Wie reich ist Andreas Gabalier?

Ein ehemaliger Rechtswissenschaftler, der sein Millionenvermögen schlussendlich doch mit der Musik verdient hat. Diese Beschreibung trifft auf Andreas Gabalier zu. Das Studium der Rechtswissenschaft hat der heutige Star selbstverständlich nicht abgeschlossen. Denn seine volkstümliche Musik kam von Anfang an sehr gut an. Er bezeichnet sich selbst als Volks-Rock-’n‘-Roller. Sein Debütalbum erreichte auf Anhieb Platz 4 der Charts. Schon nach knapp einem Monat gab es Gold. Insgesamt war Andreas Gabalier mit seinem allerersten Album sogar 260 Wochen in den Charts vertreten. Die 5-fache Platin-Auszeichnung war ihm damit sicher. Das geschätzte Vermögen von Andreas Gabalier beträgt 10 Millionen Euro.

Der große Durchbruch für den Österreicher

Das Einkommen von Andreas GabalierSeine Bekanntheit im deutschen Nachbarland hat der österreichische Künstler vor allem einer Performance bei der Show von Carmen Nebel im Jahr 2011 zu verdanken. Obwohl sein Song „I sing a Liad für di“ gar nicht in Deutschland veröffentlicht werden sollte, schafft er es mit genau diesem Lied umgehend auf Platz 65 der Media-Control-Charts. Auch in Deutschland war ihm der Durchbruch somit geglückt.

Die Tatsache, dass dieses Lied so hervorragend aufgenommen wurde und es immer mehr inoffizielle Remixe gab, veranlasste das Musiklabel Universal schließlich dazu, den Titel auch für den deutschen Markt freizugeben. Dieser Song schaffte es in der Heimat des Sängers bis auf Platz 9. In Deutschland war damit immerhin Platz 30 drin. Mit seinem zweiten Album gelang dem Sänger sogar ein noch größerer Sieg. Denn das Album „Herzwerk“ konnte sich die Pole-Position der Charts sichern. Das sollte zwar ganze 64 Wochen dauern, aber immerhin war Gabalier die Chartspitze nunmehr sicher.

Andreas Gabalier auf Rekordjagd

Inzwischen kann sich Andreas Gabalier auch mit den ganz Großen der Volksmusik messen. Immerhin gibt es nur ein Album, welches noch länger in den Top 10 der Album-Charts von Österreich anzutreffen war. Diese Ehre gebührt Helene Fischer mit ihrer LP „Farbenspiel.“ „Herzwerk“ von Andreas Gabalier war immerhin 82 Wochen in den Top 10 vertreten. Während dieses Album noch zu den zehn besten der Charts gehörte, gelang dem Künstler in seiner Heimat noch ein weiteres Kunststück. Seine Alben „Da komm’ ich her“ und „Volks-Rock’n’Roller“ waren über einen Zeitraum von drei Wochen ebenfalls zeitgleich in den Top 10 anzutreffen.

Das Vermögen von Andreas GabalierWer also meint, dass volkstümliche Musik nicht ankommt, der irrt sich gewaltig. Mehr als zwei Millionen Tonträger hat der Sänger bereits verkauft und als Sänger der volkstümlichen Musik im März des Jahres 2012 bereits einen Echo gewonnen. Vom Bambi bis hin zum Amadeus räumt der Österreicher jede Menge Preise ab. Seine Popularität ist seitdem zumindest in Deutschland noch deutlich angewachsen. Dies ist auch auf die VOX-Sendereihe „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zurückzuführen, bei der Gabalier unter anderem an der Seite von Xavier Naidoo zu sehen war. Dass Xavier Naidoo mit dem Cover eines Gabalier Songs anschließend auf Platz 12 der Charts landete, ist durchaus als kurios zu bezeichnen. Während hingegen das Original es nur auf Platz 18 der Charts schaffte. Dies zeigt allerdings auch, dass Xavier Naidoo zumindest in Deutschland eine gestandene Größe ist. An die nur sehr wenige Künstler herankommen. Allerdings ist Xavier Naidoo auch schon weitaus länger ein fester Bestandteil der deutschen Musikszene.

Weitere Geschäftszweige

Andreas Gabalier hat einige zusätzliche Einnahmequellen für sich erschlossen. Er verdient nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit Taschentüchern und eigener Trachtenkollektion. Aber hier gibt es noch mehr Merchandise Artikel, die Gabaliers Kassen auffüllen. So zum Beispiel Sonnenbrillen, Stoff Rehlein und auch die Jacques Lemans Uhr. Zudem kommen neben den CD- und Konzerttickets Verkäufen noch Auftritte im Fernsehen hinzu. Genauso auch Gabaliers Tätigkeit als Werbegesicht – sein Vermögen wird mit all dem weiter steigen!

Bildquellen:
Sepp Pail / Universal Music

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!