Anzeige
Milliarden Euro
Geburtsdatum28. Juli 1952 (69 Jahre alt)
Geboren inBangkok, Thailand
NationalitätThailand
Familienstandverheiratet mit Suthida Vajiralongkorn
BerufKönig von Thailand
Voller NameMaha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun
SpitznameRama X., Thai König, König von Thailand
Kinder7

Wie reich ist der König von Thailand Maha Vajiralongkorn?

Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2016 wurde Maha Vajiralongkorn, auch genannt Rama X., zum König von Thailand. Er hat sieben Kinder von drei Frauen und ist derzeit zum vierten Mal verheiratet. Zudem hat er seine Geliebte zur Nebenfrau erklärt. Einen großen Teil seiner Regierungszeit verbrachte der Thai König in Bayern, was sein Volk gegen ihn aufbrachte. Das geschätzte Vermögen des Königs von Thailand beträgt 100 Milliarden Euro.

Das gigantische Vermögen des Thai Königs

Einkommen des Königs von Thailand Maha Vajiralongkorn, der König von Thailand, gilt mit seinem riesigen Vermögen als der reichste Monarch der Welt und zählt damit natürlich auch zu den reichsten Menschen der Welt. Allein die Immobilien, die sich im Besitz des Thai Königs befinden, haben einen Wert von circa 56 Milliarden Euro. Zudem ist er zu rund einem Viertel an der Siam Commercial Bank und zu etwa einem Drittel an der Siam Cement Group beteiligt. Seinen großen Reichtum hat er auch einer Gesetzesänderung zu verdanken, die er selbst im Jahr 2017 veranlasste. Damit unterstellte er das Crown Property Bureau, das das Vermögen der königlichen Familie verwaltet, seiner direkten Kontrolle. Zudem sorgte er dafür, dass die Institution keine Steuern zahlen muss.

Schule und Ausbildung in verschiedenen Ländern

Der Vater von Maha Vajiralongkorn, Bhumibol Adulyadej, war ebenfalls König von Thailand, bis ihn dann eben sein Sohn ablöste. Zunächst besuchte Vajiralongkorn die Schule des königlichen Chitralada-Palasts in Bangkok. Danach ging er erst nach England und dann später nach Australien, um seine schulische Ausbildung fortzusetzen. Im Jahr 1970 machte er schließlich seinen Abschluss. Zwei Jahre später schrieb er sich am Royal Military College Duntroon im australischen Canberra ein, das er 1976 mit einem Abschluss als Corporal und in Geisteswissenschaften verließ. Anschließend trat er ins thailändische Militär ein und wurde Stabsoffizier. 1982 schloss er ein Rechtsstudium an der thailändischen Sukhothai Thammathirat Open University ab und ließ sich zudem zum Piloten ausbilden.

Der Kronprinz bekommt sechs Kinder

Verdienst vom Thai König Im Jahr 1972 ernannte der damals amtierende König Bhumibol Adulyadej seinen Sohn Vajiralongkorn zum Kronprinzen. Dadurch hatte er neben seiner militärischen Ausbildung auch repräsentative Aufgaben zu erledigen. Vajiralongkorn heiratete 1977 zum ersten Mal, und zwar seine Cousine Soamsawali. Das Paar bekam 1978 die Tochter Bajrakitiyabha, trennte sich kurz nach ihrer Geburt aber wieder und wurde schlussendlich erst im Jahr 1993 geschieden. Vajiralongkorn ging daraufhin eine Beziehung mit der Schauspielerin Yuvadhida Suratsawadee ein, mit der er fünf Kinder bekam.

Ehen Nummer 2 und 3

Nachdem die erste Ehe des Kronprinzen 1993 geschieden wurde, heiratete er Yuvadhida im Februar 1994. Sie änderte ihren Namen in Sujarinee Vivacharawongse. Die Ehe hielt allerdings nur zwei Jahre, anschließend zog Sujarinee mit den Kindern nach England. Vajiralongkorn verstieß sie und die drei Söhne, einzig seiner Tochter Busyanambejra erlaubte er, nach Thailand zurückzukehren. Im Februar 2001 heiratete Vajiralongkorn zum dritten Mal. Seine Frau Srirasmi Suwadee brachte im April 2005 den Sohn Dipangkorn Rasmijoti zur Welt – das siebte Kind des damaligen Kronprinzen und laut Thronfolge sein designierter Nachfolger. Die Scheidung von Vajiralongkorn und Srirasmi wurde im Dezember 2014 vollzogen.

Vajiralongkorn wird König von Thailand

Im Oktober 2016 verstarb der vom thailändischen Volk geliebte König Bhumibol. Nach einer Trauerzeit von 50 Tagen ließ sich sein Sohn Vajiralongkorn im Dezember 2016 zum neuen König von Thailand krönen. Im Mai 2019 heiratete er zum vierten Mal und ernannte seine Ehefrau Suthida zur Königin. Zwei Monate später wurde seine Geliebte Sineenat Wongvajirapakdi zu seiner Nebenfrau. Es dauerte jedoch nur drei Monate, bis er Sineenat verstieß. Im September 2020 kam es allerdings zur Begnadigung, und Sineenat erhielt ihre Titel und Privilegien zurück.

Regierungsgeschäfte von Bayern aus

Kontroversen löste der Thai König vor allem dadurch aus, dass er sich bis Ende 2020 überwiegend in Bayern aufhielt und von dort aus seine Regierungsgeschäfte ausführte. Damit zog er den Unmut seines Volkes auf sich. Zudem erklärte er seine Villa am Starnberger See zu diplomatischem Gebiet, wodurch er in Deutschland keine Steuern zahlen musste. Da er 2018 von Deutschland aus den Befehl zur Hinrichtung eines thailändischen Staatsbürgers gab, verstieß er gegen deutsches Gesetz, weshalb eine Strafverfolgung geprüft wurde.

Bildquellen:
Titelbild: The Public Relations Department (กรมประชาสัมพันธ์) [CC BY 3.0 TH] , via Wikimedia Commons
sirajahmad / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

König von Thailand: Das Milliarden-Vermögen von Rama X. 2021

Maha Vajiralongkorn, der König von Thailand gilt als der reichste Monarch der Welt. Der Milliardär besitzt ein unfassbar großes Vermögen.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!