme vor der Kamera: 3,1 Millionen Euro. Wie der Löwe selbst sagt, kennt er keinen anderen Löwen, der bisher so viel investiert hat wie er. Seine 23 Deals bereut er laut eigenen Aussagen nicht, auch wenn wohl viel Arbeit auf den Unternehmer zukommt, wenn er all seine Start-ups gleichermaßen kompetent und tatkräftig unterstützen will. Viele dieser Deals haben sich für ihn schon bezahlt gemacht, auch wenn Ralf Dümmel noch nicht abschätzen kann, wie viel Profit er insgesamt erwirtschaften wird. Der spendable Löwe ist also ein genau kalkulierender Geschäftsmann, der mal wieder alles richtig gemacht zu haben scheint. Außerdem durfte sich DS Produkte über die zusätzliche Publicity freuen und ist seitdem zu einem noch beliebteren Arbeitgeber geworden. Was man aber unbedingt im Hinterkopf behalten sollte: Nicht immer kommen die Deals, wie sie vor der Kamera dargestellt werden auch tatsächlich zu Stande. Die tatsächlichen Investments liegen daher weit unter dem dargestellten Niveau  im TV:

Die Investitionen von DSInvest

Ralf Dümmel tritt in der Höhle der Löwen im Namen von DS Invest, dem Investitionsableger von DS Produkte auf. Folgende Investitionen wurden tatsächlich getätigt und kamen erfolgreich zu Stande:

  • Bataillon Belette
  • Chipsbox
  • penta sense
  • My Beauty Light
  • Papa Türk
  • Caketales
  • Abfluss Fee
  • Glasello
  • Bügel-Clou
  • Earebel
  • Malzit
  • Kinderleichte Becherküche
  • Thinks
  • Pannenfächer
  • e-ball
  • scuddy

Weitere Einzelheiten zu Ralf Dümmels Leben und Vermögen

Nicht nur zu dem Vermögen von Ralf Dümmel, sondern auch zu seinem Leben ist relativ wenig bekannt. Wohl aber weiß man, dass Ralf Dümmels Karriere bei DS Produkte im zarten Alter von 22 Jahren begann. Damals fing er dort als Verkaufsassistent an. 1996, sprich 8 Jahre nach seinem Einstieg bei der Firma, wurde er bereits zum Gesellschafter von DS Produkte. Ab 2000 übernahm er dann die Rolle des Geschäftsführers. Unter seiner Führung konnte der Konzern sogar international expandieren und tritt inzwischen auch mit eigenen Tochtergesellschaften in Hongkong sowie in Polen in Erscheinung. Seit 2015 ist der Unternehmer darüber hinaus ein Mitglied des Aufsichtsrats des VfB Lübeck. Im Herbst 2016 wirkte er dann bei der dritten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ mit. Auch in der vierten Staffel 2017 ist Ralf Dümmel wieder als Invest-Löwe tätig.

Fotos: VOX / Rieka Anscheit & Stefan Gregorowius

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nie mehr Updates verpassen

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Ralf Dümmel: Das Vermögen des Unternehmer-Löwen 2017

Ralf Dümmel wurde durch die "Höhle der Löwen" bekannt. Kein anderer hat soviel investiert wie er, was auf ein hohes Vermögen hindeutet.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!