Anzeige
Millionen Euro
Millionen US-Dollar
Geburtsdatum24. Oktober 1989 (31 Jahre alt)
Geboren inGöteborg, Schweden
NationalitätSchweden
Familienstandverheiratet mit Marzia Kjellberg (CutiePieMarzia) (seit 2019)
BerufYouTuber
Voller NameFelix Arvid Ulf Kjellberg

Wie reich ist PewDiePie?

Der sehr erfolgreiche YouTuber PewDiePie zählt zu den YouTube Millionären. Bereits im Jahr 2014 nahm die Firma des YouTube-Stars (Pewdie Productions) laut der schwedischen Boulevard Zeitung Expressen 7 Millionen Euro ein. Seitdem ging es immer weiter steil bergauf. Aufgrund der stark wachsenden Zuschauerzahlen wird Pew Einkommen noch weiter steigern. Das Einkommen generierte der erfolgreiche Schwede aus den Milliarden von Views seiner Videos in seinem YouTube-Channel. Vor und in den Videos wird Werbung geschaltet, die PewDiePie einen satten Verdienst bescheren. Im August 2019 knackte er als erster Einzel-YouTuber die Grenze von 100 Millionen Abonnenten auf YouTube. Das geschätzte Vermögen von PewDiePie beträgt 35 Millionen Euro.

Wie viel verdient der YouTuber PewDiePie?

  • Einkommen von PewDiePie 2020: Verdienst von 13 Millionen US-Dollar
  • 2019: Verdienst von 13 Millionen US-Dollar
  • 2018: Verdienst von 15,5 Millionen US-Dollar
  • 2017: Verdienst von 12 Millionen US-Dollar

Um das Einkommen weiter zu steigern verkauft Pew mittlerweile auch viele Merchandise Produkte und veröffentlichte auch bereits sein erstes Buch „Dieses Buch liebt dich“  – weitere sollen noch folgen und sein Vermögen wird sich damit noch weiter vermehren.

YouTube-Pause 2020

Von einer Streaming-Pause hat Pew schon öfter gesprochen, im Jahr 2020 wollte er es wirklich durchziehen. Er sagte, dass er müde sie und sich erstmals zurückzieht. Eine Pause hat der YouTuber wirklich eingelegt, allerdings dauerte diese lediglich 30 Tage. Er machte mal Urlaub vom Streamen und nutzte seine Auszeit. Aber ein Monat war genug, dann meldete er sich wieder zurück und seine Beliebtheit riss nicht ab. Die Fans freuten sich umso mehr, als Pew wieder auf seinem Channel zu sehen war. Nicht grundlos ist er einer der beliebtesten und erfolgreichsten YouTuber.

Netzwerk Revelmode

Verdienst von PewDiePie Anfang 2016 gab der YouTube-Star bekannt, sein eigenes Multi-Channel Netzwerk auf YouTube zu gründen. Es trägt den Namen Revelmode, eine Kooperation mit Disney und es waren viele weitere bekannte YouTuber mit an Board. Dadurch kann der Schwede noch unabhängiger werden und vermutlich noch mehr Einnahmen generieren, als er das ohnehin schon wirklich bemerkenswert tut. Allerdings hielt dieses Netzwerk nicht all zu lange.

Da sich der Schwede in seinen Videos gerne provokant und teilweise sehr antisemitisch äußert und extrem schräge Videos produziert, gab Walt Disney am 14.02.2017 bekannt den Vertrag aufzulösen und die Zusammenarbeit zu beenden. Auch YouTube reagierte darauf und kickte Pew aus seinem Werbeprogramm Google Preferred. Angeblich wurde auch die YouTube Red Serie „Scare PewDiePie“ gestrichen. Pew pflegte seinen persönlichen Channel weiter und generierte aus den Werbeeinschaltungen Millionen-Einnahmen. Dadurch ist sein Vermögen enorm gewachsen.

Felix Kjellberg alias PewDiePie

Felix Kjellberg stammt ursprünglich aus dem schwedischen Göteburg. Später wohnte er mit seiner jetztigen Frau, Marzia Kjellberg, in ihrem Geburtsland Italien. 2013 zog das Paar nach Brighton, Großbritannien. Die beiden heirateten am 19. August 2019. Im Jahr 2009 gründete er seinen YouTube-Kanal PewDiePie, der jedoch erst 2012 so richtig erfolgreich wurde. Im Sommer 2012 knackte Pew bereits eine Million Abonnenten. Nur wenig später zählte sein Kanal bereits zwei Millionen Abos. Der Kanal des YouTubers wuchs rasant und die Fanzahl von Pew wurden immer größer – dabei stieg auch sein YouTube Verdienst und damit verbunden ebenso sein Vermögen. Mehr als 100 Millionen Nutzer haben den Channel von PewDiePie abonniert. Er war der erste YouTuber, der im August 2019 diese Grenze knackte.

Ende von PewDiePie auf YouTube?

Vermögen von PewDiePie In seinem Video vom 2.12.2016 kündig Pew überraschend an, dass er seinen Youtube Channel löschen wird sobald er die 50 Millionen Follower Zahl erreicht hat. Er möchte damit auch aufmerksam machen, dass die Algorithmus Änderungen von YouTube zum Nachteil der ganzen Let’s Play Videos sind, da die View-Zahlen Rückläufig sind. Er schwört am Ende des Videos den Channel tatsächlich zu löschen. Das Ganze war jedoch nur ein Aufschrei. Er hat seinen Channel nicht gelöscht, sondern nur einen kleinen zweiten Channel. Mittlerweile hat PewDiePie rund 110 Millionen Follower.

Mit Let‘s Plays & Vlogs zum Millionen-Vermögen

Auf dem YouTube-Kanal von Pew finden Fans vor allem Let‘s Plays von Computerspielen. Dabei zeichnet Pew das jeweilige Spiel auf und kommentiert es meist humorvoll. Aufgrund der immensen Reichweite seiner Videos sorgt der YouTuber dafür, dass die vorgestellten Spiele in hohen Stückzahlen verkauft werden. Neben den Let‘s Plays veröffentlicht PewDiePie auch sogenannte Vlogs und vergrößert mit dem YouTube-Verdienst laufend sein Vermögen.

Bildquellen:
Pewdiepie / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

PewDiePie: Vermögen und Verdienst des YouTubers 2021

PewDiePie alias Felix Kjellberg ist einer der erfolgreichsten YouTuber weltweit. Sein Verdienst ist sehr hoch und damit auch sein Vermögen.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!