Wie viel Geld hat Tyga?

Das Vermögen von Rapper TygaHip-Hop ist und bleibt das Musikgenre, mit dem junge Menschen schnell viel Geld machen können. Diese Musikrichtung blüht und gedeiht, die Nachfrage herrscht und laufend schaffen es neue Rapper Sternchen auf die große Bühne. Young Money Entertainment, Cash Money Records – die Namen der Labels, die den kalifornischen Rapper Tyga unter Vertrag haben, sprechen Bände. Der junge Hip-Hopper Tyga steht exemplarisch für einen Lifestyle, bei dem die Musik bisweilen zur Nebensache gerät. Stattdessen stehen Markenklamotten, Luxuskarossen und Villen im Vordergrund. Und natürlich viel Bling-Bling Artikel. Der amerikanische Rapper Tyga hat ein geschätztes Vermögen von 7 Millionen Euro.

Der Cash Prinz des Hip-Hop

Der Künstlername des am 19. November 1989 geborenen Rappers steht für „Thank You God Always“. Die Anfangsbuchstaben ergeben das Kunstwort Tyga, – und das zieht eindeutig besser als sein Geburtsname Ray Nguyen-Stevenson. So hat sich der kreative Rapper einen coolen Künstlernamen zugelegt. Kindheit und Jugend verbrachte Stevenson teils im kalifornischen Compton, teils in Gardena, beides Orte im Dunstkreis der Metropole Los Angeles. Der Ort Compton wurde 1988 durch den Song „Straight Outta Compton“ der Band N.W.A. geadelt, seitdem gilt das Stück als Comptons inoffizielle Hymne. Wer hier als jugendlicher Schwarzer aufwächst, gewöhnt sich früh an eine musikalische Diät aus Rap und Hip-Hop. Und auch Stevenson begeisterte sich früh für Rapper wie Eminem, Fabolous oder Lil Wayne.
Erste musikalische Erfahrungen im professionellen Umfeld machte Tyga 2007, ein Jahr später legte er sein Debütalbum „No Introduction“ vor. Bis 2015 erschienen 3 weitere Alben, einschließlich der letzten Veröffentlichung „The Gold Album: 18th Dynasty“. Ein im Vorfeld erschienenes Duett mit Justin Bieber lenkte die Aufmerksamkeit frühzeitig auf die – natürlich – ganz in Gold gehaltene Scheibe. Forbes rechnet den Musiker zu den Hip-Hop Cash Prinzen, eine Anspielung auf die finanziell äußerst erfolgreiche Karriere Tygas.

Das Vermögen des Rappers Tyga

Insgesamt wird Tygas Vermögen auf einen Wert zwischen 5 bis 8 Millionen Dollar veranschlagt. Allein pro Auftritt streicht er rund 50.000 Dollar an Gage ein. Allerdings ist er nicht nur musikalisch aktiv, sondern hat sich weitere Standbeine aufgebaut. Der junge Hip-Hop Star versucht sein Millionen Vermögen zu vermehren und konzentriert sich auch auf Nebenzweige zu seinem Rap Business. Wie viele andere Hip-Hopper setzt Tyga auf die Macht von Streetwear. Mit „Last Kings“ hat er seine eigene Modelinie inklusive Shops aus der Taufe gehoben. Bei einem Umsatz von rund 3 Millionen Dollar jährlich offensichtlich ein lohnender Geschäftszweig. Daneben hat er lukrative Deals mit bekannten Sportschuh-Herstellen ausgehandelt. Für seine T-Raww Kollektion ging er 2013 einen Vertrag mit Reebok über 1,5 Millionen Dollar ein. Auch für Schuhe von L. A. Gear gibt er seinen guten Namen her.

Sex sells für einen teuren Lifestyle

Tyga VermögenUnter dem Label „Rack City“ betreibt Tyga seit 2012 eine Sex-Seite im Internet. Die Webseite soll allein im ersten Monat etwa 12.000 Dollar erwirtschaftet haben. Ein gleichnamiger Pornofilm erschien im selben Jahr. Der Inhaber ließ es sich nicht nehmen, persönlich an dem Streifen mitzuwirken.
„Wer hat, dem wird gegeben.“ So oder so ähnlich trifft dieses abgewandelte Matthäus-Zitat auch auf Tyga zu. Dabei gibt er durchaus zurück: Etwa wenn es um Investitionen in seine Modemarke geht oder um Geschenke für seine Freundin. Mit anderen Zahlungen, Stichwort Miete, tut er sich scheinbar schwerer.
Mietschulden – keine schöne Sache. Vor allem, wenn sie fast 90.000 Dollar betragen. Soviel soll Tyga seinem ehemaligen Vermieter im kalifornischen Calabasas schuldig sein. Der Rapper hatte sich hier 2010 in einer Luxusvilla eingemietet … und anscheinend vergessen, die Miete zu zahlen. Der Vermieter brachte die Angelegenheit im Frühjahr 2015 vor Gericht und verlangte die fällige Nachzahlung plus Zinsen und Gerichtskosten – rund 124.000 Dollar.
Um das Äußere seines „Last Kings“ Flagship Store in Los Angeles herauszuputzen, ließ der Rapper Anfang 2014 120.000 Dollar springen. Das Design im ägyptischen Stil soll an die glorreichen Zeiten der Pharaonen-Dynastien erinnern und klar machen: „Wir können alle Könige sein.“ Unbekümmert um mögliche Stilbrüche wurde eine Decke im Stil von Michelangelos Sixtinischer Kapelle ausgemalt, die Kosten dafür lagen bei 100.000 Dollar.

Tyga und seine (Ex)-Freundinnen Model Kylie Jenner und Stripperin Blac Chyna

Zu ihrem 18. Geburtstag am 10. August 2015 schenkte Tyga seiner Freundin, dem Model Kylie Jenner einen Ferrari 482 Italia im Wert von 320.000 Dollar. Direkt am nächsten Tag ging’s für beide in den Urlaub nach Mexiko. Nicht im Ferrari, sondern im Privatjet. Mit Kylie Jenner war Tyga von Beginn des Jahres 2015 bis Mai 2016 zusammen. Im Mai hat der Rapper die Trennung verkündet. Allerdings gibt es aktuell doch wohl ein Liebescomeback der beiden.

Auch davor war er schon mal verliebt – im Oktober 2011 lernte er Urbanmodell und Stripperon Blac Chyna kennen. Mit November 2011 wurden die beiden offiziell ein Paar, man sah die Stripperin dann auch als Hauptdarstellerin im Musikvideo von Rack City. Kurz darauf wurde sie schwanger, im Oktober 2012 kam der gemeinsame Sohn King Cairo Stevenson zur Welt. Für die kleine Familie kaufte Tyga eine Villa in Calabasas, Kalifornien, um stolze 6,5 Millionen Dollar. Mama und Papa ließen sich auch den Namen ihres Sohnes tätowieren. Mit Ende 2014 endete die Beziehung. Nun scheint Tyga sein Single Leben zu feiern und genießen, wer weiß, wie lange es dauert, bis er sich wieder verliebt.

Bildquellen:
Querformat: s_bukley / Bigstock.com
Hochformat: kathclick / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!