Anzeige
Millionen Euro
Geburtsdatum04. März 1955 (67 Jahre alt)
Geboren inTel Aviv, Israel
NationalitätIsrael
Familienstandverheiratet mit Samy Molcho (seit 1978)
BerufKöchin, Gastronomin
Kinder4 (Nuriel Molcho, Elior Molcho, Ilan Molcho, Nadiv Molcho)

Wie viel Geld hat Haya Molcho?

Haya Molcho ist studierte Psychologin und die Ehefrau des einst weltbekannten Pantomimen Samy Molcho. In erster Linie ist sie aber Köchin und Gründerin wie auch Inhaberin der Restaurantkette NENI. Diese hat inzwischen Niederlassungen in mehr als zehn europäischen Städten. Ihr Vermögen vermehrt Molcho auch mit Kochbüchern und TV-Auftritten. Das geschätzte Vermögen von Haya Molcho beträgt 4,5 Millionen Euro.

Die Einnahmequellen von Haya Molcho

Einkommen von Haya Molcho Haya Molcho ist Geschäftsführerin der Restaurantkette NENI, die derzeit elf Standorte in Städten wie Wien, Berlin, München, Paris und Amsterdam hat. Zudem verdient sie Geld mit der Marke NENI am Tisch, über die sie rund 25 Produkte in zahlreichen deutschen und österreichischen Supermärkten vertreibt. Gagen, die sie für Auftritte in TV-Sendungen erhält, erhöhen ihr Vermögen zusätzlich, ebenso die Verkäufe der vier Kochbücher, die sie von 2015 bis 2020 veröffentlicht hat.

Lebensmittel als Bezahlung

Haya Molcho wurde als Haya Heinrich in Tel Aviv geboren. Ihre rumänischen Eltern waren nach dem Zweiten Weltkrieg dorthin emigriert. Der Vater war als mobiler Zahnarzt tätig und erhielt als Entlohnung für Behandlungen oftmals Gemüse von seinen Patienten. Bei der Zubereitung der reichhaltigen Speisen, die daraus entstanden, musste die gesamte Familie helfen – so auch Haya. 1964 zog die Familie nach Bremen, wo Haya ihr Abitur machte und einen Studienabschluss in Psychologie erwarb. 1973 lernte sie den Pantomimen Samy Molcho kennen, heiratete ihn 1978 und zog zu ihm nach Wien.

Kulinarische Weltreisen

Allerdings befand sich das Paar regelmäßig auf Reisen durch die Welt, da Samy Molcho Auftritte in Ländern wie China, Japan und Indien absolvierte. Dabei hatte Haya Molcho reichlich Gelegenheit, die kulinarischen Spezialitäten der jeweiligen Länder zu entdecken. 1984 kam Nuriel, der erste Sohn der Molchos, auf die Welt. Samy Molcho beendete ein Jahr später seine Karriere als Pantomime und die Familie blieb in Wien. Von 1986 bis 1990 gebar Haya Molcho drei weitere Söhne, nämlich Elior, Nadiv und Ilan.

Das erste Restaurant NENI

Verdienst von Haya Molcho Haya Molcho kochte privat schon immer mit Leidenschaft. 2003 wurde sie von einer Nachbarin gebeten, für eine Feier das Catering zu übernehmen. Dies war ihr erster bezahlter Job als Köchin. Fortan wurde sie regelmäßig für Caterings gebucht. 2008 beschloss sie, ein Restaurant zu eröffnen. Sie bat ihre Söhne Nuriel und Elior, die Wirtschaft beziehungsweise Eventmanagement studiert haben, um Hilfe. Das Restaurant öffnete im März 2009 auf dem Wiener Naschmarkt seine Pforten und trägt den Namen NENI, der sich aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen von Molchos Söhnen zusammensetzt.

Haya Molcho und ihre großen Erfolge

In den nachfolgenden Jahren eröffnete Molcho mehr als zehn neue Restaurants in europäischen Städten wie Berlin, München, Zürich, Paris, Amsterdam sowie auf Mallorca und vermehrt damit stetig ihr Vermögen. Auch Ilan ist inzwischen im Unternehmen seiner Mutter tätig, das unter der Marke NENI am Tisch auch Produkte in Supermärkten in Deutschland und Österreich vertreibt. Zudem kooperiert es mit der europaweit operierenden Hotelkette 25hours. Molcho tritt regelmäßig in TV-Sendungen wie Kitchen Impossible mit Tim Mälzer, The Taste und Grill den Henssler mit Steffen Henssler auf. Sie hat außerdem die Kochbücher Balagan! (2015), Hayas Küche (2016), Tel Aviv (2018) und Wien (2020) geschrieben.

Bildquellen:
@hayamolcho / Instagram

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.