Anzeige
Millionen Euro
Euro
Geburtsdatum19. August 1994 (27 Jahre alt)
Geboren inHamburg, Deutschland
NationalitätDeutschland
BerufYouTuber, Streamer, Influencer
Voller NameMaximilian Alexander Curt Stemmler
SpitznameTrymacs

Wie viel Geld hat Trymacs?

Trymacs (bürgerlich Maximilian Stemmler) hat sich in den vergangenen Jahren in der Gaming-Szene einen großen Namen gemacht. Neben einem eigenen Gaming-Clan profitierte der Hamburger vom großen Fortnite-Hype und konnte so beeindruckend schnell an Reichweite gewinnen. Neben seinen erfolgreichen YouTube-Videos greift Trymacs vor allem auf das Streaming-Portal Twitch zurück. Auf beiden Portalen hat Trymacs nach nur fünf Jahren bereits deutlich über eine Millionen Abonnenten. Seine Einnahmen generiert er durch Spenden der Zuschauer sowie Werbung. Das geschätzte Vermögen von Trymacs beträgt 1,5 Millionen Euro.

Gaming – Mit welchen Spielen wurde Trymacs groß?

Einkommen von Trymacs Im Jahr 2016 ging Trymcas erstes Video online. Er wollte der erste deutsche YouTuber werden, der Tipps und Tricks für das Game „Clash Royale“ verbreitet. Sein vorrangiges Ziel war es, seine aktive Community bei dem Spiel erfolgreich zu unterstützen. Mit steigender Reichweite ging kurze Zeit später noch der erste Stream online, wenn auch mit noch überschaubarer Qualität. Seine ersten Einnahmen investierte er vor allem in seine digitale Ausstattung und ging mit der wachsenden Anzahl an Abonnenten auch noch mehr auf die Spiel-Wünsche seiner Fans ein. Mit den ersten YouTube-Verdiensten war der Grundstein für Trymacs Vermögen gelegt.

Dann während des großen Fortnite-Hypes produzierte Trymacs auch hierzu regelmäßig Content. Hier gründete er auch seinen „Lost“-Clan. Trymacs ist demnach einer der Hauptverantwortlichen für das deutsche Jugendwort 2020 („Lost“). Zudem spielt er vor allem Games wie Call of Duty, Minecraft und Fifa. Der YouTuber und Streamer veröffentlicht Let’s Plays zu Spielen von Supercell. Außerdem hat er ein Auge für aktuelle Trends und machte das Ziehen von Pokemon-Karten zu einem Highlight für seine Community.

Gaming Content und Werbepartner

Trymacs ist regelmäßig auf der Streaming-Plattform Twitch aktiv. Hier hat er mittlerweile über 2,5 Millionen Follower. Schon innerhalb weniger Minuten nach Beginn der Streams wurde die Zuseher-Anzahl von Trymacs fünfstellig. Die Fans lieben den Streamer. Die Highlights seiner Streams werden dabei von seinem Kooperationspartner geschnitten und auf YouTube hochgeladen. Auf YouTube hat Trymacs auf seinem Hauptkanal mittlerweile 1,8 Millionen Abonnenten. Hier profitiert er vor allem von den Werbeeinnahmen der YouTube-Plattform. Die eigenen Videos haben regelmäßig über eine Million Klicks. In einem Stream wunderte sich Trymcas zuletzt, dass die Aufrufanzahl der alten Videos immer noch weiter steigt. Monatlich generiert Trymacs einen YouTube Verdienst von bis zu 65.000 Euro. Damit kann er sein Vermögen weiter ausbauen.

Neben den Werbeeinnahmen ist LevelUp die größte Einkunftsquelle von Trymacs. Diese Partnerschaft läuft schon mehrere Jahre. LevelUp finanzierte bereits einige große Events für Maximilian Stemmler und stellte hierfür in der Regel die Preisgelder zur Verfügung.

Weltweiter Rekord mit den meisten Zusehern auf Twitch

Verdienst von Trymacs Zu Beginn des Jahres 2021 profitiert Trymacs von dem Hype um die Pokémon-Karten. Er öffnete Pokémon-Booster im Wert von mehreren hundert Euro und ließ dabei die Zuseher in seinem Stream daran teilhaben. Nach dem ohnehin großen Streaming-Erfolg in Deutschland half ihm dieser Hype zu einem weltweiten Rekord, mit den meisten Zusehern auf Twitch. Zudem haben die Zuschauer auf dem Streaming-Portal Twitch die Möglichkeit, ihre Lieblingsstreamer mit einem Sub (Kurzwort von Subscription: Abonnent) zu unterstützen. Es gibt Abo-Modelle mit Kosten zwischen 4,99 Euro bis 24,99 Euro. Dafür bekommen die Abonnenten unterschiedliche Vorteile. Ein Großteil der Einnahmen geht direkt an die Streamer und erhöht dementsprechend ihr Vermögen.

Trymacs kam dann schließlich im Februar 2021 mit über 60.000 Subs an die Spitze der Rangliste. Zu dieser Zeit war er weltweit sogar der Streamer mit den meisten Subs. In einem emotionalen Statement dankte er via Twitter seiner Community: „Ich kann es immer noch nicht fassen. Platz 1 weltweit mit den meisten Subs zurzeit. Danke an jeden einzelnen Unterstützer.“ Maximilian Stemmler hat trotz Streaming-Erfolg und Millionen-Vermögen seine Community nicht vergessen.

Bildquellen:
@Trymacs / Instagram

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Trymacs: Das Vermögen & der Verdienst des Streamers 2021

Trymacs (Maximilian Stemmler) gelang der Durchbruch als Streamer mit dem Game "Clash Royale". Er hat sich ein gutes Vermögen aufgebaut.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!