007 – es gibt kaum jemanden auf dieser Erde, der ihn nicht kennt. Der Kult um James Bond hält ungebrochen an, so dass das neuste Verkaufsvorhaben der Luxusautomarke Aston Martin zumindest unter James Bond Fans für echte Furore sorgen dürfte. Beim Aston Martin DB10 handelt es sich um eine Sonderanfertigung, die nur für den für den 007-Streifen Spectre, der 2015 auch die deutschen Kinos erobert, produziert wurde. Schon im nächsten Jahr soll das spektakuläre Gefährt, welches im Film von Schauspieler Daniel Craig gelenkt wurde, bei einer Auktion veräußert werden. Dabei handelt es sich um ein so exklusives Automobil, dass nur ein einziger Aston Martin DB10 verkauft werden soll. Nach Berichten von CCN Money ist der Wagen nicht einmal straßentauglich. Wer also ein halbes Vermögen für den schicken silbernen Flitzer ausgibt, sollte am besten auch noch über ein ausreichend großes Privatgrundstück verfügen, um dort seine Runden drehen zu können. In Deutschland würde der TÜV den Wagen so jedenfalls nicht abnehmen. Während insgesamt 10 Aston Martin DB10 für den neusten James Bond-Streifen hergestellt wurden, soll nur eines dieser Autos als Auktionsgegenstand in den freien Verkauf kommen. Somit handelt es sich um eines der luxuriösesten und exklusivsten Automobile dieser Erde. Denn nur drei Autos haben die spektakulären James Bond-Stunts überhaupt überlebt und dieser Aston Martin DB10 ist einer von ihnen.

Aston Martin Db10 - James Bond 007 SpectreSchon jetzt wird über den möglichen Auktionspreis heftig spekuliert. Vom Vorgängermodell, dem Aston Martin DB9, gab es immerhin 150 Autos, und dieser Wagen konnte dennoch einen Auktionspreis von 253.000 US-Dollar erzielen. Allerdings lassen sich die DB9s auch auf der Straße fahren. Dennoch wird der DB10 bei der Auktion im kommenden Jahr wahrscheinlich weitaus größere Summen einspielen, da es sich hierbei um ein wesentlich selteneres Fahrzeug handelt, dessen Sammlerwert entsprechend unermesslich hoch ist. Vor allem hat sich Aston Martin beim DB10 auch in Bezug auf die Performance nicht lumpen lassen. Denn viele Filmautos haben im wahren Leben leider nicht viel unter der Haube, was bei dem Spectre-Gefährt jedoch ganz anders ist. Dieser Wagen lässt sich fast so gut fahren wie das Luxusklassemodell Vanquish vom gleichen Hersteller. Das Auto ist also nicht nur von außen ein echtes Highlight, sondern hat viel Power zu bieten. An der Klimaanlage und funktionalen Seitenfenstern zum Herunterfahren wurden laut Berichten von Forbes allerdings gespart. Auch der amerikanische Late-Night-Superstar Jay Leno scheint die Auktion des Aston Martin DB10 kaum abwarten zu können. Er hatte die große Ehre, das Auto bereits jetzt auf der Straße testen zu können und hat seine Eindrücke dazu bei seinem eigenen YouTube-Kanal veröffentlicht:

Hier das offizielle Werbevideo von Aston Martin:

Bildquelle:
bettorodrigues / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.