Anzeige
Millionen Euro
Geburtsdatum04. März 1978 (43 Jahre alt)
Geboren inHechingen, Deutschland
NationalitätItalien
Familienstandverheiratet mit Jana Ina (seit 2005)
BerufMusiker, Fernsehmoderator
Kinder2

Wie viel Geld hat Giovanni Zarrella?

Als Mitglied der Casting-Band Bro’Sis erschien Giovanni Zarrella im Jahr 2001 auf der Bildfläche. Und auch nach dem Ende der Gruppe blieb der Italiener ein fester Bestandteil der deutschen Unterhaltungsbranche – sei es in Doku-Soaps mit seiner Frau Jana Ina, als Teilnehmer an TV-Shows oder als Moderator. Auch als Solomusiker ist er überaus erfolgreich. Das geschätzte Vermögen von Giovanni Zarrella beträgt 4 Millionen Euro.

So verdient Giovanni Zarrella sein Geld

Einkommen von Giovanni Zarrella Giovanni Zarrella nimmt sowohl als Musiker als auch als Moderator einiges an Geld ein. In der Musikbranche ist er bereits seit Anfang der 2000er-Jahre präsent. Seine Band Bro’Sis verkaufte bis 2005 über 4 Millionen Tonträger und auch als Solosänger hat Zarrella einige Erfolge vorzuweisen. Seit 2019 geht er zudem regelmäßig auf Tour und generiert unter anderem durch den Ticketverkauf Einnahmen. Mit diesen Verdienstquellen kann Giovanni sein Vermögen ausbauen.

Als Moderator war Zarrella bereits für mehrere TV-Sender tätig und wurde dafür entsprechend entlohnt. Einen bedeutenden Karrieresprung erlebt der Sänger dann im Herbst 2021, wenn er eine Samstagabend-Musikshow im ZDF moderiert. ZDF hat dies vorab schon verlautbart und wir dürfen uns auf den Start der Show mit Zarrella freuen. Die Gage für seine Tätigkeit als Moderator in der Musikshow wird sein Vermögen nochmal erhöhen.

Mitglied einer Casting-Band

Giovanni Zarrella macht seit seiner Kindheit Musik. Schon früh nahm er Klavierunterricht und begann mit 15 Jahren damit, seine Gesangstimme ausbilden zu lassen. Mit 16 Jahren gründete er seine erste Band. Nach seinem Schulabschluss absolvierte er eine Lehre als IT-Systemkaufmann, danach arbeitete er für das Modeunternehmen Hugo Boss. Im Oktober 2001 nahm er als einer von fast 11.000 Kandidaten an einem Casting für die zweite Staffel der TV-Show Popstars teil. Neben 32 anderen Teilnehmern wurde er für einen Workshop auf Ibiza ausgewählt. Im November 2001 entschied die Jury der Show, dass Zarrella den Sprung in die sechsköpfige Band geschafft hat. Diese bekam den Namen Bro’Sis, ihr gehörten unter anderem auch Ross Antony und Indira Weis an.

Millionenverkäufe mit Bro’Sis

Die Gruppe brachte im Dezember 2001 ihre Debütsingle I Believe heraus, die an die Spitze der deutschen, österreichischen und Schweizer Charts stieg und sich insgesamt mehr als 1,8 Millionen Mal verkaufte. Das erste Album der Gruppe namens Never Forget (Where You Come From) erschien im Januar 2002 und landete ebenfalls auf Position 1 der Verkaufsliste in Deutschland und Österreich. Es wurde über 600.000 Mal abgesetzt. Bis August 2004 veröffentlichten Bro’Sis zwei weitere Alben und sieben Singles, die jedoch nur bedingt an den Erfolg der Vorgänger anschließen konnten. Immerhin erreichte das Album Days Of Our Lives im Mai 2003 die Top 10 der deutschen Charts, was auch vier der Singles gelang. Die viele Erfolge von Bro’Sis schlugen sich auch finanziell nieder und die Bandmitglieder konnten so je ein gutes Vermögen generieren. Im August 2005 absolvierte die Band ihren letzten gemeinsamen Auftritt, seitdem gilt sie als aufgelöst.

TV-Star in Doku-Soaps

Vermögen von Giovanni Zarrella Giovanni Zarrella war nach dem Ende von Bro’Sis weiterhin in den Medien präsent. So war er im April 2005 Kandidat der TV-Show Teufels Küche das ist die deutsche Version der britischen Show Hell’s Kitchen mit Gordon Ramsay. Die deutsche Variante wurde von Sonja Zietlow moderiert.

Im August 2005 heiratete Giovanni Zarrella das brasilianische Model Jana Ina. In der Folge wurde das Paar für mehrere Doku-Soaps von Kameras begleitet, und zwar Just married! – Frisch verheiratet! (2005), Jana Ina & Giovanni – Wir sind schwanger (2008) und Jana Ina & Giovanni – Pizza, Pasta & Amore (2010). Natürlich hat die Familie für den privaten Einblick in ihr Leben mittels der Dokustrecken auch gute Gagen bekommen.

Giovanni Zarrella als Moderator

Daneben strebte Giovanni Zarrella eine Karriere als Moderator an. Von 2005 bis 2007 präsentierte er auf dem Sportsender DSF die Show Bravo Sport TV, zudem moderierte er 2006 mit seiner Frau Jana Ina die Show screen-shot – die eSport Bundesliga auf dem gleichen Sender. In den Jahren 2008 und 2009 kehrte Zarrella zu seinen Wurzeln zurück, als er jeweils Entscheidungsshows von Popstars moderierte. Im Jahr 2017 nahm er an der Sendung Let’s Dance teil. Mit Mai 2021 bekam er die Moderation von Heimliche Helden auf ZDF. Im Herbst 2021 darf er dann auf ZDF die Musikshow zur Primetime am Samstagabend moderieren.

Große Erfolge mit Schlager

Seit dem Ende von Bro’Sis ist Giovanni Zarrella auch weiterhin musikalisch aktiv. Zwischen 2006 und 2019 brachte er vier Soloalben heraus, wobei vor allem La vita è bella zu einem Achtungserfolg wurde. Die Platte, die im Juli 2019 erschien und Schlager-Songs in italienischer Sprache enthält, landete in den deutschen Charts auf Platz 2 und verkaufte sich über 300.000 Mal. Zudem ist Giovanni Zarrella seit 2013 Mitglied der Swing-Band Vintage Vegas. Ein vielseitig talentierter Mann, der aus dem Fernsehen gar nicht mehr wegzudenken ist!

Bildquellen:
Giovanni Zarrella [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Giovanni Zarrella: Vermögen des Moderators & Musikers 2021

Giovanni Zarrella ist nicht nur Sänger, sondern auch Moderator. Er hat schon viele Erfolge gefeiert und sich so ein gutes Vermögen aufgebaut.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!