Wie viel Geld hat Ninja?

Ninja (bürgerlich: Richard Tyler Blevins; auch bekannt als NinjasHyper) wurde 2018 durch den Hype um Fortnite weltweit bekannt. Er schafft es, mit dem Streamen ein mehrfaches Millionen-Einkommen zu generieren. Dabei entsteht sein Verdienst vor allem mit seinen Videos auf YouTube, früher auch mit Twitch und heute durch Mixer. Das geschätzte Vermögen von Ninja beträgt 14 Millionen Euro.

Früher war Ninja noch auf Twitch tätig. Diese Plattform wurde mittlerweile von Amazon übernommen. Dort hatte er etwa 45.000 Abonnenten, die monatlich für sein Einkommen gesorgt haben. Das Abo-Modell von Twitch basiert auf drei Stufen: 4,99 Euro, 9,99 Euro und 25 Euro an Gebühr für die Nutzer. Hiervon erhält ein Streamer je die Hälfte. Nun ist Ninja aber zur Plattform Mixer gewechselt, nachdem ihm für diesen Wechsel eine hohe Summe gezahlt worden ist.

Bekanntheit mit Fortnite
Einkommen von Ninja

E-Sport war bis vor einigen Jahren noch ein Nischenthema. Besonders im Trend war Counter Strike oder Dota 2, dessen Spielübertragungen im Internet zu finden waren. Bevor er allerdings sein Hobby zum Beruf machen konnte, arbeitete er nebenbei im Restaurant und besuchte das Silver Lake College.

Erstmals in der Öffentlichkeit erschien Ninja im Jahr 2009 mit dem Spiel Halo 3. Dabei spielte er für einige Teams, unter anderem auch für Luminosity Gaming. Als Livestreamer begann er im Jahr 2011, damals noch mit dem Spiel H1Z1. Später wechselte er zum Hype-Spiel PUBG. Nachdem Fortnite von Epic Games erschienen ist, streamte er dieses Spiel regelmäßig. Noch lange, bevor das Spiel überhaupt bekannt war.

Fortnite wurde nun immer bekannter und somit auch Ninja. Zum September 2017 hatte er sich bereits eine halbe Million Follower aufgebaut und ein weiteres halbes Jahr später, gelang ihm ein Wachstum von circa 250 Prozent. Im Juni 2018 fand das erste E-Sport Event mit dem Spiel Fortnite als Disziplin statt. Es war ein Charity Event, wo mehrere Prominente für den guten Zweck gegeneinander antraten. Ninja gewann das Event gemeinsam mit seinem Teamkameraden Marshmello.

Am 1. August 2019 wechselte Ninja von Twitch zur Plattform Mixer von Microsoft. Hier hat der Streamer einen Exklusivvertrag unterzeichnet. Microsoft hatte sich für einen Vertrag mit ihm entschieden, da er weltweit der erfolgreichste Streamer überhaupt ist.

Immobilien und Autos
Gehalt von Ninja

Ninja hält sich ziemlich bedeckt, wenn es um Vermögenswerte geht. Es ist bekannt, dass er ein Haus mit 680 Quadratmetern in Chicago besitzt, hierin soll er gemeinsam mit seiner Frau leben. Außerdem soll er einen Ferrari 458 in rot im Wert von 200.000 Euro besitzen.

Womit verdient Ninja sein Geld?

Nachdem Ninja sein erstes Lebensjahr in Detroit verbracht hat, kam die Familie zum Entschluss, nach Chicago zuziehen. Er besuchte folglich die Grayslake Central High School. Seine Hobbys lagen bei Videospielen und Fußball. Als er seinen Schulabschluss absolvierte, hatte er kein Bedürfnis danach, ein Studium anzufangen. Er wollte professioneller Videospieler werden.

Die Einkommensquellen von Ninja sind sehr umfassend. Aus seinem Hobby ist längst ein Unternehmen geworden. Seine beständigste Partnerschaft dürfte mit Red Bull eSports sein, hierbei hatte er im Juni 2018 unterzeichnet. Als erster eSports-Spieler überhaupt schaffte er es außerdem auf das Cover des ESPN Magazins.

Von Twitch zu Mixer

Verdienst von Ninja

Als er am 1. August 2019 Twitch verlassen hat, kursierte die Zahl zwischen 10 und 20 Millionen US-Dollar, welche er von Microsoft für den Exklusivertrag erhalten haben soll. Nachdem er das erste Mal auf Mixer gestreamt hatte, erreichte er sogar 76.000 Zuschauer und damit war der Stream erfolgreicher als seine bisherigen Livestreams auf Twitch.

Im Juli 2019 gab er außerdem bekannt, dass er drei Bücher veröffentlichen möchte. Beim ersten Buch handelt es sich um einen Ratgeber für Streamer, dieses trägt den Titel Ninja: Get Good: My Ultimate Guide to Gaming und ist mittlerweile erschienen. Das zweite Buch namens Ninja: The Most Dangerous Game (Graphic Novel) handelt darüber, dass er selbst in einem Battle Royale-Spiel landet. Das dritte ist eine Mischung aus Artbook und Notizbuch.

Ninja als Werbefigur

Ninja ist zweifelsohne eine einflussreiche Person in der Szene. Mit seinen Streaming-Videos auf YouTube generiert er ein monatliches Gehalt von bis zu 80.000 Euro. Durch seine Partnerschaft mit Red Bull (Dietrich Mateschitz), wird er sogar auf die Dosen gedruckt. Von EA hat Ninja für einen Apex-Legends-Livestream eine Summe von etwa 900.000 Euro erhalten. Mit solchen Werbedeals kann der Streamer sein Vermögen weiter ausbauen.

Bildquellen:
@Ninja / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Ninja: Vermögen & Verdienst des Gamers 2020 (Tyler Blevins)

Ninja wurde mit dem Streamen von Fortnite berühmt. So konnte sich der Gamer rasch ein millionenschweres Vermögen aufbauen.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!