Wie reich ist der Schauspieler Nicolas Cage?

In den vergangenen Jahren hat Nicolas Cage nicht nur mit seinen zahlreichen Hollywood-Streifen Schlagzeilen gemacht. Vielmehr wurde auch sehr öffentlich hinterfragt, warum der Schauspieler bisher kein größeres Vermögen anhäufen konnte. Denn ein geschätztes Vermögen von 24 Millionen Euro ist für einen Schauspieler seiner Liga eher als Peanuts zu bezeichnen. Das gilt vor allem dann, wenn man bedenkt, dass Nicolas Cage für viele seiner Filme eine Gage von jeweils rund 20 Millionen Euro erhalten hat. Hatten seine Scheidungen also etwas mit dem riesigen Vermögensverlust zu tun? Das scheint eher unwahrscheinlich, da beide von Nicholas Coppolas Exfrauen selbst bis heute wohlhabend sind. Wo sind die rund 140 Millionen Euro (150 Millionen US-Dollar), die sich eigentlich neben dem jetzigen Vermögen auf dem Konto des US-Schauspielers befinden sollten, denn nun geblieben?

Die Gagen von Nicolas Cage

Es gab sogar eine Zeit, in der Nicholas Cage fast pleite war. Zu dieser Zeit schuldete er den US-amerikanischen Finanzbehörden stolze 12,5 Millionen Euro. Dabei hatte Nicolas Cage doch gerade zwischen 1996 und 2011 Unsummen als einer der erfolgreichsten Männer Hollywoods verdient, was auch ein Blick auf die folgende Aufstellung von Nicolas Cage Filmgagen aus dieser Zeit verrät:

Gage von Nicolas Cage• 20 Millionen US-Dollar Gage für „Gone in Sixty Seconds“ (Nur noch 60 Sekunden)
• 20 Millionen US-Dollar Gage für „National Treasure“
• 16 Millionen US-Dollar Gage für „Snake Eyes“
• 20 Millionen US-Dollar Gage für „Windtalkers“

Zum damaligen Zeitpunkt wurde Nick Cage sogar in der Forbes Liste der bestbezahlten Schauspieler angeführt. Allein im Jahr 2009 soll er 40 Millionen US Dollar, sprich ungefähr 38,3 Millionen Euro verdient haben. Im Fall Nicolas Cage stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Schauspieler mit Geld einfach nicht umgehen kann. Er tätigte eine verrückte Anschaffung nach der anderen. Von Luxuskarren über exotische Haustiere, der Schauspieler hat einen Großteil seines Vermögens einfach verlebt.

Einige der frivolen Ausgaben

Wofür hat der Leading Man aus Hollywood denn nun sein ganzes Vermögen auf den Kopf gehauen? Er soll sich unter anderem mit Leonardo DiCaprio ein Wettbieten geliefert haben. Dabei ging es um einen Dinosaurier-Schädel, der rund 67 Millionen Jahre alt gewesen sein soll. Nicholas Coppola gab schließlich das Höchstgebot von umgerechnet über 287.000 Euro ab. Auch seine zwei Albino-Kobras dürften den Schauspieler ein kleines Vermögen gekostet haben. Der Kauf von zwei Inseln südlich von Nassau war ebenfalls nicht ganz billig und hat immerhin 6,7 Millionen Euro gekostet.

Auch den Lamborghini des ehemaligen Schahs des Iran musste Cage unbedingt haben. Für den Lamborghini Miura SVJ gab er 1997 mehr als 430.000 Euro aus. Bei rund 50 Autos und 30 Motorrädern, die dem TV- und Filmproduzenten zwischenzeitlich gehört haben, dürfte ihn auch die Vorliebe für diese schnellen Gefährte teuer zu stehen gekommen haben. Zu seiner Sammlung zählten gleich 9 Rolls Royce Fahrzeuge. Weiters besitzt er auch einen Ferrari Enzo im Wert von 957.000 Euro, von denen nur 349 Stück weltweit produziert wurden. Der extravagante Lifestyle des Amerikaners scheint in der Tat kaum Grenzen zu kennen. So kaufte der Schauspieler gleich zwei Schlösser. Eins davon in England für 7,65 Millionen Euro und ein weiteres Schloss im Süden von Deutschland.

Purer Luxus für Nicolas Cage

Das Vermögen von Nicolas CageVon seinen vier Luxusyachten hat allein die größte Yacht rund 19 Millionen Euro gekostet. Die Yacht namens Sarita hat dafür aber auch 12 Schlafzimmer mit einem eigenen Bad zu bieten. Dass Nicolas Cage im wahren Leben ein echter Sammler und Jäger ist, lässt sich einfach nicht von der Hand weisen. Seine Sammlung umfasste zum Beispiel auch den Comic, in dem Superman das erste Mal auftauchte. Außerdem soll das Haus des Schauspielers ein wahrer Zoo gewesen sein. Zu seinen persönlichen Haustieren zählte Nick Cage nicht nur ein Krokodil und einen Oktopus, sondern auch einen Hai. Neben seinem Privatjet haben ihn auch seine 15 Anwesen rund um die Welt ein wahres Vermögen gekostet. Immerhin weiß Nicolas Cage also, wo sein Geld geblieben ist.

Seine Liebe zur Kunst ist den Hollywood-Star ebenfalls teuer zu stehen gekommen. Denn zu seiner Kunstsammlung zählten gleich 50 extrem seltene Gemälde von großen Künstlern der internationalen Kunstgeschichte. Auch seinen Ex-Frauen sowie seiner jetzigen Frau gegenüber zeigte sich der gebürtig aus Kalifornien stammende Schauspieler von seiner großzügigen Seite. Er beschenkte die Damen reich mit Diamanten Schmuck. Nachdem er allerdings Schulden angehäuft hatte, musste Nicolas viele dieser Besitztümer wieder verkaufen. Dabei soll allein einer der Comics aus seiner Sammlung 2,07 Millionen Euro eingespielt haben. Wir dürfen in Zukunft somit gespannt sein, ob Nicolas Cage aus seinen finanziellen Fehler gelernt hat. Oder ob er sein verbleibendes Vermögen ebenfalls mit vollen Händen ausgeben wird. Das kann sich der Oscar-Preisträger sicherlich nur leisten, solange er weiterhin gut im TV- und Fernsehgeschäft ist.

Bildquellen:
Denis Makarenko / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!