Wie reich ist Zac Efron?

Der einstige Disney Sunnyboy, Zac Efron, hat ein geschätztes Vermögen von 20,5 Millionen Euro. Dabei könnte ihm in Zukunft noch eine lukrativere Karriere als Hollywood-Schauspieler blühen. Mit „Baywatch“ hat der ehemalige Beachboy gezeigt, was für einen tollen Body er hat. Doch dass er auch das Zeug zum Serienkiller mitbringt, beweist der Schauspieler und Sänger in einem Psychothriller namens „Extremely Wicked, Shockingly Evil und Vile.“ Somit dürfen wir gespannt sein, für welche Rollen man Zachary wohl in Zukunft casten wird. Immerhin 30 Frauen soll er in diesem Streifen ermordet haben. Sich einmal von einer ganz anderen Seite zu zeigen, scheint dem Schauspieler, der seinen Durchbruch dem Disney „High School Musical“ zu verdanken hat, viel Spaß gemacht zu haben.

Die Gagen von Zac EfronDabei war ihm das private Glück, welches ihm „High School Musical“ einst beschert hatte, nicht auf Dauer hold. In der Vergangenheit datete Zac nämlich seinen Co-Star, die ebenso berühmte Vanessa Hudgens. Doch diese Beziehung ist längst in die Brüche gegangen. Da hat Zacs Waschbrettbauch wohl leider auch nicht geholfen. Seine größten Musikhits konnte er übrigens ebenfalls während seiner Disney-Zeit feiern, wobei sich der Künstler heutzutage vor allem auf das Schauspiel Geschäft konzentriert. Dort scheint schließlich das große Geld auf ihn zu warten.

Schlagzeilen um den angeblich so unschuldigen Beachboy

Auch privat hat Zac Efron für einige Schlagzeilen gesorgt, die ihn von seinem Saubermann Image wegkommen ließen. Im Jahr 2013 musste er sich aufgrund seiner Drogen- und Alkoholsucht zum Beispiel in professionelle Behandlung begeben. Im gleichen Jahr stürzte er ein paar Monate später so schwer, dass er sich den Kiefer brach. Auch 2014 machte er erneut Schlagzeilen, als der Schauspieler sich mit einem Obdachlosen prügelte. Allerdings blieb eine Verhaftung aus, da man davon ausging, dass beide Männer an dem Kampf schuld gewesen seien. Seine letzte offizielle Beziehung liegt ebenfalls eine Weile zurück. Von 2014 bis 2016 war der Filmschauspieler mit Model und Unternehmerin Sami Miró liiert, bevor auch diese Beziehung in die Brüche ging.

Eine steile Karriere auf der großen Leinwand

Wie so viele andere Künstler vor ihm, nutzte Zac Efron die Disney-Plattform, um sich mittlerweile als ernstzunehmender Schauspieler zu positionieren, der in immer größeren Produktionen mitwirken darf. Dabei war Zachary David Alexander Efron zunächst im TV und nicht im Kino zu sehen. Vor seiner Zeit bei Disney spielt er bei zwei Kultserien mit, die noch heute im TV gezeigt werden: „Navy CIS“ und „CSI: Miami.“

Das Vermögen von Zac EfronNachdem seine Karriere erst 2006 so richtig begonnen hatte, zählte Zachary laut Angaben des US-amerikanischen Forbes Magazine bereits im Jahr 2008 zu den bestbezahlten Jungschauspielern in Hollywood. Vom Sommer 2007 bis zum Sommer 2008 soll er mindestens 15 Millionen Euro eingenommen haben. Es könnten sogar Gagen von bis zu 19,5 Millionen Euro gewesen sein, die in dieser Zeit auf das Konto des jungen Stars geflossen sind. Umso erstaunlicher ist es, dass der Amerikaner bisher noch kein größeres Vermögen anhäufen konnte. Jedoch muss man hierbei auch bedenken, dass für die Gagen noch Steuern bezahlt werden müssen. Zudem hat sich Zac auch das ein oder andere gegönnt und seine Gagen eben auch ausgegeben. Mehr Geld haben in der gleichen Zeit übrigens nur diese jungen Celebrities verdient:

Auch wenn Zac Efron bei den Academy Awards im Jahr 2009 bereits mit Beyoncé auf der Bühne gestanden hat, um ein Medley der besten Musical-Hits zu präsentieren, hat der gebürtige Kalifornier bisher jegliche Angebote für einen eigenen Plattenvertrag abgelehnt. Obwohl er singen kann wie ein Goldkelchen, möchte Zac lieber als Schauspieler erfolgreich sein. Dementsprechend lang ist auch die Liste der Serien und Filme, in denen Zac bereits zu sehen war. „Happy New Year,“ „Baywatch“ und „Hairspray“ sind nur einige seiner großen Hits.

Auszeichnungen für Zac Efron

Trotz aller seiner Erfolge dürfte es den Kalifornier gehörig wurmen, dass er bisher noch keinen großen Filmpreis mit nach Hause nehmen durfte. Auch wenn er bereits mehrere Teen Choice Awards sowie MTV Movie Awards einsacken konnte und zwischen 2006 und 2011 jährlich mindestens einen Award und oft sogar mehrere Preise abgesahnt hat, dürften die Leading Men in Hollywood dies nur müde belächeln. Ein Oscar oder Golden Globe ist für einen ernstzunehmenden Schauspieler schließlich das Größte. Immerhin konnte Zac Efron 2011 den People’s Choice Award als „Favorite Movie Star under 25“ (Beliebtester Filmstar unter 25) mit nach Hause nehmen. Das allein scheint dem Amerikaner jedoch nicht zu reichen, da er ganz klar an einer Neuausrichtung seiner Filmkarriere bastelt.

Bildquellen:
Titelbild: Starfrenzy / Bigstock.com
DFree / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nie mehr Updates verpassen

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Zac Efron: Das Vermögen des Schauspielers 2017

Zac Efron legt eine steile Karriere hin, vom Disney Star zu den großen Filmen auf der Kinoleinwand. Er konnte sich so schon ein gutes Vermögen anhäufen.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!