Wie reich ist Mero?

Der deutsche Rapper Mero (bürgerlich: Enes Meral) mit türkischen Wurzeln wurde am 28. Juli 2000 in Rüsselsheim (Hessen) geboren. Bekannt wurde Mero durch Rap-Videos auf Instagram, allerdings entwickelte er hierdurch auch seine eigene Stilrichtung. Seine Tracks haben orientalische Einflüsse und Doubletime-Parts. Heute ist der Rapper längst in der Szene etabliert und konnte sich seither ein gutes Vermögen aufbauen. Das geschätzte Vermögen von Mero beträgt 2,5 Millionen Euro.

Karrierestart von Mero

Einkommen von MeroNachdem Xatar auf den jungen Künstler aufmerksam geworden ist, hat Mero im Mai 2018 bei ihm einen Plattenvertrag unterzeichnet. Ende November 2018 wurde das Musikvideo zum Track Baller los veröffentlicht, welches bereits nach kurzer Zeit über eine Million Klicks auf YouTube generierte. Damit landete er in den bundesweiten YouTube-Charts auf Platz 1.

Als im Januar 2019 das Musikvideo zu Hobby Hobby veröffentlichte, hielt der große Erfolg weiter an. Der Track erreichte an nur einem Tag über 1,7 Millionen Streams alleine auf Spotify. Mit über drei Millionen Klicks an nur einem Tag stellte er außerdem einen neuen Rekord auf YouTube auf. Kein anderer Rapper hatte vergleichbare Klickzahlen in diesem Zeitraum erreicht. Seinen Erfolg hat Mero wahrscheinlich auch dadurch zu verdanken, dass sein Video von einigen Superstars geteilt wurde. Unter anderem unterstützte ihn der Fußballer Mesut Özil durch ein Posting.

Seinen eigenen Rekord konnte er schon bald mit dem Titel Wolke 10 brechen, hiermit erreichte er nach 24 Stunden etwa 4,5 Millionen Aufrufe. Sein erstes Album Ya Hero Ya Mero wurde am 15. März 2019 veröffentlicht und stieg in Deutschland gleich auf Platz 1 ein.

Durch Streaming zum Millionär?

Der Verkauf von physischen Einheiten ist vor allem beim Deutsch-Rap kaum nennenswert. Einige Künstler verzichten mittlerweile sogar gänzlich auf CDs, eine Ausnahme bleiben jedoch die Fanboxen (oder auch Deluxeboxen genannt).

Die Streaming Zahlen werden seit geraumer Zeit in Verkaufseinheiten umgerechnet. Die BILD-Zeitung berichtet, dass Mero circa 23.000 Einheiten seines Debütalbums absetzen konnte. Dies würde Einnahmen in Höhe von 161.000 Euro bedeuten, wenn Mero eine Pauschale von 7 Euro pro Einheit verdient. Für Rapper ist diese Pauschale nicht unüblich.

Am besten lassen sich die Einnahmen von Rapper durch Spotify abschätzen, denn hier werden noch Zahlen genannt, während andere Dienste wie Apple Music oder Amazon Music keine Zahlen anzeigen. Der genaue Verdienst ist unklar, allerdings lässt sich der Verdienst mit Spotify schätzen. Der Dienst gibt an, dass etwa 4.000 bis 6.000 Euro je eine Million Streams ausbezahlt werden. Diese Angabe nehmen wir als Grundlage für den Verdienst aus den fünf beliebtesten Songs von Mero auf Spotify.

–    Kein Plan (48 Millionen Streams): 192.000 bis 288.000 Euro

–    Wolke 10 (78 Millionen Streams): 312.000 bis 468.000 Euro

–    Kafa Leyla (17 Millionen Streams): 68.000 bis 102.000 Euro

–    Olabilir (59 Millionen Streams): 236.000 bis 354.000 Euro

–    Baller los (94 Millionen Streams): 376.000 bis 564.000 Euro

Zudem hören etwa zwei Millionen Hörer jeden Monat seine Musik, wodurch sich ein „Festeinkommen“ von mindestens 8.000 Euro im Monat ergibt. Abgerechnet werden müssen von diesen Summen aber noch Steuern, Label und Produktionskosten.

Verdienst mit YouTube

Verdienst von MeroMeros Einnahmen aus YouTube sind ebenfalls stark. Mit seinem Song Baller los konnte er eine große Anzahl an Abonnenten aufbauen. Heute hat sein Kanal über 2,6 Millionen Abonnenten und auch die Klicks sind weiterhin beeindruckend. Keines seiner 15 Videos hat unter einer Million Klicks. Sein erfolgreichstes Video ist Olabilir mit 160 Millionen Klicks. Durch die YouTube Werbeanzeigen verdient Mero an jedem Klick auch bares Geld.

SocialBlade misst die Klicks von YouTube Channels und das aus den Werbeanzeigen verdiente Geld. Mero generiert ein monatliches Brutto-Einkommen durch YouTube von bis zu 50.000 Euro.

Bis zu 35.000 Euro pro Auftritt

Der Markenwert von Mero ist durch seine etlichen Nummer-1-Hits enorm gestiegen. Dies spiegelt sich in seiner Gage wider, denn die lag anfänglich bei etwa 10.000 Euro pro Auftritt. Diese Zahl hat er auf dem Song Kafa Leyla wohl auch bestätigt, denn hier rappt er: „Meine Tasche voll mit zehn Mille“.

Seither hat sich seine Gage aber mehr als verdreifacht, denn der Hype um ihn stieg weiter an. Laut Mero verdient er mittlerweile 35.000 Euro Gage pro Auftritt. Alleine in seiner Oktober-Tour 2019 spielte Mero 14 Auftritte, wodurch er etwa 490.000 Euro brutto verdient hat. Hinzukommen aber auch noch Club-Auftritte. Es ist anzunehmen, dass er alleine durch Live-Auftritte schon eine Million Euro umgesetzt hat.

Hauptrolle in Hazar (Boxer-Serie)

Mero sucht nun auch aktiv nach einer Nebenbeschäftigung und diese hat er scheinbar als Schauspieler gefunden. Er soll die Hauptrolle in der neuen Boxer-Serie Hazar übernehmen. Sein Manager und Mentor Xatar wurde bereits als Produzent der Serie bestätigt.

Bildquellen:
Titelbild: Stefan Brending [CC-BY-SA-3.0 de], via Wikimedia Commons
@Mero / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Mero: Vermögen & Einkommen des Rappers 2020

Mero schaffte bereits als Newcomer große Hits. Der Rapper ist weiter auf Erfolgskurs und häuft sich so ein gutes Vermögen an.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!