Wie viel Geld hat Mario Basler?

In Deutschland ist das Thema Geld Tabu. Darüber spricht man einfach nicht gerne. Daher ist das genaue Vermögen des Ex-Fußballprofis Mario Basler auch nicht bekannt. Dass der Sportstar millionenschwer ist, dürfte nichts desto trotz klar sein. Mit der Hamburger MOPO hat der Fußballer zum Beispiel darüber geplaudert, dass er in seiner aktiven Zeit einst einen Vertrag abgelehnt hat, der ihm eine Gage in Millionenhöhe eingebracht hätte. Wer es sich leisten kann, solch einen Vertrag abzulehnen, der wird also genug Geld auf der hohen Kante haben. Das trifft auch deshalb zu, da es Mario Basler gelungen ist, auch als Trainer in Erscheinung zu treten. Das gelingt längst nicht jedem Fußballer im Anschluss an sein Karriere-Aus. Das geschätzte Vermögen von Mario Basler beträgt 15 Millionen Euro.

Lukrative TV Auftritte

Einkommen von Mario BaslerDabei hat Mario Basler seine weitere Karriere auf einer Reihe von Standbeinen aufgebaut, die allesamt mit dem Fußball zu tun haben. Ab 2007 ist der Sportler bei Sat.1 in Erscheinung getreten, um die UEFA-Cup-Übertragungen des Senders als einer der Experten zu begleiten. Außerdem hat ihn die Bild-Zeitung ebenfalls im gleichen Jahr als Kolumnisten engagiert. Zu Saisonbeginn fiebern viele Fans den Prognosen von Basler entgegen, die durchaus mit Humor zu verstehen sind.

Im Rahmen der Fußball-WM 2014 hat der Sportstar auch mit seinem eigenen YouTube-Kanal auf sich aufmerksam gemacht, um das Sportgroßevent im Internet zu kommentieren. Mit seiner damaligen Freundin Doris Büld hat der Ex-Fußballer im September 2015 beim RTL-Tanzformat „Stepping Out“ teilgenommen. Im April des darauffolgenden Jahres war er bei der „Großen ProSieben Völkerball Meisterschaft 2016“ mit dabei. Von „Promi Big Brother“ bis hin zur „Promi-Darts-WM“ hat der Fußballer und Coach sein Geld also auch schon im TV verdient.

Die erfolgreiche Karriere des Mario Basler

1996 ist er mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister geworden. Ein Weltmeister-Titel war ihm hingegen nie vergönnt. Nur ein Jahr zuvor hatte er sich den Titel des Torschützenkönigs der Bundesliga sichern können. Insgesamt lässt sich Mario Baslers Karriere beim SV Werder Bremen und dem FC Bayern München, dem führenden Fußballclub in Deutschland schlechthin, durchaus als erfolgreich bezeichnen. Die folgenden Siege konnte er in seiner Zeit bei Bayern schließlich allesamt einfahren:

  • Deutscher Vizemeister: 1998
  • Sieger des DFB Pokals: 1998
  • Finalist der UEFA Champions League im Jahr 1999
  • Deutscher Meister: 1997 und 1999
  • Sieger beim DFB-Ligapokal: 1997, 1998 und 1999

Auch als Kicker-Mittelfeldspieler des Jahres wurde der Star 1994 und 1995 ausgezeichnet. Eines seiner Talente, welches noch heute unvergessen ist, war seine Fähigkeit, einen Eckball unmittelbar in ein Tor verwandeln zu können. Während seiner aktiven Jahre galt er zudem als gefürchteter Freistoßschütze. In seinen 262 Bundesliga-Spielen hat er immerhin 62 Mal getroffen. Im Rahmen der 128 Spiele, die er in der zweiten Bundesliga absolvierte, waren es 23 Tore.

Ganz will Mario Basler seine Fußballschuhe im Übrigen nicht an den Nagel hängen. Seine Karriere als Amateur, im Zuge der er im April des Jahres 2016 zum ersten Mal auch als Torhüter aufgetreten ist, zeigt ganz eindeutig, wie viel Liebe zum Fußball in diesem Mann steckt. Selbst privat scheint er endlich sein Happy End zu finden, da Mario mit seiner Ex-Frau Iris nun erneut liiert ist.

Bildquellen:
RTL NITRO / Christopher Adolph

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Mario Basler: Das Vermögen des ehemaligen Fußballprofi 2019

Mario Basler konnte in seiner aktiven Karriere als Fußballer ein großes Vermögen anhäufen. Mit TV-Auftritten verdient er noch weiter.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!