Anzeige
Millionen Euro
Millionen Euro
Geburtsdatum05. April 1973 (48 Jahre alt)
Geboren inVirginia Beach, Virginia, USA
NationalitätUSA
Familienstandverheiratet mit Helen Lasichanh (seit 2013)
BerufSänger, Rapper, Songwriter, Musik- und Filmproduzent
Kinder4

Wie reich ist Pharrell Williams?

Pharrell Williams ist einer der bekanntesten Musikproduzenten der Welt. Darüber hinaus steht er regelmäßig selbst hinter dem Mikrofon und hat mit Happy eine der erfolgreichsten Singles der letzten Jahre herausgebracht. Außerdem ist der vielseitige Künstler zuweilen auch als Schauspieler, Filmproduzent und Designer tätig. Das geschätzte Vermögen von Pharrell Williams beträgt 165 Millionen Euro.

So verdient Pharrell Williams sein Geld

Einkommen von Pharrell Williams Der größte Teil der Einnahmen und damit verbunden auch das Vermögen von Pharrell Williams stammt aus seinen musikalischen Tätigkeiten. Allein die Tonträger, auf denen er als Sänger mitwirkte, verkauften sich mehr als 80 Millionen Mal. Neben seiner Arbeit in der Musikindustrie betreibt Williams die Modelabels Billionaire Boys Club und Ice Cream Footwear. Zudem trat er als Gast-Designer für Unternehmen wie Moncler, Louis Vuitton und Adidas in Erscheinung. Seit 2016 produziert er außerdem Filme, darunter Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen, der 2017 für drei Oscars nominiert wurde.

Seit 2007 hat Williams jedes Jahr mindestens 5,5 Millionen Euro verdient. In seinem erfolgreichsten Jahr, 2015, waren es rund 26 Millionen Euro, 2019 etwa 20,5 Millionen Euro Jahresverdienst. Damit erklärt sich auch sein riesiges Vermögen.

Angesagtes Produzenten-Duo

In seiner Jugend spielte Pharrell Williams Schlagzeug. In der siebten Klasse nahm er an einem Musik-Ferienlager teil und traf dort Chad Hugo. Unter dem Namen The Neptunes begannen Williams und Hugo ab 1990, zusammen Beats zu produzieren, Songs zu schreiben und in Bands zu spielen. Nachdem beide ihren Schulabschluss in der Tasche hatten, wurden sie vom Produzenten Teddy Riley unter Vertrag genommen. Im Jahr 1999 produzierten sie das Album Kaleidoscope der Sängerin Kelis sowie 2001 den Nachfolger Wonderland. Zudem übernahmen sie  unter anderem die Produktion der überaus erfolgreichen Singles I Just Wanna Love U (Give It 2 Me) von Jay Z (2000), I’m a Slave 4 U von Britney Spears (2001) und Hot in Herre von Nelly (2002). Darüber hinaus waren The Neptunes für das 2002 erschienene Album Justified von Justin Timberlake verantwortlich.

Gute Verkaufszahlen mit N.E.R.D.

Vermögen von Pharrell Williams Im Jahr 1999 gründeten Williams und Hugo mit ihrem Freund Shay Haley die Gruppe N.E.R.D., deren Musikstil zwischen R&B, Rock und Funk angesiedelt ist. Zwischen 2001 und 2017 brachte die Band fünf Alben auf den Markt, wobei vom Debüt In Search of… (2001) rund 600.000 Einheiten und vom Nachfolger Fly or Die (2004) etwa 400.000 Exemplare verkauft wurden.

Williams große Erfolge

Im August 2003 erschien mit The Neptunes Present … Clones ein Compilation-Album, auf dem nicht nur Songs von Nelly, Snoop Dogg und Kelis enthalten waren, sondern mit Frontin’ auch die Debütsingle von Pharrell Williams. Sie stieg bis auf Platz fünf in den US-Charts. Das erste Soloalbum von Williams namens In My Mind kam im Juli 2006 auf dem Markt. Seine bislang größten Erfolge feierte der Sänger und Produzent jedoch im Jahr 2013. Die Single Blurred Lines, die er mit Robin Thicke und T.I. aufnahm, wurde im März 2013 zu seinem ersten Nummer-Eins-Hit in den USA, Großbritannien und Deutschland. Weltweit verkaufte sie sich mehr als 14,8 Millionen Mal. Nur einen Monat später, im April 2013, erreichte auch Get Lucky, die Kollaboration von Williams mit Daft Punk, die Spitze der Charts in vielen europäischen Ländern sowie Rang zwei in den Vereinigten Staaten. Diese Single verzeichnete über 8,6 Millionen Verkäufe.

Happy wird zum Super-Hit

Zum bis heute größten Erfolg von Pharrell Williams als Sänger wurde der Song Happy, der im November 2013 erschien. Weltweit wurde die Single mehr als 17 Millionen Mal verkauft und in Deutschland, Frankreich und Mexiko mit einer diamantenen Schallplatte ausgezeichnet. Die Verkäufe von Happy haben das Vermögen des Sängers enorm erhöht. Bis 2019 wurde Williams für insgesamt 48 Grammys nominiert und gewann 13 Trophäen. Da Happy im Soundtrack des Films Ich – Einfach unverbesserlich 2 enthalten war, wurde er zudem 2014 für einen Oscar nominiert, verlor aber gegen Let It Go aus Die Eiskönigin.

Bildquellen:
DFree / Bigstock.com
Frank Schwichtenberg [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Pharrell Williams: Vermögen & Einkommen des Musikers 2021

Pharrell Williams ist nicht nur als Sänger, sondern auch als Musikproduzent erfolgreich. Er hat sich damit ein riesiges Vermögen aufgebaut.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!