Millionen Euro
Millionen US-Dollar
Geburtsdatum30. August 1990 (30 Jahre alt)
Geboren inBerlin, Deutschland
NationalitätDeutschland
Familienstandverheiratet mit Denise Werner (seit 2010)
Berufehemaliger American Football Spieler
SpitznameDizzy B
Kinder2

Wie reich ist Björn Werner?

Björn Werner ist einer der wenigen Deutschen, die es geschafft haben, in der NFL, der besten Football-Liga der Welt, zu spielen. Drei Jahre lang war er dort für die Indianapolis Colts aktiv. Für Aufsehen sorgte vor allem das Gehalt, das er als Neuling bezog. Mit nur 26 Jahren beendete der Footballer jedoch Anfang 2017 seine Karriere. Das geschätzte Vermögen von Björn Werner beträgt 4 Millionen Euro.

Das Gehalt von Björn Werner in seiner NFL-Laufbahn

Einkommen von Björn WernerIm Sommer 2013 schaffte Björn Werner den Sprung in die NFL, die beste Football-Liga der Welt. Er wurde von den Indianapolis Colts völlig überraschend als erster Deutscher überhaupt in der ersten Runde (Pick 24) gedraftet. Damit war er von einem Tag auf den anderen Multimillionär, denn die NFL sieht vor, dass die vorderen Draft-Picks hohe Unterschriftsboni erhalten. Werner erhielt 4.122.835 US-Dollar nur für die Vertragsunterschrift mit den Colts.

Angesichts dessen, dass er in Deutschland zuvor kaum bekannt war, beeindruckten diese Geldsummen die Öffentlichkeit hierzulande. Das Gehalt im Rookie-Vertrag steigt jedoch nur langsam. In seiner NFL-Karriere, die mit vier Jahren recht kurz war, kam Werner immerhin auf einen NFL-Gehalt von rund 6,5 Millionen US-Dollar.

JahrTeamGehaltBonusGesamt
2013Colts$405.000$4.122.835 (signing)$4.527.835
2014Colts$763.927-$763.927
2015Colts$1.122.854-$1.122.854
2016Jaguars-$80.000 (signing)$80.000
Karriere gesamt$2.291.781$4.122.835$6.494.616

Einer der besten Jugendspieler der Welt

Björn Werner begann seine Laufbahn als Football-Spieler bei den Berlin Adler. Seine Position war die eines Outside Linebackers. Als solcher war es seine Aufgabe, die laufstarken Außenspieler der gegnerischen Mannschaft aufzuhalten. Daher benötigte er eine gewisse Schnelligkeit und Wendigkeit. Mit 16 Jahren ging Werner im Jahr 2007 als Austauschschüler in die USA und spielte an seiner Highschool, der Salisbury School, Football. Dies tat er so gut, dass er die amerikanischen Talentbeobachter auf sich aufmerksam machte. Nach zwei Jahren in den Vereinigten Staaten kehrte er vorerst wieder nach Berlin zurück.

Ein Berliner übers College in der NFL

Gehalt von Björn WernerAnfang 2010 wurde Björn Werner in die Auswahl der weltweit besten Football-Junioren berufen, die sich  im Vorfeld des All-Star-Spiels der NFL mit den talentiertesten amerikanischen High-School-Spielern maßen. Werner wurde von 13 US-Universitäten umworben und beschloss im Februar 2010, die Florida State University zu besuchen. Dort war er von 2010 bis 2012 für die Football-Mannschaft des Colleges, die Seminoles, aktiv. In einem Match im November 2011 wurde er sogar zum MVP gewählt, was vor ihm noch keinem Verteidiger seiner Uni gelungen war. Zudem wurde er nach der Saison 2012 zum besten Defensivspieler der Atlantic Coast Conference in der Division I der Universitätsliga NCAA bestimmt.

Im Sommer 2013 nahm Werner am NFL-Draft teil, bei dem die besten Spieler der Universitäten von den Clubs der Liga unter Vertrag genommen werden. Die Indianapolis Colts, die in der 1. Runde an 24. Stelle an der Reihe waren, entschieden sich für Werner. Dieser war somit der erste deutsche Footballer, der in der ersten Runde des NFL-Drafts ausgewählt wurde.

Drei Jahre Football auf höchstem Niveau

Verdienst von Björn WernerIm September 2013 absolvierte Björn Werner sein erstes Spiel in der NFL gegen die Oakland Raiders. In seiner Debüt-Saison stand er in 13 von 16 Spielen auf dem Platz und erreichte mit seinem Team die Play-offs. Auch in seiner zweiten Saison spielte der Deutsche eine wichtige Rolle für seinen Club, der erneut in die Play-offs einzog. Dort war Werner in den ersten beiden Partien aktiv, wurde dann aber für das dritte Match nicht berücksichtigt. In seiner dritten Saison in Indianapolis wurde Werner immer weniger wichtig für sein Team und schließlich im März 2016 entlassen.

Zwei Monate später unterschrieb er einen Vertrag bei den Jacksonville Jaguars, kam bei ihnen jedoch nie in einem Pflichtspiel zum Einsatz. Anfang 2017 verkündete Werner schließlich seinen Rücktritt, zu dem ihn anhaltende Knieprobleme zwangen.

Zurück in Deutschland

Nach seiner NFL Karriere gründete der Deutsche die non-Profit-Organization „Gridiron Imports Foundation“ und hilft damit europäischen Football-Talenten beim Sprung in die USA.

Seit seiner Football Karriere ist Björn wieder in Deutschland und einer der beliebtesten Football-Experten bzw. Kommentatoren bei der ProSieben (Maxx) Show ranNFL. Zudem betreibt er mit dem Kollegen und Kumpel Patrick „Coach“ Esume den beliebten Podcast „Football Bromance“ 💋👁, der großen Anklang in der jungen deutschen NFL-Fangemeinde findet und durch Werbung eine weitere Verdienstquelle darstellt – Spitzname: Dizzy B.

Bildquellen:
@Bjoern Werner / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Björn Werner: Vermögen (2020) & frühere Gehälter in der NFL

Björn Werner verdiente bereits in der NFL ein kleines Vermögen. Seinen Bekanntheitsgrad baut er im deutschen TV weiter aus.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!