• Geschätztes Vermögen von Justin Timberlake: 203 Millionen Euro
  • Einkommen im Jahr 2016: 60 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 31.01.1981
  • Geboren in: Memphis / Tennesse / USA
  • Nationalität: USA
  • Familienstand: verheiratet mit Jessica Biel
  • Größe: 1,82 m
  • Beruf: Sänger, Schauspieler
  • Kinder: 1 Sohn (Silas Randall)

Justin Timberlake ist ein echter Weltstar. Durch seine langjährigen Tätigkeiten als Moderator, Sänger und Schauspieler ist er international bekannt. Und das schlägt sich auch auf das Vermögen des coolen Superstars nieder. Dieses wird auf 203 Millionen Euro geschätzt, wobei man davon ausgehen kann, dass pro Jahr durchschnittlich ein mittlerer, zweistelliger Millionenbetrag dazu kommt. Auf der Forbes-Liste des Jahres 2015 nimmt er den 19. Platz der bestbezahlten Promis ein.

Der unglaubliche Aufstieg von Justin Timberlake

Justin Timberlakes Karriere begann schon im zarten Alter von 8 Jahren. Damals wurde er als Gesicht für die Sendung „Mickey Mouse Club“ entdeckt, die er zusammen mit Britney Spears und Christina Aguilera moderierte. Musik hatte in Justins Leben immer schon eine große Rolle gespielt, laut eigenen Aussagen, sang er schon als Kind ständig vor sich hin. Mit 15 Jahren konnte er diese Begeisterung dann zum Beruf machen: Er wurde das jüngste Mitglied der Boyband N´SYNC. Fortan war er weltweit der Schwarm unzähliger Teenager. Die Band veröffentlichte fünf erfolgreiche Alben und zwölf Singles. Im Jahr 2002 lösten sich N´SYNC auf – zu dieser Zeit waren alle Mitlglieder schon längst Millionäre.

Solokarriere und ein unglaubliches Vermögen

Das Vermögen von Justin TimberlakeJustin Timberlake gönnte sich jedoch keine Pause und veröffentlichte noch im gleichen Jahr sein erstes Solo-Album mit dem Namen „Justified“. Dieses unterschied sich dann doch deutlich von der Musik, die er bisher gemacht hatte. Ab sofort legte er den Schwerpunkt auf Hip Hop und R&B und brachte unter anderem die Singles „Cry me a River“, „Senorita“ und „Like I love you“ heraus. Das Album verkaufte sich über 7 Millionen Mal und erhielt zwei Grammys.

Im Jahr 2004 machte Justin Timberlake zwei Ausflüge in die Schauspielerei. Er spielte in den Filmen „Edison“ und „Alpha Dog“ mit. Zwei Jahre später kehrte er dann wieder zur Musik zurück und veröffentlichte sein zweites Album mit dem Namen FutureSex/LoveSounds. Es erreichte auf Anhieb in 15 Ländern Platz 1 der Album Charts. Im deutschsprachigen Raum kletterte es auf Platz 5. Die ausgekoppelten Singles „SexyBack“, „My Love“ und „What goes around“ verzeichneten einen ähnlichen weltweiten Erfolg. Ebenfalls im Jahr 2006 eroberte Justin Timberlake einen weiteren Bereich. Er gründete gemeinsam mit seinem Freund Trace Ayala das Modelabel „William Rast“, dass Street- und Sportsware für Männer und Frauen anbietet. Für das Label erhielt Justin 2015 eine Auszeichnung beim „Fashion Group International’s 2015 Night Of Stars“. 2011 kaufte Justin Timberlake für einen Millionenbetrag Anteile an dem Online-Netzwerk MySpace.

Sein drittes Album veröffentlichte er im Jahr 2013. Er stellte es der Öffentlichkeit unter anderem bei den Brit-Awards, der Grammy-Verleihung und der Super-Bowl-Party in New Orleans vor. Für letzteren Auftritt soll er 2,8 Millionen Euro kassiert haben, die er jedoch für wohltätige Zwecke spendete. Ausgekoppelte Singles aus dem Album mit dem Namen 20/20 Experience waren „Take Back the Night“, „TKO“ und Not a bad Thing“. Eine Tournee folgte 2014.

Im Oktober 2015 wurde Justin Timberlake in die „Memphis Music Hall of Fame“ aufgenommen, was er mit einer bewegenden Dankesrede quittierte, in der er unter anderem seiner Frau Jessica Biel eine rührende Liebeserklärung machte.

Schauspielerei

Zwischen seinen Musikprojekten verfolgte Justin Timberlake übrigens auch seine Schauspielkarriere weiter. 2010 spielte er beispielsweise im Film „Social Network“ den Napster Gründer Sean Parker. Im darauffolgenden Jahr war er an der Seite von Mila Kunis im Film „Freunde mit gewissen Vorzügen“ zu sehen. Ebenfalls 2011 erschien der Science-fiction-Thriller „In Time – Deine Zeit läuft ab“, in dem Justin Timberlake ebenfalls die Hauptrolle spielte.

Justin Timberlake Privat

Justin Timberlake mit Jessica BielIm Herbst des Jahres 2012 heiratete Justin Timberlake die Schauspielerin Jessica Biel, mit der er seit 2007 liiert ist. Die Hochzeit soll knapp 5 Millionen Euro gekostet haben. Man kann jedoch davon ausgehen, dass die Beiden sich das locker leisten konnten. Immerhin soll das Paar gemeinsam über rund 250 Millionen Euro Vermögen verfügen können.
Im April 2015 kam der gemeinsame Sohn Silas auf die Welt. Das Paar plant weitere Kinder.

Justins vorherige Beziehungen sorgten auch hin und wieder für Schlagzeilen. Immerhin hatte er sich dafür auch keine unbekannten Damen ausgesucht. Das perfekte Traumpaar bildete er vier Jahre lang mit Moderatoren-Kollegin Britney Spears. Nach der Trennung der beiden kam er 2003 mit der Schauspielerin Cameron Diaz zusammen, die ebenfalls vier Jahre lang an seiner Seite war.

Justin Timberlake gibt von seinem stattlichen Vermögen auch gerne etwas für wohltätige Zwecke ab. So trat er beispielsweise unentgeltlich beim Benefizkonzert zu Gunsten der Erdbebenopfer auf Haiti 2010 auf. Im Jahr 2008 spendete er über 8 Millionen Euro an ein Kinderkrankenhaus.

Bildquellen:
kathclick/ Bigstock.com
Denis Makarenko / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.