• Geschätztes Vermögen von Heino: 20 Millionen Euro
  • Einkommen von Heino 2015: ca. 1-2 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 13. Dezember 1938
  • Geboren in: Düsseldorf / Deutschland
  • Voller Name: Heinz Georg Kramm
  • Familienstand: verheiratet mit Hannelore Kramm
  • Beruf: Sänger
  • Nationalität: Deutschland
  • Kinder: zwei (Petra Bell, Uwe Kramm)
  • Größe: 1,80 m

Heino VermögenEinst ließ er den Enzian blau blühen und mit seiner markanten Erscheinung sorgte er stets für Spekulationen. Eine charakteristische Stimme, eine dunkle Sonnenbrille und die blonden Haare machten Heino im Schlagergeschäft unverkennbar. Vieles hat er im Laufe der Jahre schon gemacht und damit ein angenommenes Vermögen von etwa 20 Millionen Euro angehäuft. Offiziell ist er bereits seit 11 Jahren in Rente, die ihm zusätzlich laut eigenen Aussagen rund 1600 Euro monatlich an Einkommen einbringt. Das alles hält ihn aber nicht davon ab, nach wie auf der Bühne zu stehen.

Gerade in letzter Zeit konnte Heino sogar mit Rock- und Popmusik auf sich aufmerksam machen. So nahm er einfach bekannte Songs von deutschen Bands wie Fanta4, Die Ärzte oder Rammstein und machte seine eigenen Versionen daraus. Mit absolutem Erfolg, denn sein Album „Mit freundlichen Grüßen“ feierte nach kurzer Zeit Platinstatus und brach sämtliche Rekorde. Anfang 2015 ist das deutsche Schlageridol Teil der Jury von Deutschland sucht den Superstar und ist an der Seite von Dieter Bohlen, DJ Antoine und Mandy Capristo auf RTL zu sehen.

Ein Leben für die Musik

Hinter dem Künstlernamen Heino verbirgt sich Heinz Georg Kramm, der am 13. Dezember 1938 im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk zur Welt kam. Schon früh verlor er den Vater, einen Zahnarzt, der zu Beginn des Krieges fiel. Heino träumte schon als Kind davon Musiker zu werden und wurde von der Mutter mit allen Mitteln unterstützt. Mit einer Lehre zum Bäcker und Konditor legte er den Grundstein für eine gesicherte Zukunft und für jene 1600 Euro, die er heute als Rente erhält. Stets sorgte seine dunkle Sonnenbrille für allerlei Gerüchte. Fakt ist, dass eine Erkrankung an Morbus Basedow und eine damit verbundene Veränderung der Augen der Grund für das spezielle Accessoire ist.

Heino Einkommen

Heino mit seiner Frau Hannelore

Heino heiratete im April 1969 seine bereits dritte Ehefrau Hannelore Auersperg, die bis heute stets an seiner Seite zu sehen ist. Mit ihr gemeinsam führte er jahrelang Heinos Rathaus-Café in Bad Münstereifel. Hier konnte der Schlagerbarde nicht nur seine Kenntnisse in der Patisserie nutzen, sondern auch sein Vermögen ausbauen, denn zahlreiche Fans pilgerten alleine wegen ihres Idols in die Region, um das Lokal zu besuchen. Zu seinen angeblichen 20 Millionen kam er allerdings nicht als Bäcker und Konditor. Dieses Vermögen verdankt er seiner Gesangskarriere, die in den 50er startete. Deutsche Volkslieder und der auffallende Bariton machten ihn beinahe über Nacht zum Star. Immer wieder passte er seine Musik den aktuellen Trends an. In den 80ern überraschte er mit dem Enzian-Rap und auch vor der klassischen Musik hatte er keine Scheu. Im Jahr 2013 brachte er seine ganz eigene Version der Musik von Rammstein und den Ärzten direkt in die Charts. Nicht alle Kollegen waren damals begeistert, von Heino gecovert worden zu sein. Das Album „Mit freundlichen Grüßen“ brachte ihm jedoch Platin ein.

Ruhm und Erfolg für zu einem gigantischen Vermögen

Gerne redet Heino nicht über sein Vermögen, doch zeigt sein eher lockerer Umgang mit Verlusten, die auch er erleiden muss, dass es reichlich sein muss. Alleine seine Werbeverträge und seine Plattenverkäufe dürften für ein gutes Leben sorgen. Bis heute verkaufen sich Heinos Alben mehr oder weniger von selbst und bringen ihm damit laufende Einnahmen. Insgesamt hat er bislang mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft. Dazu kommen die Fernsehauftritte, von denen jeder mit rund 10.000 bis 35.000 Euro dotiert ist. Erstmals nahm er im Jahr 1996 einen Werbevertrag an. Die Verantwortlichen von McDonalds meinten damals, der Künstler wäre richtig günstig gewesen.

Zwischenzeitlich kann Heino wohl seinen Preis bestens einschätzen und so ist er derzeit mit einer schwarzen Luxuslimousine der Firma Sixt unterwegs und kassiert dafür sicherlich ein schönes Sümmchen. Auch wenn nicht viel bekannt ist, weiß man doch, dass das Ehepaar Kramm sich gerne in den eigenen Villen in Bad Münstereifel, Florida oder im elitären österreichischen Skiort Kitzbühel aufhält. Einer Umfrage zufolge kennen mehr als 90 % der Deutschen den 76-Jährigen, und wie es aussieht, wird das wohl auch noch eine ganze Weile so bleiben. Und mit einem Vermögen von 20 Millionen Euro kann er sich das wohl auch leisten.

Heino mit seinem Song „Blau blüht der Enzian“ in der Rock Version: „Schwarz blüht der Enzian“

Bildquellen:
Martin Black

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.