Diese 10 Unternehmer beweisen ganz eindeutig, dass sich eine Investition in Immobilien fast immer lohnt. Denn gemeinsam sind unsere 10 Immobilienmogule stolze 138,5 Milliarden Euro schwer. Dabei stammen einige dieser Menschen aus Asien, da die Region momentan ein besonders heißes Pflaster für lukrative Immobiliengeschäfte ist. Einige unserer 10 Mogule sind sogar self-made Milliardäre, was also heißen soll, dass sie einmal ganz unten angefangen und sich dann den Weg nach oben gebahnt haben. Dabei werden sich die anderen Immobilienmogule sicherlich nicht über ihr milliardenschweres Erbe beschweren.

Die reichsten Immobilienmogule weltweit

10 Robert Kuok: 9 Milliarden Euro schwer

Millionäre in TokioKuok ist der reichste Malaysier und hat eine chinesische Herkunft. Der Immobilienmogul hat ein Vermögen von 9 Milliarden Euro. Er ist der zehntreichste Immobilienmogul weltweit, er verdient sein Geld aber nicht nur mit Immobilien. Robert Kuok hält einige Unternehmen, zum Beispiel die Hotelgruppe Shangri-La Hotels and Resorts. Ihm gehört auch die Firma Perlis Plantations, die Zucker aus Zuckerrohr gewinnt. Zudem hält er genug Aktienanteile an anderen Firmen und kontrolliert auch die Tageszeitung South China Morning Post.

9 Stephen Ross: 10,5 Milliarden Euro Marktwert

Stephen Ross ist einer der reichsten Immobilienmogule der USA. Der 77-jährige ist nicht nur 10,5 Milliarden Euro schwer, sondern auch ein echter self-made Milliardär.

7 Thomas und Raymond Kwok: 11 Milliarden Euro Vermögen

Wie viele andere Milliardäre haben Thomas und Raymond Kwok reich geerbt. Die Brüder haben ihren Reichtum dem Erbe an der Sun Hung Kai Properties Immobilienfirma zu verdanken. Beide Brüder sind Miteigentümer an dem Unternehmen. Die zwei Immobilienmogule leben in Hong Kong.

7 Gerald Cavendish Grosvenor: Reichtum – 11 Milliarden Euro

Grosvenor galt als einer der reichsten Männer des Vereinigten Königreichs. Nach einer plötzlich aufgetretenen Krankheit starb er im Alter von 64 Jahren.Trotz seines Todes findet er sich noch auf Platz 7 der reichsten Immobilienmogule – seine Erben bekamen stolze 11 Milliarden Euro.

6 Joseph Lau: Kapital von 11,5 Milliarden Euro

Joseph Lau hat zwar reich geerbt, zum Milliardär ist er aber erst durch seine eigenen Bemühungen geworden. Mit Investitionen in Immobilien und guten Verkäufen dieser Anlagen wurde Joseph Lau so reich. Dank der Chinese Estates Holdings ist er aktuell immerhin 11,5 Milliarden Euro schwer.

5 Simon und David Reuben: 12,5 Milliarden Euro schwer

Die reichsten ImmobilienmoguleDie beiden Brüder stammen aus Mumbai, Indien. In den 1950er Jahren kamen sie mit ihrer Mutter gemeinsam nach London. Schnell begannen die beiden in das Metallgeschäft zu investieren. Mit dem Erlös daraus kauften sie Immobilien in England. Heute können die Brüder Reuben auf ein wahnsinnig großes Immobilien Imperium blicken.

4 Donald Bren: 13 Milliarden Euro Vermögen

Mit einem Vermögen von 13 Milliarden Euro stellt Donald Bren im Alter von 85 seine Vorgänger in diesem Ranking eindeutig in den Schatten. Er ist ein echter self-made Milliardär aus den USA, der mit der Irvine Company steinreich geworden ist. Er hat 7 Kinder und spendet auch Geld an Bildungseinrichtungen und Universitäten in den Vereinigten Staaten.

3 Michael Otto: Marktwert 16 Milliarden Euro

Michael Otto ist ein Deutscher, er stammt aus Hamburg. Er begann nach seinem Studium im Unternehmen seines Vaters. Kurz darauf stieg er schon zum Vorsitzenden des Vorstands der Otto GmbH auf. Heute ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group. Er hatte auch einen Aufsichtsratsposten bei der Axel Springer SE und ist Gesellschafter bei der Robert Bosch GmbH. Wie man sieht, ein großer Mann mit viel Machteinfluss. Michael Otto ist der reichste Norddeutsche. Der Milliardär hat sein Vermögen auch geschickt in Immobilien investiert und so seinen Reichtum immer mehr vergrößert.

2 Lee Shau Kee: 19 Milliarden Euro Vermögen

Im Alter von 89 Jahren kann Lee Shau Kee auf ein bewegtes und mehr als erfolgreiches Leben zurückblicken. Der in Hong Kong lebende Immobilienmogul konnte mit seiner Immobilienfirma namens Henderson Land Development schließlich zum vielfachen self-made Milliardär aufsteigen.

1 Wang Jianlin: 25 Milliarden Euro Vermögen

Mit einem Vermögen von umgerechnet 25 Milliarden Euro kann es allerdings nur eine Nummer 1 geben. Wang Jianlin ist 62 Jahre alt, kommt aus China und konnte mit der Dalian Wanda Group ein bombastisches Vermögen in Eigenleistung erwirtschaften, anstatt sich einfach auf einem fetten Erbe auszuruhen. So darf er sich als der reichste Immobilienmogul der Welt auf seinem riesigen Vermögen ausruhen.

Bildquellen:
Tutelbild: Nuttawut Uttamaharad / Bigstock.com
jannoon028 / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nie mehr Updates verpassen

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Das sind die 10 reichsten Immobilienmogule der Welt

Investitionen in Immobilien können sich lohnen. Diese 10 Immobilienmogule haben sich damit einen riesigen Reichtum geschaffen.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!