Anzeige
Millionen Euro
Geburtsdatum21. April 1959 (63 Jahre alt)
Geboren inSandy, Oregon, USA
NationalitätUSA
Familienstandverheiratet mit Shelly Turin
BerufGoldschürfer

Wie viel Geld hat Dave Turin?

Dave Turin ist ein amerikanischer Bauingenieur, der durch die DMAX-Serie Goldrausch in Alaska Bekanntheit erlangte. Geboren ist er in Sandy in Oregon. Trotz sportlichem Talent und guten Leistungen im College-Football entschied er sich für ein Ingenieur-Studium. Im Familien-Business sammelte der Amerikaner Erfahrungen, bevor er in das Geschäft mit Goldminen einstieg. Die US-amerikanische Fernsehserie Gold Rush oder Gold Rush Alaska gehört zu den erfolgreichsten Sendungen des Discovery Channels. In Deutschland übernahm der Sender DMAX die Ausstrahlung der Raw-Serie, der Dave Turin seine Bekanntheit verdankt. Das geschätzte Vermögen von Dave Turin beträgt 1,8 Millionen Euro.

Ausbildung und frühere Tätigkeit

Einkommen von Dave Turin Dave Turin wuchs in Sandy in Oregon auf und ging dort zur Schule. Im Anschluss entschied er sich für ein Studium im Bereich Bauingenieurwesen. Der erfolgreiche Abschluss ebnete ihm dann schließlich den Weg in das Familienunternehmen, in welchem er über 25 Jahre tätig war. Durch seine langjährige Erfahrung qualifizierte er sich für eine Tätigkeit im Goldschürfer-Team der Fernsehsendung.

Dave Turin bei Goldrausch in Alaska

Der US-amerikanische Ingenieur Dave Turin war ein langjähriger Freund des TV-Stars Todd Hoffmann. Folgerichtig kam es zum Einstieg in die TV-Sendung. Nach seiner Zeit im Familienunternehmen wechselte er zum Goldgräber-Team von Todd Hoffmann. In der ersten Staffel von Goldrausch in Alaska war er als externer Berater für das Team tätig. Anschließend hatte er die Möglichkeit, selbst in den Abbau von Gold einzusteigen. Dave Turin entschied sich für diesen Weg und war in der zweiten Staffel fester Bestandteil des Goldschürfer-Teams. Seine Kollegen Parker Schnabel, Rick Ness und Tony Beets sind die bekannten Schatzssucher aus Goldrausch in Alaska.

Ausstieg aus dem Goldrausch

In der dritten Staffel übernahm Turin sogar ein eigenes Claim. Er leitete in Eigenverantwortung die Indian-River-Mine. Ein Misserfolg beim Goldabbau im Dschungel Guyanas sorgte dafür, dass er das Todd Hoffmann Team verließ und fortan ausschließlich als Geschäftspartner in der TV-Serie auftrat. Den endgültigen Bruch mit der Serie gab es am Ende der siebten Staffel in Folge einer körperlichen Auseinandersetzung. So stieg Turin aus der Serie aus und bekam dann später ein eigenes Spin Off.

Goldrausch: Dave Turin’s Lost Mine

Vermögen von Dave Turin Nach seinem Ausstieg aus der Fernsehserie führte Turin seine Tätigkeit als Goldschürfer fort. In einem Spin Off von Goldrausch in Alaska mit dem Namen Goldrausch: Dave Turin’s Lost Mine sucht er bereits aufgegebene Minen und möchte diese wieder bewirtschaften. Die Serie wird auf DMAX ausgestrahlt. Der Schatzsucher startete dabei mit seinem Team ein neues eigenes Projekt in Arizona. Der erhoffte Erfolg blieb aus, weshalb es dann weiter nach Montana ging. Ob dort mehr Schätze zu finden sind? Wir werden sehen und verfolgen gespannt Dave Turin’s Lost Mine!

Bildquellen:
@Dave Turin – Gold Rush Dozer Dave / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Dave Turin: Das Vermögen des Goldschürfers 2022

Dave Turin wurde durch die TV-Serie Goldrausch in Alaska bekannt. Mittlerweile hat er eine eigene Serie und ein gutes Vermögen aufgebaut.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!