Anzeige
Millionen Euro
Geburtsdatum08. Dezember 1941 (79 Jahre alt)
Geboren inSaal an der Donau, Deutschland
NationalitätDeutschland
Familienstandverheiratet mit (seit 1970)
BerufAntiquitätenhändler, ehemaliger Turner und Schauspieler
Voller NameLudwig Hofmaier
SpitznameHandstand-Lucki
Kinder3
Größe1.55 m

Wie viel Geld hat Ludwig Hofmaier?

Charme, Know-how und bunte Hemden – dafür lieben die Zuschauer Ludwig Hofmaier in der ZDF-Show Bares für Rares. Das liebevoll Lucki genannte Urgestein des Antiquitätenhandels hat aber noch weit mehr vorzuweisen: In den 60er Jahren sorgte er als Profisportler für Schlagzeilen. Auch als Gastronom und Diskothekenbetreiber hat sich der Tausendsassa bereits versucht. Das geschätzte Vermögen von Ludwig Hofmaier beträgt 5,5 Millionen Euro.

Meister im Turnen

Einkommen von Ludwig Hofmaier Ludwig Hofmaier wurde als Sohn eines Schneiders in eine 10-köpfige Großfamilie hineingeboren. Nach der Hauptschule diente er bei der Bundeswehr und erreichte sogar den Rang eines Unteroffiziers. 1961 beanspruchte er den Titel Bayerischer Meister im Kunstturnen für sich. Die Oberpfälzische Meisterschaft gewann er insgesamt sechs Mal. Zudem war Hofmaier Deutscher Meister im Geräteturnen und außerdem der erste Deutsche, der den Yamashita-Sprung beherrschte. Grob umschrieben handelt es sich hierbei um einen Handstandüberschlag nach vorne.

Berühmt machte Ludwig Hofmaier weiters seine Ausdauer beim Gang auf den Händen. Nachdem er zuerst kleinere Strecken in seiner deutschen Heimat absolvierte, machte er sich 1967 auf den Weg nach Rom – im Handlauf.

1070 km legte er in drei Monaten von Regensburg bis zur Papstaudienz in Rom zurück, rund 200 Paar Handschuhe hat er dabei verschlissen. 15.000 Mark hatten einige Unternehmer aus Regensburg als Belohnung ausgesetzt, wenn er es schafft. Ludwig Hofmaier gewann das Geld und damit auch den Titel Weltmeister im Handlauf. Dies war der Grundstein für sein heutiges Vermögen.

Handstand-Lucki beim Film

Dass der talentierte Sportler auch das Zeug zum Schauspieler hatte, wusste wahrscheinlich auch er selbst nicht so bald. 1966 drehte Regisseur Wendl Sorgend den Film Play Harlekin. Unglücklicherweise hatte der Schauspieler, der die Hauptrolle verkörperte, gleich am ersten Drehtag einen Unfall. Doch nicht verzagen, Lucki fragen, hieß damals die Devise. Der Film und der Handlauf-Weltrekord sorgten dafür, dass die Popularität von Ludwig Hofmaier rasant zunahm. Mit der Gage als Schauspieler konnte Hofmaier auch sein Vermögen steigern.

Er lief auf Händen über die Dächer seiner Heimatstadt und gab Autogrammstunden. Für einen Auftritt kassierte Lucki damals 100 Mark. Auch das bayerische Nationaldenkmal war nicht vor ihm sicher und er vollführte Turnübungen dort oben.

Einnahmen aus der Gastronomie

Als seine aktive Sportlerkarriere zu Ende war, war er als Gastronom sehr erfolgreich. In Regensburg führte er das Aquarium, die Kongo Bar und die Arco-Bräu-Stubn. In Steinberg am See gehörte ihm die Diskothek Apollo, wo unter anderem sogar Marianne Rosenberg als Live-Gast auftrat. Mit den Einnahmen aus den Lokalen konnte Hofmaier sein Vermögen immer weiter ausbauen.

Nebenbei widmete er sich einer weiteren Leidenschaft, dem Antiquitätenhandel. Seit Anfang der 70er wohnt Ludwig Hofmaier mit seiner Frau in Offenburg. Von dort aus steuert er mit dem Wohnmobil viele interessante Flohmärkte an. 2019 entging er dabei nur knapp einer Katastrophe, als sein Wohnmobil plötzlich Feuer fing. An einer Raststätte kam es schließlich zur Explosion. Hofmaier und seine Frau kamen mit einem Schrecken davon und blieben zum Glück unversehrt.

Ludwig Hofmaier bei Bares für Rares

Bares für Rares mit Ludwig Hofmaier Auf einem Antikmarkt in Bonn wurde er 2013 für die ZDF-Sendung Bares für Rares entdeckt, moderiert von Horst Lichter. Mit seiner Frohnatur eroberte er sofort das Publikum für sich. Mal tanzt er auf dem Tisch, mal feiert er einen außergewöhnlichen Schatz. In der Sendung stellen Bewerber ihren mitgebrachten Trödel einem Expertenteam vor und bieten es anschließend einem Händlerpodium zum Verkauf an. Bis 2024 gehört Ludwig Hofmaier noch zu diesem Händlerteam, solange ist er bei der Sendung vertraglich gebunden. Natürlich bekommt er auch gute Gagen für seine Tätigkeit bei Bares für Rares und sein Vermögen steigt damit weiter an.

Aufgrund seiner Bekanntheit ist Ludwig Hofmaier auch gern gesehener Gast in diversen Talk- und Quizshows. So wird der beliebte Antiquitätenhändler immer wieder in TV-Shows eingeladen, wie zum Beispiel bei der Sportschau, Markus Lanz, Wer weiß denn sowas? (Moderator Kai Pflaume) und noch viele mehr.

Bildquellen:
Titelbild: © ZDF/Stefanie Jeske
© ZDF/Frank W. Hempel

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Ludwig Hofmaier: Das Vermögen des Antiquitätenhändlers 2021

Ludwig Hofmaier ist bekannt aus der ZDF-Sendung "Bares für Rares". Der ehemalige Turner hat sich ein gutes Vermögen aufgebaut.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!