Anzeige
Millionen Euro
Geburtsdatum21. Dezember 1948 (72 Jahre alt)
Geboren inWashington, D.C., USA
NationalitätUSA
Familienstandverheiratet mit LaTanya Richardson (seit 1980)
BerufSchauspieler, Filmproduzent, Synchronsprecher
Voller NameSamuel Leroy Jackson
Kinder1 (Zoe)

Wie reich ist Samuel L. Jackson?

Samuel L. Jackson war bereits 46 Jahre alt, als er im Jahr 1994 mit Pulp Fiction den Durchbruch als Schauspieler schaffte. Inzwischen hat er in mehr als 150 Filmen mitgespielt, deren gesamte Einnahmen über 20 Milliarden Euro betrugen. Darunter waren Streifen aus dem Star Wars– und dem Marvel-Universum. Dem Pulp Fiction-Regisseur Quentin Tarantino ist Jackson auch treu geblieben und spielte in den meisten seiner Filme mit. Das geschätzte Vermögen von Samuel L. Jackson beträgt 210 Millionen Euro.

So viel Geld verdient Samuel L. Jackson

Gagen von Samuel L. Jackson Seit mehr als 25 Jahren spielt Samuel L. Jackson in der obersten Liga Hollywoods. Daher kann er für eine Hauptrolle in einer großen Produktion eine Gage in Höhe von 8 bis 16 Millionen Euro verlangen. Selbst wenn er als Nick Fury nur einen kleinen Auftritt im Abspann eines Marvel-Film absolviert, ist dieser drei bis vier Millionen Euro wert. Daneben ist er als Synchronsprecher für Filme und Videospiele sowie als Sprecher von Hörbüchern sehr beliebt und tritt auch als Filmproduzent in Erscheinung.

Verschiedene Unternehmen wie Capital One, Adidas und Apple zahlen Jackson außerdem gutes Geld dafür, dass er für sie Werbung macht. Allein zwischen Sommer 2016 und Sommer 2017 verdiente er insgesamt rund 25 Millionen Euro und landete in der Forbes-Liste der bestbezahlten Schauspieler 2017 auf Rang 13. So baut Jackson sein Vermögen laufend weiter aus. Gemeinsam mit seiner Frau besitzt er in den USA Immobilien im Wert von 25 Millionen Euro.

Schauspielerei statt Meeresbiologie

Nach seinem Schulabschluss wollte Samuel L. Jackson eigentlich Meeresbiologe werden und begann ein entsprechendes Studium am Morehouse College in Atlanta (Georgia). Um zusätzliche Credit Points zu erwerben, nahm er an einem Kurs teil, in dem öffentliches Reden gelehrt wurde. Als der Dozent Darsteller für die von ihm inszenierte Dreigroschenoper von Bertolt Brecht suchte, meldete sich Jackson. Er fand Gefallen an der Schauspielerei, wechselte sein Studienfach und schloss 1972 sein Studium der Theaterwissenschaften ab.

Kleinere Rollen und Drogensucht

Anschließend nahm er Engagements an Theatern an. Der erste der über 150 Filme, in denen Samuel L. Jackson in seiner langen Karriere mitspielte, war Together for Days von 1972. Im Jahr 1976 zog Jackson von Atlanta nach New York, weil er sich dort bessere Theaterrollen erwartete. Im Laufe der Zeit entwickelte er jedoch eine Drogenabhängigkeit, von der ihn 1991 ein Aufenthalt in einer Entzugsklinik befreite. Ab den 1990er-Jahren wurden die Filme, in denen Jackson mitspielte, immer größer. So war er 1990 in Goodfellas und 1993 in Jurassic Park zu sehen.

Gagen von Samuel L. Jackson

Mit den vielen schauspielerischen Engagements hat sich Samuel L. Jackson sein großes Vermögen aufgebaut. inFür seine Rolle in White Sands – Der große Deal (1992) erhielt er eine Gage von 60.000 Euro. Mit weiteren Rollen in immer mehr Filmen stieg auch das Gehalt. So bekam Samuel L. Jackson im Jahr 2000 bereits 8 Millionen Euro für seine schauspielerische Tätigkeit in Shaft – Noch Fragen?. Seine Gage in Unbreakable – Unzerbrechlich (2000) betrug 5,5 Millionen Euro, in No Good Deed (2002) 5 Millionen Euro und in Kong: Skull Island (2017) 4 Millionen Euro. Für Hauptrollen sind seine Gagen deutlich höher. Sein Grundgehalt für eine Film-Hauptrolle beträgt 8 Millionen Euro und steigt bis 16 Millionen Euro.

Durchbruch dank Tarantino

Vermögen von Samuel L. Jackson Dann im Jahr 1993 hatte Samuel L. Jackson den ersten Kontakt mit dem Regisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino, als er im von Tarantino geschriebenen Film True Romance mitspielte. Als Tarantino wenig später das Script für Pulp Fiction verfasste, schrieb er Jackson die Figur des Jules Winnfield auf den Leib. Für den damals bereits 46 Jahre alten Schauspieler brachte das Mitwirken in Pulp Fiction 1994 den internationalen Durchbruch. Seitdem ist er regelmäßig in mehr oder weniger umfangreichen Rollen in Tarantino-Streifen zu sehen, darunter Kill Bill – Volume 2 (2004) und Django Unchained (2012).

Star Wars und Marvel

Im Jahr 1995 war Samuel L. Jackson als Partner von Bruce Willis im zweiten Teil von Stirb Langsam zu sehen. Ab 1997 spielte er Mace Windu, eine der wichtigsten Figuren in der ersten Trilogie von Star Wars. Seit 2008 gehört er einem weiteren populären Franchise an: dem Marvel Cinematic Universe. In Filmen wie Iron Man (2008), Marvel’s The Avengers (2012) und Avengers: Endgame (2019) verkörperte er Nick Fury, den Anführer der Organisation S.H.I.E.L.D.

Exzellente Rollenauswahl

Die Filme, in denen Samuel L. Jackson im Laufe seiner Karriere mitgespielt hat, haben an den weltweiten Kinokassen mehr als 17 Milliarden Euro eingebracht. Damit ist er der Schauspieler, dessen Filme die höchsten Gesamteinnahmen generiert haben. Jackson wurde 1995 für seine Leistungen in Pulp Fiction für einen Oscar und einen Golden Globe nominiert. Einen weiteren Golden Globe hatte er 1996 für Die Jury und 1997 für Jackie Brown in Aussicht. Seit 2000 hat er einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Bildquellen:
Starfrenzy / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Samuel L. Jackson: Vermögen & Gagen des Schauspielers 2021

Samuel L. Jackson wurde mit seiner Rolle in Pulp Fiction berühmt. Eine erfolgreiche Schauspiel-Karriere bescherte ihm sein riesiges Vermögen.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!