Millionen Euro
Millionen Euro
Geburtsdatum16. Oktober 1997 (23 Jahre alt)
Geboren inMonte Carlo, Monaco
NationalitätMonaco
BerufFormel 1 Fahrer

Wie reich ist Charles Leclerc?

Charles Leclerc gehört zu den aufstrebenden Fahrern in der Formel 1. Bereits nach seiner ersten Saison in der Königsklasse des Rennsports nahm Ferrari den rasanten Monegassen unter Vertrag. Dieser zahlte das Vertrauen mit einigen Erfolgen zurück. Mit seinem Gehalt bei Ferrari reiht er sich in der Liste der Formel 1 Gehälter auf einem durchaus guten Platz ein. Das geschätzte Vermögen von Charles Leclerc beträgt 10 Millionen Euro.

Wie Charles Leclerc sein Geld verdient

Gehalt von Charles LeclercAls Charles Leclerc im Jahr 2018 in die Formel 1 kam, unterschrieb er beim Rennstall Sauber einen Vertrag, der ihm verhältnismäßig überschaubare 100.000 Euro pro Saison einbrachte. Mit seinem Wechsel zu Ferrari vor der Saison 2019 erhöhte sich sein Gehalt merklich: Von den Italienern erhielt Leclerc zunächst rund drei Millionen Euro pro Jahr. Weil der Monegasse schon in seiner Debütsaison sein enormes Potential unter Beweis stellte, legte ihm Ferrari schon Ende 2019 einen neuen Arbeitsvertrag vor. Dieser hat eine Laufzeit von fünf Jahren bis zum Ende der Saison 2024. Berichten zufolge ist es das erste Mal, dass Ferrari einen Fahrer mit einem derart langen Kontrakt ausstattete. Zudem geht er einher mit einer Gehaltserhöhung. Das jährliche Gehalt von Leclerc bei Ferrari beträgt 9 Millionen Euro. Damit zählt Charles Leclerc zu den Topverdienern der Formel 1.

Neben seinem Lohn als Rennfahrer erhält Leclerc auch Geld von Sponsoren. So wird er schon seit seiner Jugend vom Schweizer Uhrenhersteller Richard Mille finanziell unterstützt. Im Mai 2020 unterzeichnete er außerdem einen Sponsorenvertrag mit dem Modelabel Giorgio Armani. In dessen Rahmen tritt er als Markenbotschafter auf und ist in Werbekampagnen zu sehen.

Vom Kartsport in die Formel 1

Einkommen von Charles LeclercDie Leidenschaft für den Rennsport wurde Charles Leclerc in die Wiege gelegt. Sein Vater Hervé nahm in den 1980er-Jahren an mehreren Formel-3-Rennen teil, erzielte dabei aber keine nennenswerten Erfolge. Charles startete 2005 seine Laufbahn als Kartfahrer und war von Anfang an äußerst erfolgreich. So gewann er bis 2008 drei regionale Meisterschaften in Frankreich und holte 2009 den Sieg bei der französischen Kartmeisterschaft in der Cadet-Klasse. Die Kart-Weltmeisterschaft 2013 schloss er als Zweitplatzierter hinter Max Verstappen ab.

In der Saison 2014 startete Charles Leclerc in der Formel Renault und wurde auf Anhieb Zweiter in der Gesamtwertung. Ein Jahr später nahm er an der europäischen Formel-3-Meisterschaft teil und landete auf dem vierten Platz. Im Jahr 2016 gewann Leclerc die GP3-Serie, woraufhin Ferrari auf den jungen Rennfahrer aufmerksam wurde. Die Italiener nahmen ihn in ihr Förderprogramm auf und ließen ihn fortan Testfahrten absolvieren. Sein großes Talent bewies Leclerc auch in der Saison 2017, als er die Formel-2-Meisterschaft gewann.

Früh erfolgreich in der Formel 1

Vermögen von Charles LeclercZur Saison 2018 nahm der Formel-1-Rennstall Sauber Charles Leclerc unter Vertrag. Sauber pflegt eine Partnerschaft mit dem Fiat-Konzern und nutzt unter anderem Motoren von Ferrari. In seiner Debütsaison fuhr Leclerc bei zehn von 21 Rennen in die Punkteränge. Nach nur einem Jahr bei Sauber wechselte er Anfang 2019 zu Ferrari.

Dort landete er in seinem zweiten Rennen, dem Großen Preis von Bahrain 2019, auf Platz zwei und stand somit erstmals in der Formel 1 auf dem Podest. Seinen ersten Sieg feierte der Monegasse beim Großen Preis von Belgien im September 2019. Mit 21 Jahren war er der jüngste Ferrari-Fahrer, der jemals ein Formel-1-Rennen gewann. Sein zweiter Sieg folgte unmittelbar darauf beim Großen Preis von Italien, dem Heimrennen von Ferrari. Die Saison 2019 schloss Leclerc als Vierter der Gesamtwertung ab. Dabei ließ er im teaminternen Duell seinen Rennstall-Kollegen, den vierfachen Weltmeister Sebastian Vettel, hinter sich. Charles Leclerc wird sicher noch viele Erfolge in der Formel 1 einfahren.

Bildquellen:
canno73 / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Charles Leclerc: Vermögen & Gehalt bei Ferrari 2020

Charles Leclerc verdient als Formel 1 Fahrer bei Ferrari ein saftiges Jahresgehalt. Damit steigt auch sein Vermögen weiter rasant an.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!