Ob ihr Po, ihre Stimme, ihre Beine oder ihr Gesicht, ihr Körper ist das ganze Kapital vieler Stars, was im Übrigen nicht nur für Sportler und Sänger gilt. Demnach ist es durchaus verständlich, dass die Stars ihre verschiedenen Körperteile mitunter für Millionensummen versichern. Denn wenn jemand wie Taylor Swift oder Jennifer Lopez auf einmal nicht mehr singen kann, dann bedeutet das für die Stars in der Tat Millionenverluste. Wie jeder Autonormalverbraucher auch, wollen sich die Stars mit den entsprechenden Policen also vor der Möglichkeit des finanziellen Ruins schützen. Ob unsere Promis dabei mit ihren Versicherungen wohlmöglich ein wenig übers Ziel hinausgeschossen sind, darf nun jeder für sich selbst entscheiden. Das sind die 10 am teuersten versicherten Stars der Welt!

Das sind die 10 am teuersten versicherten Stars

10Bruce Springsteen: 5 Millionen Euro Versicherungssumme

Der Altrocker weiß offensichtlich, dass seine Stimme sein ganzes Kapital ist. Wenn seinem körpereigenen Instrument also etwas zustoßen sollte, dann kann er von seiner Versicherung immerhin 5 Millionen Euro kassieren.

Bruce Springsteen Vermögen

9Tom Jones: 5,5 Millionen Euro Versicherungssumme

Im Alter von 76 Jahren könnte man meinen, dass sich Tom Jones um den Verlust seiner Stimme keine Sorgen mehr machen müsste. Immerhin dürfte er im Laufe seiner Karriere als Sänger genügend Geld eingenommen haben, um bis zum Ende seines Lebens davon leben zu können. Allerdings ist es auch nicht die Stimme, die der weltweit bekannte Popsänger hat versichern lassen. Vielmehr geht es bei dieser Police um seine Brusthaare. Sollte seinen Brusthaaren etwas passieren oder sollten diese schwinden, so zahlt die Versicherung 5,5 Millionen Euro an Tom Jones.

Tom Jones Vermögen

8Daniel Craig: 8 Millionen Euro Versicherungssumme

In seiner Rolle als James Bond ist Daniel Craigs Körper sein ganzes Kapital. Demnach erscheint eine Versicherungspolice für den Fall, dass der 007-Schauspieler körperlichen Schaden nimmt, durchaus sinnvoll. Die Versicherungssumme beträgt hierbei umgerechnet stolze 8 Millionen Euro.

Daniel Craig Einkommen des James Bond 007

7Kim Kardashian: 19 Millionen Euro Versicherungssumme

Die erste Frau auf unserer Liste ist Kim Kardashian, die nicht nur als Reality-TV-Star, sondern vor allem auch aufgrund ihres überaus voluminösen Hinterteils bekannt ist. Die Versicherungssumme von stolzen 19 Millionen Euro signalisiert somit ganz deutlich, wie wichtig Kim K ihr Po doch ist.

Kim Kardashian Vermögen

6Jennifer Lopez: 20 Millionen Euro Versicherungssumme

Kim K und J-Lo liefern sich ein Po-an-Po-Rennen. Denn das Hinterteil von J-Lo ist mit 20 Millionen Euro und damit mit 1 Million Euro mehr als Misses Kardashian Wests Po versichert. Bei solchen Versicherungssummen darf man sich natürlich fragen, wie viel die Damen für diese Versicherung wohl jährlich bezahlen müssen.

 Jennifer Lopez Vermögen

5Julia Roberts: 21 Millionen Euro Versicherungssumme

Die Pretty Woman-Darstellerin ist vor allem für ihr unverkennbares Lächeln bekannt. Da Julia Roberts Lächeln zu ihrem Markenzeichen geworden ist, ließ sie dies mit 21 Millionen Euro mehr als standesgemäß versichern.

Julia Roberts Vermögen

4Taylor Swift: 36 Millionen Euro Versicherungssumme

Auch bei Taylor Swift, die aktuell nicht nur in den USA eine der erfolgreichsten Musikerinnen überhaupt ist, könnte man meinen, dass sie eine Versicherung auf ihre engelsgleichen Stimmbänder abgeschlossen hätte. Dies trifft allerdings nicht zu. Denn es sind die Beine der schönen Sängerin, die Taylor für umgerechnet Sage und Schreibe 36 Millionen Euro versichern ließ. Da möchte man der Sängerin fast wünschen, dass ihre Beine Schaden nehmen, damit sie diese ansehnliche Summe kassieren kann.

Taylor Swift Einkommen

3Janet Jackson: 45 Millionen Euro Versicherungssumme

Auch die Schwester vom leider bereits verstorbenen King of Pop hat eine Po-Versicherung abgeschlossen und befindet sich mit J-Lo und Kim K demnach in bester Gesellschaft. Nachdem Janet unglücklich stürzte, erhöhte sie die Versicherungssumme sogar auf schlappe 45 Millionen Euro.

Janet Jackson Vermögen

2Cristiano Ronaldo: 140 Millionen Euro Versicherungssumme

Wir hatten sie schon vermisst – die Sportler auf unserer Liste. Cristiano Ronaldo zeigt nun mit einer Versicherungssumme von gut 140 Millionen Euro, wie’s geht. Schließlich ist er nicht nur als Fußballer, sondern auch als Model auf seinen Körper angewiesen, den er dementsprechend teuer versichern ließ.

Christiano Ronaldo Verdienst bei Real Madrid

1Mariah Carey: 730 Millionen Euro Versicherungssumme

Den Vogel abgeschossen hat jedoch Mariah Carey. Für ganze 730 Millionen Euro ließ die US-amerikanische Sängerin, die für das Auf und Ab bei ihrem Gewicht ebenso bekannt ist, ihre Beine versichern. Das deutsche Topmodel Heidi Klum schloss hingegen nur eine Versicherung im Wert von 2,5 Millionen Euro für ihre Beine ab, während es bei der Carey, die ohnehin als echte Diva gilt, gleich mehrere Hundert Millionen Euro sind. Trotzdem wünschen wir unseren Stars natürlich, dass sie sich nie auf ihre Versicherung berufen müssen. Auch hier ist es jedoch wieder erstaunlich, dass selbst die singenden Stars ihr Aussehen teurer versichern als ihre Stimme, was wohl zeigt, wie sehr das Aussehen in unserer Gesellschaft zählt.

Mariah Carey Vermögen

Kim Kardashian, Tom Jones, Daniel Craig: s_bukley / Bigstock.com
Taylor Swift, Janet Jackson: Joe Seer / Bigstock.com
Cristiano Ronaldo: Maxisports / Bigstock.com
Jennifer Lopez , Bruce Springsteen: kathclick / Bigstock.com
Julia Roberts: Denis Makarenko / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.