Anzeige
Million Euro
Geburtsdatum20. Januar 2000 (22 Jahre alt)
Geboren inKehl, Deutschland
NationalitätDeutschland
BerufSänger, Songwriter

Wie viel Geld hat Mike Singer?

Schon mit zwölf Jahren komponierte und veröffentlichte Mike Singer erste Songs. Inzwischen hat er vier Alben auf den Markt gebracht, von denen drei an der Spitze der deutschen Charts standen. Vor allem in den sozialen Netzwerken erfreut sich der Sänger großer Beliebtheit, wie allein seine 1,5 Millionen Follower auf Instagram belegen. Das geschätzte Vermögen von Mike Singer beträgt 1 Million Euro.

Die Einnahmen von Mike Singer

Einkommen von Mike Singer Vor allem seine Musik verschafft Mike Singer Einnahmen und steigert damit sein Vermögen. Drei seiner Alben verkauften sich so gut, dass sie auf Platz 1 der deutschen Charts standen. Zudem erhielt er für seine Single Deja Vu von 2017 eine goldene Schallplatte für mehr als 200.000 verkaufte Einheiten. Am Streaming seiner Songs auf Plattformen wie Spotify sowie über Werbung vor seinen Musikvideos auf YouTube verdient Singer ebenfalls und baut damit sein Vermögen weiter aus. Zudem ging er 2017, 2018 und 2019 auf Tour und generierte über Tickets und Merchandising einiges an Einnahmen.

Auch für seine Engagements im Fernsehen wird Singer bezahlt. So war er 2017 und 2018 Teil der Besetzung der Serie Spotlight. Zudem wirkte er 2020 als Performer bei The Masked Singer und 2021 als Jurymitglied bei Deutschland sucht den Superstar mit.

Erste Musik mit 12 Jahren

Schon recht früh fokussierte sich Mike Singer darauf, Musiker zu werden. Ohne Anleitung oder Ausbildung komponierte er mit zwölf Jahren erste Songs und lud sie bei YouTube hoch. Sein Cover des Lieds Impossible von James Arthur erreichte sogar mehr als eine Million Aufrufe. Im April 2013 nahm Singer an der ersten Staffel von The Voice Kids teil und kam ins Team von Lena Meyer-Landrut. Allerdings überstand er die Battle Round nicht. Dies hielt ihn jedoch nicht davon ab, weiterhin seinen Traum von der musikalischen Karriere zu verfolgen.

Mike Singer an der Spitze der Album-Charts

Im Januar 2014 brachte Mike Singer in Eigenregie sein erstes Album namens Only You heraus, auf dem ausschließlich englischsprachige Songs enthalten waren. Im Oktober 2015 folgte die EP Nur mit dir – diesmal mit sechs deutschsprachigen Titeln. Zudem absolvierte der Sänger erste Live-Auftritte. Im Jahr 2016 unterschrieb er schließlich seinen ersten Plattenvertrag und veröffentlichte im September 2016 über Warner Music seine erste Single Karma. Sie erreichte die deutschen und die österreichischen Charts. Im Februar 2017 folgte das Album Karma, das in Deutschland an die Spitze der Charts stieg. Im März und April 2017 ging Singer erstmals auf Tournee und spielte Konzerte in 19 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Verspätete goldene Schallplatte

Vermögen von Mike Singer Mit der im September 2017 veröffentlichten Single Deja Vu platzierte sich Singer erneut in den deutschen und den österreichischen Charts. Mit einiger Verzögerung schaffte es der Song Anfang 2021, für 200.000 verkaufte Einheiten mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet zu werden. Das Lied war zugleich der Vorbote für das Album Deja Vu, das im Januar 2018 erschien und zur zweiten Nummer-1-Langspielplatte des Musikers wurde. Im Mai 2018 stieg mit Netflix & Chill ein Song von Kay One und Mike Singer auf Rang 11 der deutschen Verkaufsliste. Einen Monat später brachte Singer eine Cover-Version von Bella ciao auf den Markt, die auf Platz 44 landete.

Schauspieler, maskierter Sänger und Jurymitglied

Parallel zur Musik widmete sich Mike Singer zu dieser Zeit auch der Schauspielerei. Von September 2017 bis Dezember 2018 übernahm er eine Hauptrolle in der Jugendserie Spotlight auf dem Sender Nick. Sein drittes Album Trip erschien im April 2019 und eroberte wie seine beiden Vorgänger die Spitzenposition in Deutschland. Im März und April 2020 war Singer einer der Teilnehmer der zweiten Staffel von The Masked Singer und belegte am Ende hinter Tom Beck den zweiten Platz. Im November 2020 veröffentliche Singer die Langspielplatte Paranoid!?, die erstmals nicht die Spitze der deutschen Charts erreichte. Stattdessen landete sie auf Rang 9. Im Februar 2021 stand Singer mit Verdammt, ich lieb’ Dich, einem Cover des Songs von Matthias Reim, auf Platz 28 in Deutschland. In der Anfang 2021 ausgestrahlten 18. Staffel von Deutschland sucht den Superstar war Singer neben Dieter Bohlen, Maite Kelly und Thomas Gottschalk Teil der Jury.

Bildquellen:
Universal Music

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Mike Singer: Das Vermögen des deutschen Sängers 2022

Mike Singer startete noch jung seine Karriere als Sänger. Er konnte sich mit steigendem Erfolg bereits ein gutes Vermögen aufbauen.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!