• Geschätztes Vermögen von Nicki Minaj: 65 Millionen Euro
  • Einkommen von Nicki Minaj im Jahr 2015: 21 Millionen US-Dollar
  • Geburtsdatum: 08.12.1982
  • Geboren in: Saint James, Trinidad und Tobago
  • Nationalität: Trinidad und Tobago
  • Vollständiger Name: Onika Tanya Maraj
  • Spitznamen/ Künstlernamen: Nicki, Nicki Mina, Cookie, Minai, Harajuku Barbie
  • Familienstand: ledig
  • Beruf: Rapperin, Sängerin, Songschreiberin, Schauspielerin, Künstlerin, TV-Persönlichkeit, Komponistin

Nicki Minaj ist als Rapperin und Sängerin nicht nur für ihren eigensinnigen Style, sondern auch für ihre Gradlinigkeit bekannt, mit der sie nicht hinterm Berg hält. Vielleicht ist aber genau das ihr Erfolgsrezept. Immerhin hat die Rapperin und Sängerin, die aus dem recht armen Trinidad und Tobago stammt, inzwischen ein geschätztes Vermögen von 65 Millionen Euro (70 Mio. Dollar). Ob Taylor Swift oder Miley Cyrus, Nicki, die mit bürgerlichem Namen eigentlich Onika Tanya Maraj heißt, hat sich schon das ein oder andere verbale Battle mit ihren Gesangskolleginnen geliefert. Schon im zarten Alter von 5 Jahren kam Nicki mit ihrer Mutter übrigens in die USA und wuchs dort im New Yorker Stadtteil Queens auf. Ohne den Umzug nach Amerika wäre der heutige Superstar wahrscheinlich nicht entdeckt worden. Denn es war der US-amerikanische Rapper Lil Wayne, der das Talent der schönen Rapperin sofort sah und ihr daher einen Vertrag bei seinem Label Young Money Entertainment anbot.

Nicki Minaj EinkommenIhr erstes Mixtape namens „Playtime Is Over“ erschien bereits 2007. Schon 2008 wurde das Talent der schönen Nicki dann auch von den Musikkritikern gewürdigt. Sie erhielt den Female Artist of the Year Award bei den Underground Music Awards. Eine große Nummer im Showgeschäft war Nicki, die auch Spitznamen wie Harajuku Barbie, Nicki Teresa oder Cookie inne hat, zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht. Erst ihr im April 2012 erschienenes Album „Pink Friday: Roman Reloaded“ brachte der Künstlerin schließlich eine Platin-Auszeichnung ein. Bis zum Jahr 2013 konnte sie ihre Bekanntheit zudem so stark steigern, dass sie beim US-amerikanischen Musikcastingformat „American Idol“ zu den Juroren gehörte. Ihr jüngstes und gleichzeitig auch eines der bestverkauften Alben der Sängerin erschien im Jahr 2014. „The Pinkprint“ wurde bis jetzt über 650.000 Mal weltweit verkauft. Allein in den USA hat Nicki Minaj schon über 3,5 Millionen Alben sowie mehr als 30 Millionen digitale Singles verkauft und ist damit nach wie vor ganz klar auf dem Weg nach ganz oben.

Die vielen Facetten der Nicki Minaj

Seit ihrem Umzug in die USA ist das Leben der Nicki Minaj sicherlich um einiges aufregender geworden. Vor allem die vielen Awards, welche die Sängerin und Rapperin bereits mit nach Hause nehmen durfte, dürften sogar sie selbst zum Staunen bringen. Immerhin hat Nicki Minaj BET Best Female Hip-Hop Artist Award gleich 6 Jahre infolge gewonnen und sich damit ganz oben auf den Rap-Thron platziert. Dies ist vor ihr noch keinem anderen Rapper gelungen. Als einzige weibliche Künstlerin hat Nicki es sogar geschafft, dass 7 ihrer Singles zeitlich in den US-amerikanischen Billboard Hot 100 Charts zu finden waren. In der Tat gibt es keine Rapperin weltweit, die so erfolgreich ist wie sie. Dass Nicki Minaj als Jurorin bei „American Idol“ auftreten durfte, ist also umso passender. Dabei stammt ein großer Teil ihres Vermögens aus genau dieser Tätigkeit. Als Jurorin soll Nicki Minaj laut Schätzungen der Musikexperten zwischen 10 und 20 Millionen US-Dollar verdient haben. Wenn man bedenkt, über was für einen kurzen Zeitraum die Erfolgsrapperin nur bei „American Idol“ zu sehen war, dann ist diese Gage umso erstaunlicher.

Nicki Minaj VermögenDabei kann Nicki Minaj zwar gut mit Geld umgehen, erfüllt sich aber auch gerne den ein oder anderen Traum. Sie ist zum Beispiel die stolze Besitzerin eines pinken Bentleys, Range Rovers und Lamborghini und sorgt somit nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihren Autos für jede Menge Aufsehen. Allein ihr Lamborghini Aventado soll 400.000 US-Dollar gekostet haben.

Eigene Parfüm Linie

Dass Pink die erklärte Lieblingsfarbe der Ausnahmerapperin ist, sieht man nicht nur an ihren Autos. Denn auch ihr Parfüm heißt „Pink Friday.“ Inzwischen hat die Vollblutmusikerin bereits 3 Parfüms auf den Markt gebracht, von denen das erste im Jahr 2012 erschien. Ob Nicki Minaj an einer Portion Größenwahn leidet, bleibt jedoch dahingestellt. Denn schließlich wurden die Parfümflaschen, in denen sie ihre edlen Düfte verkauft, dem Kopf der Rapperin nachempfunden. 2012 wurde die bekannte Makeup-Marke MAC zudem auf Nicki aufmerksam und im gleichen Jahr wurde sie zum Gesicht der „Via la Glam“-Kampagne benannt. Auch mit Myx Fusions, einer Firma die Wein und Sangria vertreibt, arbeitet die Rapperin zusammen. Nicki Minaj hat also neben ihrer Musikkarriere noch viele weitere Einkommensquellen, die ihr zum Teil sogar noch größere Einkünfte eingebracht haben, wobei ihre Zeit bei „American Idol“ das beste Beispiel dafür ist.

Bildquellen:
kathclick / Bigstock.com
Starfrenzy / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.