• Geschätztes Vermögen von Heidi Klum: 65 Millionen Euro
  • Einkommen von Heidi Klum im Jahr 2016: ca. 17 Millionen Euro
  • Verdienst pro Staffel Germany’s Next Topmodel: 8 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 1. Juni 1973
  • Geboren in: Bergisch Gladbach, Deutschland
  • Staatsbürgerschaft: deutsch und amerikanisch
  • Familienstand: geschieden und aktuell eine Affäre mit Vito Schnabel
  • Beruf: Model, Moderatorin
  • Kinder: 4 (2 Töchter und 2 Söhne)
  • Größe: 176,5 cm
  • Maße: 89-65-92

Heidi Klum VermögenHeidi Klum hat zu recht die Bezeichnung als „Das deutsche Supermodel“ verdient. Sie ist neben Claudia Schiffer das bekannteste Model aus Deutschland. Mittlerweile verdient sie ihr Geld aber durch geschickte Selbstvermarktung. Das geschätzte Vermögen von Heidi Klum beträgt 58 Millionen Euro. Aus dem amerikanischen Magazin Forbes geht hervor, dass sie ihren Verdienst jedes Jahr steigert. Während sie im Jahr 2006 rund 5,8 Millionen Euro verdient hat, waren es 2011 circa 15 Millionen Euro und 2016 aktuell rund 17 Millionen Euro.

Heidi Klum hat am 1. Juni 1973 in Bergisch Gladbach, Deutschland, das Licht der Welt erblickt. Ihre Karriere begann 1992 in der Show „Gottschalk Late Night“, die wie der Name vermuten lässt, von Thomas Gottschalk moderiert wurde. In dieser Fernsehshow wurde der Wettbewerb Model ’92 abgehalten. Die damals 19-jährige Schülerin war die Gewinnerin unter den 25.000 Bewerberinnen. Der Preis war ein 3-jähriger Vertrag als Fotomodell. Der Karrieredurchbruch gelang 1998 mit ihr auf der Titelseite von Sports Illustrated.

Karriereerfolge bei Victoria’s Secret, Vogue, Elle

Heidi Klum EinkommenKlum begann 1998 ihre Tätigkeit als Model bei der Unterwäschefirma Victoria’s Secret. Sie schmückte viele Titelblätter und Seiten der Zeitschriften Vogue und Elle. Weltweit hat sie so gut wie jedes Cover von Modemagazinen geschmückt. Das große Unternehmen Victoria’s Secret bringt jährlich einen neuen Diamant Büstenhalter heraus, den Heidi oftmals auf dem Laufsteg präsentieren durfte. Sie wurde ein international gefragtes Model und Werbegesicht.

Die Selbstvermarktung nahm zu und brachte immer mehr Verdienst ein. Sie ist in Werbekampagnen von großen Firmen wie McDonald’s, American Express, Diet Coke, Volkswagen, Ann Taylor, Siemens, Braun, Target, Express, Nike, H&M, Dannon, Thomas Wylde und noch vielen mehr. Sie tauchte im Fernsehen aber nicht nur in Werbepausen auf, sondern auch in Filmen und Serien. Sie hatte Gastauftritte bei Malcolm mittendrin, Chaos City, How I Met Your Mother, Desperate Housewives, Sex and the City, der Teufel trägt Prada, Perfect Stranger, Blow Dry, Ella Enchanted. Ihre Stimme lieh sie der Figur Heidi im Film das Rotkäppchen Ultimatum.

Heidi Klums erfolgreiche Fernsehshow Germany’s Next Topmodel

Die Model Casting Show „Germany’s Next Topmodel“ wurde ab Jänner 2006 von Heidi moderiert. Am 4. Februar 2016 ist die mittlerweile elfte Staffel der erfolgreichen Show angelaufen. In allen elf Staffeln fungierte Klum als Moderatorin und Jurymitglied. Die Jury setzt sich aus 2 weiteren Mitgliedern neben ihr zusammen. In den verschiedenen Staffeln ist die einzige Konstante in der Jury Heidi, die anderen Mitglieder werden gewechselt, wobei Thomas Hayo seit mittlerweile 2011 an ihrer Seite steht. Weitere Jury Mitglieder in der Vergangenheit waren: Bruce Darnell, Peyman Armin, Rolf Schneider, Boris Entrup, Armin Morbach, Kristian Schuller, Qualid „Q“ Ladraa, Thomas Rath, Enrique Badulescu und Wolfgang Joop. In der 11. Staffel 2016 ist neben Heidi und Thomas Hayo auch der ehemalige Adidas Designchef Michael Michalsky mit in der Jury.

Heidi Klum ganz privat

Heidi Klum VerdienstDie Deutsche heiratete 1997 den um 14 Jahre älteren Starfriseur Ric Pipino. Sie lebten gemeinsam in New York, doch 6 Jahre später waren sie geschieden. Aus der darauf folgenden Beziehung mit Flavio Briatore brachte sie 2004 eine Tochter hervor. Briatore bestreitet allerdings die Vaterschaft und die Beziehung war nur von kurzer Dauer. 2005 folgte die Heirat mit dem Sänger Seal Samuel. Aus dieser Ehe folgten zwei Söhne und anschließend eine Tochter.
2008 nahm sie neben der deutschen Staatsbürgerschaft auch die US-amerikanische an. 2009 beantragte sie eine Namensänderung in Heidi Samuel – dem Familiennamen ihres Ehemannes entsprechend. 2012 nahm sie den Familiennamen Klum wieder an, da sich das Paar getrennt hat. 2012 ließen sie sich scheiden. Seit Anfang 2014 hat Heidi eine Affäre mit dem 13 Jahre jüngeren Vito Schnabel, einem der einflussreichen Kunsthändler der Welt. Das frische Paar wurde bereits turtelnd in Paris gesehen.

Bildquellen:
kathclick/Bigstock.com
s_bukley/Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.