Anzeige
Millionen Euro
Geburtsdatum02. Oktober 1997 (24 Jahre alt)
Geboren inStuttgart, Deutschland
NationalitätDeutschland
Familienstandliiert mit Hava (seit 2020)
BerufRapper
Voller NameDardan Mushkolaj
SpitznameDardan, Mister Dardy

Wie viel Geld hat Dardan Mushkolaj?

Dardan trat Ende 2016 erstmals in der Deutschrap-Szene in Erscheinung. Seitdem hat er mehrere Alben und Singles veröffentlicht. Einige seiner Tonträger haben es zudem auch in die Top 10 der Charts geschafft. Vor allem auf den Streaming-Plattformen verzeichnet der Rapper wirklich exzellente Zahlen. So konnte er sich schließlich im Sommer 2020 darüber freuen, die Grenze von einer Milliarde Streams überschritten zu haben. Das geschätzte Vermögen von Dardan beträgt 2 Millionen Euro.

Das Vermögen von Dardan

Einkommen von Dardan Seine Einnahmen generiert Dardan durch seine Musik. Acht Singles und ein Album platzierte er bislang in den Top 10 der deutschen Charts. Für drei Singles erhielt er eine goldene Schallplatte für jeweils 200.000 verkaufte Exemplare. Viel Geld verdient er aber auch vor allem mit dem Streaming. Zwölf seiner Songs haben auf Spotify Abrufzahlen im zweistelligen Millionenbereich. Am erfolgreichsten sind Facetime mit rund 57,5 und cOcO MAmA mit etwa 56,5 Millionen Streams auf der Plattform. Im Oktober 2018 ging Dardan dann auf DLK-Tour und spielte zehn Konzerte in Deutschland und der Schweiz. Die Ticketverkäufe brachten ihm ebenso wie das Merchandising Einnahmen ein, mit denen er sein Vermögen weiter ausbauen konnte.

Früher Achtungserfolg

Dardan Mushkolaj lernte durch seinen jüngeren Bruder den Musikstil Grime kennen. Dieser inspirierte ihn dann dazu, selbst mit dem Rappen zu beginnen. Eine seiner ersten Veröffentlichungen war Ende 2016 das Video Wer macht Para? mit Eno, das bereits zu einem Achtungserfolg wurde. Es wurde seitdem über 31 Millionen Mal aufgerufen. Anfang 2017 stellte Dardan das Mixtape Hallo Deutschrap zum kostenlosen Download ins Internet. Aufgrund des großen Zuspruchs wurde es kurz darauf mit frischen Beats neu aufgenommen und im Mai 2017 als Verkaufsversion veröffentlicht. Dadurch stieg der Tonträger in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Charts ein. Ende 2017 ging Dardan mit Nimo auf Tour.

Top 10 und goldene Schallplatte

Verdienst von Dardan Von März bis August 2018 erschienen drei EPs von Dardan, die sich zu seinem Debütalbum Dardy Luther King zusammenfügten. Damit legte er einen großen Grundstein für sein heutiges Vermögen. Auf der dritten EP Hypnotize war die Single Facetime enthalten, die zum ersten Top-10-Hit des Rappers wurde. Zudem wurde sie für über 200.000 Verkäufe mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Seine nächste Single cOcO MAmA erreichte den gleichen Verkaufserfolg und sprang nach ihrer Veröffentlichung im April 2019 auf Platz 4 der Charts. Sie war der Vorbote seines Albums Sorry…, das dann im August 2019 erschien. Es stieg in die deutschen und österreichischen Top 20. Auch die Songs weR mAChT PaRA 2 und Genauso wurden zum Erfolg. Ersterer platzierte sich auf Rang 5 in Deutschland, Letzterer erhielt eine goldenen Schallplatte.

Hoch in den Charts mit Singles und Album

Anfang 2020 brachte Dardan Singles aus seinem bevorstehenden Album Soko Disko heraus. Im Januar erschien 6AM………, im Februar D A YYY T O N A, im März H <3 T E L und im April Wie lang?????????. Alle vier Songs schafften es in die deutschen Top 10. Soko Disko erschien schließlich im Mai 2020. Weil sein Label Universal Music beim Upload des Songs Favela auf die Streaming-Plattformen einen Fehler gemacht hatte, kündigte Dardan an, dass er seine Karriere beenden würde. Kurz darauf nahm er seinen Rücktritt jedoch wieder zurück. Im Februar 2021 erschien das Album Mister Dardy, das zu Dardans erstem Top-10-Album in Deutschland und Österreich wurde. Die bereits im Oktober 2020 erschienene Single Mailbox, die er mit seiner Partnerin Hava aufnahm, war sein achter Song in den deutschen Top 10.

Bildquellen:
@Dardan / Instagram

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.