Anzeige
Millionen Euro
Millionen Euro
Geburtsdatum21. März 1991 (30 Jahre alt)
Geboren inMâcon, Frankreich
NationalitätFrankreich
Familienstandverheiratet mit Erika Choperena (seit 2017)
BerufFußballer
Kinder3 (Mia, Amaro, Alba)
Größe1.76 m

Wie reich ist Antoine Griezmann?

Der Franzose Antoine Griezmann gilt als einer der talentiertesten Fußballer seiner Generation. Mit der Nationalmannschaft seines Landes wurde er 2018 Weltmeister, auch mit seinem Club Atlético Madrid gewann er zahlreiche Titel. Als er 2019 zum FC Barcelona wechselte, zahlten die Katalanen eine exorbitant hohe Summe für ihn und machten ihn so zu einem der teuersten Fußballer der Geschichte bevor er 2021 zu einem Schnäppchenpreis wieder zu seinem Herzensverein zurückwechselte. Das geschätzte Vermögen von Antoine Griezmann beträgt 40 Millionen Euro.

Gehalt & Sponsoring von Antoine Griezmann

Gehalt von Antoine Griezmann Im Sommer 2019 unterschrieb Antoine Griezmann einen Fünf-Jahres-Vertrag beim FC Barcelona. Dieser bringt ihm jährlich von zunächst 17 Millionen Euro bis Vertragsende 21 Millionen Euro ein, was den Franzosen zu einem der bestbezahlten Fußballer weltweit macht. Der Vertrag behält auch durch seinen Wechsel zurück zu Atletico seine Gültigkeit. Weitere 4,5 Millionen Euro erhält Griezmann jedes Jahr von seinen Sponsoren Puma und Huawei. In Zukunft könnte ihm auch sein Anfang 2020 gegründetes E-Sports-Team Grizi Esport Gewinne einbringen. Mit jährlichen Einnahmen in Höhe von etwa 22,5 Millionen Euro ist Griezmann schon jetzt einer der bestverdienenden Sportler überhaupt.

Karrierebeginn in Spanien

Schon in jungen Jahren legte Antoine Griezmann als Fußballer bemerkenswerte technische Fertigkeiten an den Tag. Allerdings war er recht klein und zierlich, weshalb kein größerer französischer Club ihn in seine Nachwuchsabteilung aufnehmen wollte. Im Jahr 2005 schloss sich der damals 14-Jährige deshalb dem spanischen Club Real Sociedad San Sebastián an. In dessen Profimannschaft gab er im September 2009 sein Debüt in der zweiten spanischen Liga. Mit sechs Treffern in seiner ersten Saison hatte er einen gewissen Anteil daran, dass San Sebastián im Sommer 2010 in die Primera División aufstieg.

In der Folgezeit wurde Griezmann bei Real Sociedad zum unbestrittenen Stammspieler und schaffte mit dem Club in der Saison 2011/2012 den vierten Tabellenplatz und damit die Qualifikation für die Champions League. Im März 2014 spielte er erstmals für die französische Nationalmannschaft und nahm mit ihr auch an der Weltmeisterschaft 2014 teil. Nach der WM wechselte Griezmann zu Atlético Madrid, wobei sein neuer Club 30 Millionen Euro für ihn auf den Tisch legte.

Auf Titeljagd mit Atlético und Frankreich

Einkommen von Antoine Griezmann Nach seinen beiden ersten Einsätzen für Atlético hielt Antoine Griezmann gleich den spanischen Supercup in Händen, den er mit seinem neuen Team gegen Real Madrid gewann. Mit dem Club erreichte er zudem im Sommer 2016 das Finale der Champions League und gewann 2018 die Europa League. Nach diesem Triumph nahm er im Sommer 2018 mit der französischen Nationalelf (Nationalmannschaftskollegen Paul Pogba und Kylian Mbappé) an der Weltmeisterschaft im eigenen Land teil und gewann mit ihr das Turnier. Griezmann war an acht der 14 Treffer seiner Mannschaft beteiligt und wurde zudem zum besten Spieler des WM-Finales gekürt.

Wechsel und Gehalt beim FC Barcelona

Nach einem weiteren Jahr in Madrid ging Antoine Griezmann im Sommer 2019 zum FC Barcelona. Dieser zahlte für ihn eine Ablösesumme von 120 Millionen Euro und machte ihn damit zu einem der teuersten Fußballer aller Zeiten. Griezmann erhielt in Barcelona einen Vertrag über fünf Jahre, der mit einer Ausstiegsklausel über 800 Millionen Euro ausgestattet ist. Das Gehalt lag zunächst bei 17 Millionen Euro und sollte sich jeden Jahr um eine Million bis 21 Millionen Euro im letzten Jahr steigern sollen. Zudem gab es diverse festgeschriebene Boni in Millionenhöhe.

Vermögen von Antoine Griezmann

Entgegen der Erwartungen konnte Griezmann in seiner ersten Saison für Barça und damit an der Seite von Messi nicht überzeugen. Zwar erzielte er neun Ligatreffer, aber nur zwei davon in der Rückrunde. Auch aufgrund seiner mäßigen Performance stand Barcelona am Ende der Saison 2019/20 zum ersten Mal seit Jahren ohne Titel da. Im zweiten Jahr war es lediglich der Pokal. Um ihn herum wollte der Club aber eine neue Mannschaft aufbauen, dennoch kam es im Sommer 2021 ganz anders.

Gehalt bei Atletico Madrid

Der Franzose wurde 2021 an seinen alten Verein Atletico zurückgegeben. Zunächst nur auf Leihbasis mit 10 Millionen Euro Leihgebühr. Angeblich gibt es Kaufoption für 40 Millionen Euro, ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, für welche Summe er zuletzt an die Katalanen verkauft wurde. Bei Atletico verdient er dank seiner Leihe seine festgeschriebenen 19 Millionen Euro / Jahr. Sollte Atletico Griezmann fix zurückkaufen, wird ein neuer Vertrag unterschrieben.

Seine größten Erfolge

  • Französischer Nationalspieler (Weltmeister 2018, Vize Europameister 2016)
  • Europa League Sieger 2018 (Atlético)
  • Spanischer Pokalsieger 2021 (Barcelona)

Bildquellen:
Maxisports + katatonia82 / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Antoine Griezmann: Vermögen & Gehalt bei Atletico Madrid 2021

Antoine Griezmann ist als Fußballer bei Atletico Madrid unter Vertrag und verdient ein TOP-Gehalt und somit ein gigantisches Vermögen!
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!