• Geschätztes Vermögen von Daniela Katzenberger: rund 3 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 1. Oktober 1986
  • Geburtsort: Ludwigshafen, Deutschland
  • Familienstand: verheiratet mit Lucas Cordalis (Seit 4. Juni 2016)
  • Beruf: TV-Star, Model, Schauspielerin, Unternehmerin, Gastronomin
  • Kinder: 1 Tochter (Sophia)
  • Größe: 1,63 m

Daniela Katzenberger VerdienstGut 3 Millionen soll Daniela Katzenberger, das gar nicht mal so dumme Blondchen, was anfangs trotzdem kaum jemand ernst nehmen wollte, schwer sein. Denn wenngleich ihr Image viele Stereotypen, wie eine etwas dümmliche Blondine so zu sein hat, aufgreift, ist die Katze, wie sie vor allem von ihren Fans liebevoll genannt wird, inzwischen zu einer smarten Geschäftsfrau geworden. Dabei hat sie nicht nur als Gastronomin, sondern auch durch ihre Fernsehauftritte und als Werbestar sowie als Sängerin ordentlich Geld verdient. Jüngst arbeitete sie zum Beispiel mit dem Möbel-Discounter Poco zusammen.

Seitdem Daniela Katzenberger mit Lucas Cordalis liiert ist, steht sie sogar noch mehr im Fokus der Medien. Dies hat sich auch nach der Geburt ihrer Tochter nicht geändert. Die Kleine kam 2015 zur Welt und Daniela Katzenberger geht es seitdem etwas ruhiger an. Denn finanzielle Sorgen muss sie sich bei einem Vermögen von rund 3 Millionen Euro wohl nicht machen. Schließlich hat die Katze zwar ein Millionenvermögen gescheffelt, ist aber auch dafür bekannt, dass sie dies nur sehr sparsam ausgibt und demnach hervorragend mit Geld umgehen kann. Es sei ihr gegönnt!

Die märchenhafte Hochzeit von Daniela mit ihrem Mann Lucas wurde am 4. Juni 2016 live im TV übertragen. Eine Einschaltquote von über 10,2 Prozent untermalte den Promi Status, den die beiden genießen.

Daniela Katzenberger und ihre verschiedenen Einkommensquellen

Mit der Serie „Auf und davon – Mein Auslandstagebuch“ konnte Daniela Katzenberger zum ersten Mal in Erscheinung treten. Auch bei „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ war sie zu sehen und es wurde schnell klar, dass diese Frau einfach wie fürs Fernsehen gemacht war. Denn alle Folgen, in denen die Katze auftrat, wurden schnell zu echten Quotenschlagern, so dass auch die Fernsehbosse auf Daniela aufmerksam wurden. Schon 2010 erhielt die schöne Blonde dann ihre eigene Dokusoap, die bis Sommer 2013 im deutschen Fernsehen unter dem Titel „Daniela Katzenberger – natürlich blond“ zu sehen war. 2014 konnte sie ihre Zusammenarbeit mit dem TV-Sender VOX dann fortsetzen, wobei ihr Format nun „Daniela Katzenberger – natürlich schön“ hieß. Pro Folge soll sie übrigens eine Gage von 15.000 Euro erhalten haben, so dass bei insgesamt 96 Folgen fast 1 Million Euro allein durch ihre TV-Shows zusammengekommen sein dürfte.

Daniela Katzenberger VermögenDas 2010 eröffnete Café Katzenberger, welches auch als Teil ihrer Dokusoap zu sehen war, soll zudem von Anfang an ein durchschlagender Erfolg gewesen sein. In der Hauptsaison soll der Gewinn pro Monat schon am Anfang bei rund 3.000 Euro gelegen haben. Inzwischen hat die Katze ihr Café jedoch verkauft, da sie einfach selbst nicht mehr die Zeit hatte, sich dort blicken zu lassen. Es sind vor allem die zahlreichen Werbespots, mit denen Daniela Katzenberger ihr Vermögen gehörig aufstocken konnte. Denn allein die Werbung für 118000, die Telefonauskunft, soll ihr 100.000 Euro eingebracht haben. Eine Werbung für perlweiße Zähne soll ihr hingegen eine Gage von 150.000 Euro beschert haben. Auch die Zusammenarbeit mit dem Möbel-Discounter Pogo soll Daniela noch einmal um 150.000 Euro gemacht haben. Darüber hinaus hat Daniela Katzenberger als smarte Unternehmerin inzwischen auch eigene Produkte auf den Markt gebracht. Ob Schuhe oder Beauty-Produkte, auch mit diesen Merchandising-Artikeln ist die Katze dabei, sich ein goldenes Näschen zu verdienen. Ihre Gesangskarriere soll ihr hingegen nur einen niedrigen fünfstelligen Betrag beschert haben.

Interessante Fakten zu Daniela Katzenberger

Vom dem Ruhm der Katze hat übrigens auch ihre Familie profitiert. So nahm ihre Mutter, Iris Klein, zum Beispiel an der 10. Staffel von Big Brother teil. Dass das Aussehen von Tochter Daniela nicht ganz echt ist, dürfte auf den ersten Blick klar sein. Denn die Katze hat bereits eine Brust-OP hinter sich gebracht und hat sich die Brüste vergrößern lassen. 2009 wurde die vollbusige Schönheit dann auch zum „Topmodel of the World – Mallorca“ gewählt. Zum Playmate beim bekannten Playboy-Boss Hugh Hefner, bei dem sie sich zu Anfang ihrer TV-Karriere bewerben wollte, hat es dennoch nie gereicht. Zu ihrer Selbstvermarktungsstrategie, die in vollen Zügen aufgegangen zu sein scheint, gehörte übrigens nicht nur ein TV-Format über das gemeinsame Babyglück mit Lucas Cordalis, dem Sohn von Costa Cordalis, sondern auch ein eigenes Buch. 2011 wurde die Katze also mit ihrer Autobiographie „Sei schlau, stell dich dumm“ zur bekannten Buchautorin, die mit diesem Werk Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste für Taschenbücher erklimmen konnte. Daniela Katzenberger trotzt also allen Erwartungen und hat sich ihr heutiges Millionenvermögen souverän erarbeitet.

Bildquellen:
shawn_h / Bigstock.com
Martin Black

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.