In Los Angeles (USA) wird gerade auf einem Hügel in Bel Air ein Mega Anwesen errichtet, welches die Welt bis dato noch nicht gesehen hat. Nun gibt es erste spektakuläre Luftaufnahmen der angeblich 500 Millionen Dollar (468,4 Mio. Euro) teuren Baustelle zu sehen. Das Anwesen erstreckt sich auf einem eigens dafür angelegten Plateau, welches über 9300 m² umfasst und die exklusiven Beverly Hills überragt. Nachbarn des Hauses werden übrigens Elon Musk und Jennifer Aniston sein. Wer das nötige Kleingeld mitbringt kann die wohl teuerste Villa der Welt Mitte 2017 für rund 500 Millionen Dollar kaufen.

Einige Annehmlichkeiten, die das Mega-Anwesen bietet:

  • Ein Haupthaus und drei kleinere Nebengebäude
  • Garage für 30 Autos
  • Fünf Swimming Pools
  • Nachtclub mit VIP Bereich
  • Casino
  • Tennisplatz

Es wäre damit der teuerste Verkauf einer Privatresidenz überhaut. Bisher liegt der Rekord bei einer Penhouse Wohnung in London, welche 2011 für 221 Millionen Dollar an einen Millardär verkauft wurde. Nile Niami ist der Initiator des Projekts und möchte den aktuellen Rekordverkauf verdoppeln. Ob ihm dieses Vorhaben wirklich gelingt wird sich zeigen.

Übrigens dürfte der glückliche Immobilienmakler, welcher das Objekt verkauf bei einer üblichen Provision von 2% ganze 10 Millionen Dollar verdienen.

Bildquelle:
Youtube/Details

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nie mehr Updates verpassen

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Luftaufnahmen der teuersten im Bau befindlichen Villa der Welt

In LA wird gerade auf einem Hügel ein Mega Anwesen errichtet, welches die Welt noch nicht gesehen hat. Verkaufspreis: 500 Millionen Dollar.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!