• Geschätztes Vermögen von Verona Pooth: rund 20 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 30. April 1968
  • Geburtsort: La Paz, Bolivien
  • Mädchenname: Verona Feldbusch
  • Familienstand: verheiratet mit Franjo Pooth (2004), geschieden von Dieter Bohlen (1996-1997)
  • Beruf: TV-Star, Model, Schauspielerin, Unternehmerin, Sängerin
  • Kinder: 2 Söhne

Verona und Franjo PoothIn den letzten Jahren musste Verona Pooth leider viele Negativschlagzeilen über sich ergehen lassen. Nicht nur durch die Unternehmenspleite ihres Mannes, Franjo Pooth, den Verona 2004 in zweiter Ehe geheiratet hatte, geriet die kleine Familie in den Fokus der Medien. Denn Veronas ehemaliger Bodyguard steht aktuell vor Gericht, weil er zugegeben haben soll, dass er seine Ehefrau eiskalt ermordet habe. Verona ist verständlicherweise erschüttert. Schließlich hatte sie ihren ehemaligen Beschützer auch in die Nähe ihrer Kinder gelassen. Nicht auszudenken, wenn ihren beiden Söhnen, die sie gemeinsam mit Franjo Pooth hat, etwas zugestoßen wäre. Nachdem die sogenannte Pooth-Affäre, die gut 7 Jahre angedauert und dazu geführt hat, dass die Gläubiger ihres Mannes auf rund 18 Millionen Euro sitzenbleiben werden, nun endlich beendet scheint, wird heiß darüber diskutiert, ob Verona Franjo fortan wohl ein Taschengeld zahlen muss. Denn er ist nun arm wie eine Kirchenmaus, da er auch mit seinem Privatvermögen haften musste.

Leisten könnte sich die Exfrau von Dieter Bohlen das auf jeden Fall. Denn Verona Pooth soll über ein Privatvermögen von rund 20 Millionen Euro verfügen. Zum Ende der Insolvenz ihres Mannes hat die Pooth, wie sie in den einschlägigen Medien gerne genannt wird, im Übrigen einen eigenen Shitstorm ausgelöst. Denn während das Ende der Insolvenz verkündet wurde, fuhren die Pooths in den Urlaub und Verona postete halbnackte Selfies von sich. Zudem gewährte sie sehr private Einblicke, als ihre 300 Quadratmeter große Villa bei RTL im Fernsehen zu sehen war. Dass Franjo Pooth weiterhin einen dicken Sportwagen seiner Frau fährt, dürfte den meisten Gläubigern ebenso wenig gefallen haben.

Der Aufstieg der Verona Feldbusch

Ohne Dieter Bohlen hätte Verona Pooth wohl kein Vermögen in Höhe von gut 20 Millionen Euro anhäufen können. Denn die Tochter eines deutschen Vaters und einer bolivianischen Mutter, die schon im Kindesalter nach Hamburg kam und gebürtig Verona Feldbusch heißt, wurde durch ihre zugegeben sehr kurze Ehe mit dem Pop-Titan in ganz Deutschland berühmt. Wer Verona vorher noch nicht als Sängerin oder Model kannte, kennt sie spätestens seid ihrer Zeit als Frau an Bohlens Seite. Zunächst war Verona als Model tätig. Denn bereits im Alter von 15 Jahren wurde sie von einem Fotografen auf der Straße angesprochen. Im Jahr 1990 hatte sie dann bei dem Besuch einer Diskothek das große Glück, dass ein DJ auf sie aufmerksam wurde. Alex Christiansen produzierte prompt den Song „Ritmo de la Noche“ mit ihr und Verona Feldbusch wurde zur gefragten Sängerin. Immerhin 21 Wochen war sie mit ihrem Hit in den deutschen Charts vertreten. 1990 handelt es sich bei diesem Song schließlich um einen der Sommerhits in ganz Europa, für den Verona zusammen mit ihrer Gesangsgruppe Choclata sogar eine Goldene Schallplatte erhielt. Der Erfolg war in der Tat so groß, dass Verona ganze 3 Jahre quer durch die Welt touren konnte.

Miss Germany

Verona Pooth VermögenAuch mit Schönheitswettbewerben trug Verona selbst zu ihrem steigenden Bekanntheitsgrad bei. Sie durfte als Miss Hamburg an der Wahl der Miss Germany Company teilnehmen und belegte immerhin Platz 2. 1993 konnte sie erneut Miss Hamburg und dann sogar auch Miss Germany werden, so dass sie Deutschland fortan bei internationalen Schönheitswettbewerben und als Schönheitskönigin dieses Landes vertreten durfte. 1993 wurde die schöne Hamburgerin sogar zur Miss Intercontinental World und 1995 auch noch zur Miss American Dream gewählt.

Fernsehshows

Für den Fernsehsender RTL 2 war die mehrfach gekrönte Schönheitskönigin von 1996 bis 1999 tätig und moderierte „Peep!“ Im gleichen Zeitraum kam es auch zu ihrer kurzen Ehe mit Dieter Bohlen. Diese hielt nur vier Wochen, auch wenn die Scheidung ein paar Monate auf sich warten ließ. Obwohl sich das Paar zwischenzeitlich wieder versöhnte, konnte Verona Dieter Bohlen die Tatsache, dass er sie geschlagen hatte, wohl einfach nicht verzeihen. Doch beruflich lief es für sie weiterhin gut. Nach ihrem Ausscheiden bei „Peep!“ erhielt Verona anschließend eine neue TV-Show bei RTL, die von 1998 bis 2000 als Late-Night-Format ausgestrahlt wurde und „Veronas Welt“ hieß. Weitere Fernsehauftritte folgten. Auch in einigen Filmproduktionen war Verona von 1998 bis 2005 zu sehen, wobei „Heirate mir“ mit Sicherheit zu ihren größten Erfolgen auf der Kinoleinwand zählt.

Verona Pooth als erfolgreiche Unternehmerin

Schon 1990 trat die multitalentierte Pooth zudem als Unternehmerin in Erscheinung und eröffnete zusammen mit einer Schulfreundin eine Modeboutique. Von 2002 bis 2004 waren Schmuck und Dessous der Marke Veronas Dreams bei Karstadt und beim Otto-Versand erhältlich. 2007 kam zudem eine eigene Kosmetikkollektion von Verona Pooth auf den Markt. Die Kosmetiklinie ist auch weiterhin beim Teleshopping-Sender HSE24 erhältlich. Nicht nur durch ihre Zusammenarbeit mit Iglo und den „Blubb“ ist Verona zum gefragten Werbestar geworden. Von Maxfield bis Schauma haben sich viele große Firmen um die clevere Unternehmerin gerissen, die also zahlreiche Einnahmequellen für sich aufgetan und so ein stolzes Millionenvermögen verdient hat.

Fotos: Martin Black

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.