Millionen Euro
Gründung2010
BandmitgliederJin, Jimin, V, Suga, RM, J-Hope, Jungkook
HerkunftSeoul, Südkorea
GenreK-Pop, Hip-Hop, R&B
Voller NameBTS, Bangtan Boys

Wie reich ist die Band BTS?

BTS oder auch Bangtan Boys ist eine siebenköpfige K-Pop Boygroup aus Südkorea. Ganz dem Klischee entsprechend wurden die ersten Mitglieder durch eine Casting-Show ausgewählt. Inzwischen haben sie sich zu einer der erfolgreichsten Boybands etabliert, Millionen von Alben verkauft und auf unzähligen Bühnen der Welt performt. Das geschätzte Vermögen von BTS beträgt 50 Millionen Euro.

K-Pop Debüt mit No more dream

Verdienst der Band BTS Als K-Pop wird die Popmusik-Industrie Südkoreas bezeichnet. Wie bei BTS handelt es sich dabei meistens um gecastete Boy- oder Girlgroups, die von ihrer jeweiligen „Talentschmiede“ zur Perfektion getrimmt werden. BTS besteht aus den Mitgliedern Jin, Jimin, V, Suga, RM, J-Hope und Jungkook. 2013 erschien ihre Debütsingle No more dream, welche vom Erfolg aber noch weit entfernt war. Sogar in Südkorea landete die Single nur auf Platz 124 der Charts.

Die Konkurrenz durch andere koreanische Boybands war groß, viele wurden von Labels unterstützt, die mehr Budget und Einfluss haben als Big Hit Entertainment, die Plattenfirma von BTS. Die Jungs testeten ihre eigene Strategie und suchten die virtuelle Nähe zu ihren Fans. Mit stets aktuellen Bildern, Posts und Livestreams gewannen sie massiv an Popularität, sodass die nachfolgende EP 2 Cool 4 Skool direkt ein Hit wurde. Zahlreiche Awards und Preise konnte BTS dadurch gewinnen.

Erste Konzerttournee – die Popularität steigt

Noch im Jahr 2014 spielten sie bereits vor 10.000 Zuhörern in Russland beim Bridge to Korea Festival. Ende des Jahres fand ihre erste Konzerttournee im asiatischen Raum statt. Mit dem Musikvideo zur Single Dope erreichten BTS auch erstmals über 100 Millionen Klicks. 2015 gingen die jungen Koreaner erstmals auf Welttournee und begeisterten zahlreiche Fans auf drei Kontinenten.

Das Jahr 2016 knüpfte nahtlos an den Erfolg an, es erschien die fünfte japanische Single und der dritte Teil der EP Most Beautiful Moment In Life. BTS spielte in ausverkauften Hallen und Stadien, sowohl in Asien, als auch in den USA. Mit ihrem Album Youth katapultierte sich die Band in kürzester Zeit auf Platz 1 der Albumcharts in Japan. Mit dem Track Blood, Sweat and Tears eroberten sie sogar die britischen Charts als erste koreanische Band. Auch in den USA und Kanada erreichte die K-Pop-Band Top Platzierungen in den Charts.

Deutschland wird auf BTS aufmerksam

Vermögen der Band BTS 2017 gelang es den jungen Koreanern, auch in den deutschen Charts Fuß zu fassen. Als erste koreanische Band traten sie im November 2017 bei den American Music Awards auf. 2018 spielten sie ihr erstes Konzert in Berlin und eroberten die Herzen der deutschen Fans. Ebenfalls 2018 wurden alle Bandmitglieder mit einer Medaille für ihren Beitrag zur koreanischen Kultur vom Präsidenten Südkoreas ausgezeichnet.

Die Kasse klingelt

2019 wurden für BTS-Konzerte nur mehr Stadien anvisiert, um der großen Nachfrage gerecht zu werden, aber sogar diese waren binnen kürzester Zeit ausverkauft. Die aus den Konzerten generierten Verdienste lassen die Kassen von BTS klingeln und erhöhen ihr Vermögen enorm. Neben dem Plattenverkauf zählen die gespielten Shows zur Haupteinnahmequelle. Unzählige Awards und Auszeichnungen pflasterten auch weiterhin den Weg der Südkoreaner. 2020 wurden ihre Livekonzerte von der Corona-Pandemie ausgebremst und auf unbestimmte Zeit verschoben. Dennoch versuchten sie, mittels Livestreams auch weiterhin für ihre Fans präsent zu bleiben und veröffentlichten fleißig neues Songmaterial.

Einnahmen von BTS

Im Jahr 2019 gab die Band 42 Konzerte und die Einnahmen von BTS lagen bei rund 160 Millionen Euro. Neben den Einnahmen aus Plattenverkauf und Konzertkarten haben die Mitglieder von BTS noch einige andere Verdienstquellen, um ihr Vermögen weiter zu steigern. Auch haben alle Bandmitglieder Songwriting-Credits für ihre Musik. RM, Suga und J-Hope haben auch Solomusik veröffentlicht, was zur Aufstockung ihres Kontos führte. Jin führt seit 2018 zusammen mit seinem Bruder ein Restaurant in Seoul. V versucht sich als Schauspieler und war in einem koreanischen Film zu sehen.

BTS besitzt sogar einen gemeinsamen Apartmentkomplex in Seoul im Wert von gut 5 Millionen Euro. Vier Mitglieder besitzen auch eigene Häuser und Wohnungen im Wert von mehreren Millionen Euro.

Bildquellen:
© Universal Music

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

BTS (Bangtan Boys): Vermögen & Einnahmen der Band 2021

BTS ist eine siebenköpfige Band aus Südkorea. Mit K-Pop haben die Bandmitglieder die Bühnen erobert und ein großes Vermögen generiert.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!