Wie reich ist Zinédine Zidane?

Zinédine Zidane wurde am 23. Juni 1972 im französischen Marseille geboren. Der Sohn algerischer Einwanderer wuchs mit seiner Familie in einem Problemviertel auf. Der Fußballstar wurde in seiner aktiven Laufbahn als Fußballspieler Welt- und Europameister sowie dreimaliger FIFA-Weltfußballer des Jahres. Nach seiner Fußballer-Karriere entschied er sich für die Tätigkeit als Trainer, bei welcher er mit Real Madrid an seine alten Erfolge anknüpft. Das geschätzte Vermögen von Zinédine Zidane beträgt 62 Millionen Euro.

Die Vereinskarriere von Zinédine Zidane

Vermögen von Zinédine ZidaneDie Karriere vom französischen Superstar begann in Marseille. Zunächst spielte Zizou in einem Verein in der Nachbarschaft. Wenige Jahre später wurde der Fan von Olympique Marseille entdeckt und in ein Fußballinternat geschickt. Schon mit 16 Jahren absolvierte der Mittelfeldspieler sein Debüt in der ersten französischen Liga für den AS Cannes. Über Girondins Bordeaux und Juventus Turin gelangte er dann schließlich zu Real Madrid. Bei den Königlichen in der spanischen Hauptstadt fühlte sich der Franzose pudelwohl. Als damaliger Rekordtransfer wechselte Zinédine Zidane für 77,5 Millionen Euro nach Madrid, wo er Titel wie am Fließband sammelte. Als dreimaliger Weltfußballer des Jahres reiht er sich neben Stars wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo ein. 2006 beendete Zinédine Zidane schließlich seine aktive Karriere, obwohl sein Vertrag eigentlich noch ein Jahr länger lief.

Zidane und die Equipe Tricolore

1994 feierte der 22-Jährige aus Marseille sein Debüt in der französischen Nationalmannschaft. Wenige Jahre später kamen dann die großen Erfolgsjahre des französischen Fußballs. Auf den Weltmeisterschaftstitel im eigenen Land im Jahr 1998 folgte zwei Jahre später der EM-Triumph. Seine Karriere in der Nationalmannschaft beendete der Mittelfeldstar nach der WM 2006 in Deutschland – in seinem letzten Spiel flog der heißblütige Franzose nach einem Kopfstoß vom Platz – das Ende einer großen Karriere. Übrigens handelte es sich dabei nicht um seinen einzigen Platzverweis. Zinédine Zidane sammelte in seiner Karriere nicht nur Titel wie kaum ein anderer. Am Ende standen so 15 Platzverweise für einen der besten Fußballer aller Zeiten zu Buche.

Der Fußballlehrer Zidane bei Real Madrid

José Mourinho hatte es 2010 als damaliger Trainer von Real Madrid veranlasst, dass Zidane als Berater eingestellt wurde. Zehn Jahre nach dem Ende seiner aktiven Karriere übernahm der Ex-Spieler von Real Madrid den Trainerposten bei seinen heiß geliebten Königlichen. Von 2016 bis 2018 gelang es ihm, dreimal in Folge die UEFA Champions League zu gewinnen. Dies war keinem Trainer zuvor gelungen – ein verheißungsvoller Start seiner Cheftrainer-Karriere im Rampenlicht.

Titel und Auszeichnungen

Gehalt von Zinédine ZidaneMit den Titeln und Auszeichnungen des Franzosen könnte man ganze Bücher füllen. Im Folgenden gibt es dennoch die wertvollsten Titel.

Spieler:

  • 1 x Champions League
  • 2 x Weltpokal
  • 1 x Weltmeister
  • 1 x Europameister
  • 3 x Weltfußballer des Jahres
  • 1 x Weltsportler des Jahres

Trainer:

  • 3 x Champions League
  • 2 x FIFA Klub-Weltmeister
  • 1 x FIFA Trainer des Jahres
  • 2 x Spanischer Meister

Die Gehälter von Zinédine Zidane bei Real Madrid

Bereits zur aktiven Zeit verdiente Zizou verhältnismäßig viel Geld. Im Laufe der Jahre stiegen die Gehälter im Fußball-Profi-Geschäft. Heute kann der Franzose als Trainer von dieser Entwicklung profitieren. Bei seinem ersten Engagement bei Real Madrid kam er direkt aus der zweiten Mannschaft. Das Anfangsgehalt betrug 2,5 Millionen Euro jährlich und steigerte sich insgesamt auf 7,5 Millionen Euro nach dem dritten Champions-League Sieg in Folge.

Bei seiner Rückkehr im Jahr 2019 stoß Zinédine Zidane in weitaus höhere Gehaltssphären vor. Sein neuer Drei-Jahresvertrag bringt ein jährliches Gehalt von 12 Millionen Euro mit sich, welches durch erfolgsabhängige Bonuszahlungen weiter erhöht werden kann.

Sponsoring, Marken-Botschafter und soziales Engagement

Neben seinem Gehalt sorgten auch lukrative Sponsoring-Verträge für das stolze Vermögen von Zinédine Zidane. Zu seinen besten Zeiten als weltbester Fußballer verdiente Zidane ein jährliches Salär von 6,5 Millionen Euro plus Bonuszahlungen. Dazu kamen Werbeverträge im Wert von fast acht Millionen Euro. Der Einwanderersohn hat jedoch nie seine Herkunft vergessen. Neben seiner Tätigkeit als Spieler und Trainer ist das soziale Engagement bemerkenswert. Mit karikativen Organisationen hilft der französische Liebling beim Kampf gegen Hunger, Armut und Analphabetismus.

Bildquellen:
katatonia82 / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Zinédine Zidane: Vermögen & Gehalt bei Real Madrid 2020

Zinédine Zidane war ein erfolgreicher Fußballer. Als Trainer verdient er bei Real Madrid ein saftiges Gehalt und steigert damit sein Vermögen.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!