Sie sind gerade auf der Suche nach einer exklusiven neuen Wohnung in sonniger Umgebung? Für Menschen mit etwas größerem Vermögen, steht gerade eine passende Immobilie zum Verkauf! Prinzessin Madeleine von Schweden (33) und ihr Gemahl Chris O´Neill (41) verkaufen ihr Luxusappartement in Palm Beach, Florida. Viele Schweden machen sich nun Hoffnungen, dass das Ehepaar zusammen mit den Kindern Leonore (1) und Nicolas (4 Monate) wieder zurück in die Heimat der Prinzessin zieht. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Familie ihren Lebensmittelpunkt nach London verlegt, wo sie sich bereits in den letzten Monaten vorwiegend aufhielt.

Royale Atmosphäre im Luxus-Appartement

Prinzessin Madeleine von SchwedenDoch zurück zu der Traum-Immobilie: Chris O´ Neill bewies ein gutes Händchen in Bezug auf sein Vermögen, denn er soll das Appartement im Jahr 2008 für nur 1,9 Millionen Euro gekauft haben. Jetzt bietet es ein Immobilienmakler für viereinhalb Millionen an. Allerdings hat das königliche Paar auch ein kleines Vermögen in das Schmuckstück investiert. Die Ausstattung und Einrichtung der rund 360 Quadratmeter auf zwei Etagen, wurde wohl von Madeleine und Chris eigenhändig geplant und das Appartement nach ihren Wünschen renoviert. Neben einer luxuriösen Küche gibt es fünf Schlafzimmer mit fünf Bädern, einen Pool und eine überdachte Terrasse. Erst kürzlich wurden die Kinderzimmer der zwei Adels-Sprösslinge Leonore und Nicolas eingerichtet. Ob sich in dem Appartement noch Möbel oder andere Einrichtungsgegenstände der schwedischen Prinzessin und ihrer Familie befinden, ist leider nicht bekannt. Doch wer das hübsche Quartier erwirbt, wird sicher das nötige Einkommen haben, es selbst einzurichten.

Appartement war Teil des Steuerskandals

Böse Zungen munkeln übrigens, dass Chris O´Neill die Immobilie abstößt, weil sie mit Steuerschulden aus dem Einkommen des Prinzgemahls in Zusammenhang gebracht wird. Deren Bekanntwerden hatte vor rund einem Jahr für mächtigen Wirbel im schwedischen Königshaus gesorgt. Diese sind zwar wieder halbwegs geglättet, aber vielleicht birgt das Appartement in Florida doch zu viele ungute Erinnerungen für Madeleine und Chris.

Bildquellen:
stefanholm / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.