• Geschätztes Vermögen von Martin Garrix: 12,25 Millionen Euro
  • Martin Garrixs durchschnittliches Jahreseinkommen: zwischen 0,5 und 2 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 14. Mai 1996
  • Geburtsort: Amstelveen, Niederlande
  • Nationalität: Niederlande
  • Vollständiger Name: Martijn Garritsen
  • Beruf: Musikproduzent, Musiker und DJ

Gerade einmal 19 Jahre ist Martin Garrix alt und besitzt bereits ein Vermögen von über 12 Millionen Euro. Wie man sieht, ist der DJ, der aus den Niederlanden stammt, nicht nur in seiner Heimat, sondern auch im Ausland außerordentlich gut im Geschäft und könnte demnach jetzt schon für den Rest seines Lebens aufhören zu arbeiten. Doch das kommt dem jungen Mann, der eigentlich Martijn Garritsen heißt, natürlich nicht in den Sinn. Schließlich lebt er für die Musik. Von Musical Freedom über Casablanca Records bis hin zu Republic Records, Spinnin’ Records und School Boy Records hat das Ausnahmetalent, welches im Mai 20 Jahre alt wird, bereits mit vielen bekannten Labels zusammengearbeitet, und ein überaus erfolgreiches Album namens „Gold Skies“ herausgebracht. Nicht nur in der internationalen Clubszene wird der DJ überschwänglich gefeiert.

Das Leben des jungen Martin Garrix

Martin Garrix VermögenSchon in frühen Jahren offenbarte sich Martins Liebe zur Musik und er begann bereits im Alter von nur 4 Jahren mit Gitarrenunterricht. Bei den international bekannten DJs guckt sich Garrix gerne auch das ein oder andere ab und besonders DJ Jayvee und DJ Tiesto sind seine großen Idole. Dass Martin Garrix umwerfend gut aussieht, hat ihm in Bezug auf seine Karriere natürlich ebenfalls nicht geschadet. Aktuell ist es jedoch so, dass der DJ vor allem in Europa bekannt ist und auch hier seine bisher größten Erfolge feiern konnte, während ihn in den USA nur die wirklich eingefleischten Fans kennen. Erst im vergangenen Jahr konnte er allerdings bei den MTV Music Awards auftreten und seinen Bekanntheitsgrad demnach auch international merklich steigern. Electro, Dutch House und Progressive House gehören zu den Genres, die Martin besonders liegen. GRX ist übrigens der zweite Künstlername, unter dem der junge Holländer bekannt ist.

International konnte er seinen Durchbruch bereits 2013 in vollen Zügen feiern und mit der Single „Animals“ in vielen europäischen Nationen die Charts erobern. Seinen Entschluss, später einmal zu einem international erfolgreichen DJ zu werden, hatte der kleine Martin bereits im zarten Alter von 8 Jahren gefasst und hat seitdem kontinuierlich auf dieses Ziel hingearbeitet. Dementsprechend besuchte der auch eine spezielle Schule, die sich eingehend mit dem Thema Musikproduktion befasst und erlernte sein Handwerk von Grund auf. Diese harte Arbeit hat sich bereits jetzt bezahlt gemacht. Denn auch wenn der DJ erst seit 2013 in der Musikszene auf hohem Niveau mitmischt, konnte er sich bereits einige begehrte Preise sichern.

Awards und große Erfolge

Dazu gehören zum Beispiel 3 Dance Music Awards, die Martin Garrix 2013 allesamt gewann und damit nicht nur als „Newcomer of the Year“ ausgezeichnet wurde. Auch bei den NRJ DJ Awards konnte der smarte Martin 2014 gleich 2 Awards abräumen und die Konkurrenz im wahrsten Sinne des Wortes alt aussehen lassen. Denn da Martin nicht einmal 20 Jahre alt ist, prophezeien ihm sogar seine Kritiker noch eine lange Karriere. Auch bei den YouTube Music Awards sowie den MTV Europe Music Awards konnte der Niederländer 2015 je einen weiteren Award abstauben. Bei den DJ Awards war er 2015 immerhin in der Kategorie „Best International DJ“ nominiert gewesen, was also aufzeigt, dass ihn auch seine Kollegen aus dem Musikgeschäft durchaus ernst nehmen.

Sogar mit Pop-Größen wie Usher konnte Martin Garrix schon zusammenarbeiten, wobei diese Single vor allem beim britischen Publikum sehr gut ankam, wo sich der Song „Animals“ 2013 sogar 22 Wochen in den Charts hielt und auch auf Platz 1 landen konnte. Aktuell arbeitet der DJ übrigens nicht mehr mit Spinnin’ Records, seinem ersten Label, zusammen, sondern steht mittlerweile bei STMPD-Records unter Vertrag. Auch seine Kooperation mit Avicii, dem wohl bekanntesten Produzenten und DJ aus Schweden, dürfte ein absolutes Highlight für den jungen DJ gewesen sein.

Bildquelle: Landmark / PR Photos

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.