Wie viel Geld verdient Mino Raiola?

Mino Raiola steht als wohl bekanntester Spielerberater immer wieder in der Kritik der Medien. Er vertritt Fußball Superstars wie Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba, Mario Balotelli oder Romelu Lukaku und verdient dabei selbst Millionen an Transfers und Prämien. Es ist also kein Wunder, dass die Bosse der großen Klubs zittern, wenn der mächtige Berater auftaucht. Denn wenn Raiola kommt, wird es meistens ziemlich teuer für den Verein. Die Stars, welche er vertritt, vertrauen ihm voll und ganz. Er selbst gibt an, immer ein sehr familiäres Verhältnis mit seinen Klienten zu haben. Der Italiener lebt im Steuerparadies Monaco und kaufte sich 2016 die Villa vom berüchtigten Gangsterboss Al Capone in Miami für umgerechnet 9 Millionen Euro.Wir schätzen das Vermögen von Mino Raiola auf rund 100 Millionen Euro.

Alleine beim damaligen Rekordtransfer von Paul Pogba für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United soll Raiola 49 Millionen Euro verdient haben. 27 Millionen Euro flossen direkt von Juve zu seiner Firma Topscore Sports Limited in London und weitere 19,4 Millionen Euro legte ManU als Vermittlungsprovision ab. Von Pogba selbst kommen noch einmal 2,6 Millionen Euro als Entlohnung oben drauf. Macht unglaubliche 49 Millionen Euro. Steuern, Mitarbeiter und Rechtsanwälte müssen davon natürlich auch bezahlt werden. Bei diesen Summen ist klar, dass eine Menge für den Italiener übrig bleibt und er sich so ein schönes Gehalt zahlen kann. Auch beim Transfer von Henrikh Mkhitaryan von Borussia Dortmund zu Manchester United für 42 Millionen Euro soll Raiola rund 8 Millionen mitverdient haben.

In einem Interview vor einiger Zeit sagte er folgenden Satz:

Sie gehen von der Prämisse aus, dass ich einen Transfer aushandle, um Geld zu verdienen. Um ehrlich zu sein, ist mir Geld schon lange ziemlich egal.

Wer ist Mino Raiola?

Mino Raiola VermögenMino Raoila wurde im Jahr 1967 in Nocera Inferiore (Süditalien) geboren. Der Berater wanderte aber nur ein Jahr später mit seiner Familie nach Haarlem (Niederlande) aus, um eine Pizzeria zu eröffnen. Mino wuchs also in Haarlem auf und arbeitete bereits in jungen Jahren in der Pizzeria seiner Familie mit. Es gelang ihm sogar, die Pizzeria schnell zu einer Restaurantkette mit über 25 Restaurants auszubauen. Als Junge spielte er selbst Fußball beim HFC Haarlem und beriet später auch den Präsidenten des Klubs in Transferangelegenheiten.

Mino entdeckte eine Lücke im Transfersystem und teilte schnell sein neu erlangtes Wissen mit den italienischen Klubs, zu denen er immer noch einen guten Draht besitzt. Seine ersten Klienten waren natürlich Spieler von Ajax Amsterdam, weil er in den Niederlanden lebte. Danach gingen die ersten Spielertransfers nach Italien. Der Selfmademan beweist sein legendäres Verhandlungsgeschick und kann sich mit seinen Spielern und den Klubbossen in 7 Sprachen unterhalten.

Diese Transfer-Deals fädelte Mino Raiola ein:

JahrSpielerAlter KlubNeuer KlubTransfersumme
2017Romelu LukakuFC EvertonManchester United84,7 Mio. €
2016Paul Pogba Juventus TurinManchester United105 Mio €
2016Henrikh MkhitaryanBorussia DortmundManchester United42 Mio. €
2016Zlatan IbrahimovicParis Saint-GermainManchester UnitedAblösefrei
2016Mario BalotelliFC LiverpoolOGC NizzaAblösefrei
2015Sergio RomeroSampdoria GenuaManchester UnitedAblösefrei
2013Mario BalotelliAC MilanFC Liverpool20 Mio. €
2013Mario BalotelliManchester CityAC Milan20 Mio. €
2012Zlatan IbrahimovicAC MilanParis Saint-Germain21 Mio. €
2012MaxwellFC BarcelonaParis Saint-Germain3,5 Mio. €
2011Mark van BommelFC Bayern MünchenAC MilanAblösefrei
2010Zlatan IbrahimovicFC BarcelonaAC Milan30 Mio. €
2010Mario BalotelliInter MailandManchester City29,50 Mio. €
2010RobinhoManchester CityAC Milan18 Mio. €
2009Zlatan IbrahimovicInter MailandFC Barcelona69,5 Mio. €
2009MaxwellInter MailandFC Barcelona4,5 Mio. €
2006Zlatan IbrahimovicJuventus TurinInter Mailand24,8 Mio. €
2006MaxwellAjax AmsterdamInter MailandAblösefrei
2004Zlatan IbrahimovicAjax AmsterdamJuventus Turin16 Mio. €
2001Pavel NedvedLazio RomJuventus Turin41,2 Mio. €
1996Pavel NedvedSparta PragLazio Rom3,5 Mio. €
1993Dennis BergkampAjax AmsterdamInter Mailand9,77 Mio. €
1988Frank RijkaardSporting CPAC Milan2,27 Mio. €

Folgende Spieler sind die TOP-Klienten von Raiola

Ingesamt werden über 50 Fußballspieler von Mino beraten. Hier einige seiner Top-Stars, welche ihm die nächsten Jahre viele weitere Millionen einbringen werden:

  • Paul Pogba
  • Zlatan Ibrahimovic
  • Romelu Lukaku
  • Marco Verratti
  • Henrikh Mkhitaryan
  • Blaise Matuidi
  • Mario Balotelli
  • Sergio Romero
  • Gianluigi Donnarumma
  • Giacomo Bonaventura
  • Justin Kluivert

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!