Anzeige
Millionen Euro
Geburtsdatum24. September 1961 (60 Jahre alt)
Geboren inFreiburg im Breisgau, Deutschland
NationalitätDeutschland
BerufUnternehmerin, Reality-TV-Teilnehmerin.
Voller NameClaudia Elisabeth Obert

Wie viel Geld hat Claudia Obert?

Claudia Obert ist als Unternehmerin reich geworden. In den 1990er-Jahren begann sie damit, Luxuskleidung zu recht günstigen Preisen zu verkaufen. Weithin bekannt wurde sie jedoch erst als Teilnehmerin an Reality-TV-Shows wie Promi Big Brother, Promis unter Palmen und Kampf der Realitystars. Dort fällt sie regelmäßig durch ihre Mitteilsamkeit über ihr Liebesleben auf. Das geschätzte Vermögen von Claudia Obert beträgt 1,5 Millionen Euro.

Das Vermögen von Claudia Obert

Einkommen von Claudia Obert Mit ihren beiden Kleidungs- und Schuhgeschäften in Hamburg und Berlin sowie dem Online-Handel verdiente Claudia Obert nach eigenen Angaben Millionen. Allerdings gibt sie das verdiente Geld auch gerne für ihren luxuriösen Lebensstil aus. Seit 2012 nimmt sie regelmäßig an Reality-TV-Formaten teil, für die sie Gagen erhält. Zudem verdient sie weiterhin am Verkauf von Luxus-Kleidung, Schuhen und Accessoires. Fans erhalten in ihrem Online-Shop T-Shirts und Jutebeutel, die mit Sprüchen von Obert bedruckt sind. Einnahmen generiert auch der Verkauf ihrer im September 2021 erschienenen Biografie LIFE IS A PARTY!.

Anfang 2021 wurde bekannt, dass Obert dem Vermieter ihrer Geschäftsräume 90.000 Euro Miete schuldet. Aufgrund der Corona-Pandemie seien ihr mehr als eine Million Euro Umsatz entgangen.

Die Idee mit den Schuhen

Nachdem Claudia Obert 1979 ihr Abitur gemacht hatte, arbeitete sie zunächst als Sekretärin beim Filmstudio Columbia TriStar in München. Aufgrund ihrer Leidenschaft für Schuhe besuchte sie bei einem Aufenthalt in Venedig einen Fabrikverkauf. Dabei lernte sie den Modedesigner Sandro Vicari kennen, der sie in seine Fabrik einlud. Dort erwarb sie 80 Paar Schuhe. Angesichts der großen Menge machte ihr damaliger Freund den Vorschlag, dass sie die Schuhe weiterverkaufen könne. Sie war mit der Geschäftsidee erfolgreich und besorgte prompt mehr Schuhe für den Weiterverkauf.

Mit günstigem Luxus zur Millionärin

Daraufhin gründete Obert 1990 ihr Unternehmen Lean Selling. Die Idee blieb weiterhin, dass sie luxuriöse Schuhe und bald auch Kleidung direkt beim Hersteller in Italien kauft und dann ihrerseits an ihre Kundschaft bringt. Mitte der 1990er-Jahre eröffnete sie in Hamburg ihre erste Boutique. In minimalistischer Einrichtung verkauft sie dort seitdem Luxusbekleidung zu erschwinglichen Preisen. Bald folgte ein zweiter Shop in Berlin, zudem setzte Obert zunehmend auf den Online-Handel. So wurde Obert eigenen Angaben zufolge Millionärin.

Der Anfang einer Reality-TV-Karriere

Vermögen von Claudia Obert Im April 2012 war die Unternehmerin Kandidatin in der Kochsendung Das perfekte Promi-Dinner auf VOX. Dort belegte sie hinter Paul Janke den zweiten Platz. Es folgten zahlreiche Auftritte in anderen TV-Formaten für die sie auch Gagen als TV-Kandidatin verdiente. So war sie 2016 als Darstellerin in der Pseudo-Doku mieten, kaufen, wohnen zu sehen. Im August 2017 zog sie für die fünfte Staffel von Promi Big Brother mit elf weiteren Prominenten in ein von Kameras überwachtes Haus. Nach 13 Tagen zog sie als vierte Kandidatin aus und belegte somit den neunten Platz.

Mobbing live im TV

Im März 2020 begab sich Claudia Obert mit neun anderen bekannten Menschen für das Format Promis unter Palmen in eine thailändische Villa. Dort spielten die Teilnehmer um 100.000 Euro. Im Laufe der Sendung wurde Obert zunehmend von anderen Kandidaten beleidigt und gemobbt, was von einem großen medialen Echo begleitet wurde. Auch der ausstrahlende Sender Sat.1 und die Produktionsfirma wurden dafür harsch kritisiert. Obert beschloss aufgrund der Vorkommnisse in der Villa, die Show in der fünften Folge freiwillig zu verlassen.

Auf der Suche nach einem Partner

Im Januar und Februar 2021 war Obert die Protagonistin der zweiten Staffel der Sendung House of Love auf Joyn Plus+, die entsprechend den Namen Claudias House of Love trug. Darin lernte Obert innerhalb von acht Tagen zehn Männer kennen, die darum buhlten, ihr Lebenspartner zu werden. Es gewann der damals 56-jährige Gastronom Antonio Impagnatiello, allerdings entwickelte sich zwischen ihm und Obert keine Beziehung.

Im Juli 2021 zogen Obert und 24 andere Teilnehmer für die Sendung Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand in einen Sala an einem thailändischen Strand. Bei der ersten Abstimmung unter den Bewohnern in der dritten Folge erhielt Obert die wenigsten Stimmen und musste die Sendung verlassen. In der nachfolgenden Episode durfte sie jedoch zurückkehren und blieb bis zum Finale im Sala. Dort verlor sie die Abstimmung gegen die Gewinnerin Loona sowie gegen Andrej Mangold. Im September 2021 brachte Obert ihre Autobiografie mit dem Titel LIFE IS A PARTY!: Mein Leben zwischen Champagner, Männern und Millionen auf den Markt, mit der sie ihr Vermögen noch weiter steigert.

Bildquellen:
@Claudia Obert Luxus Clever / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Claudia Obert: Das Vermögen der Unternehmerin 2022

Claudia Obert wurde aus diversen Reality-Shows bekannt. Ihr Vermögen verdient sie jedoch mit ihren beiden Bekleidungsboutiquen.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!