Anzeige
Millionen Euro
Millionen Euro
Millionen Euro
Geburtsdatum07. Mai 1998 (23 Jahre alt)
Geboren inKansas, USA
NationalitätUSA
BerufYouTuber
Voller NameJimmy Donaldson
SpitznameMrBeast

Wie reich ist MrBeast?

Der YouTuber MrBeast, bürgerlich Jimmy Donaldson, hat auf seinen Kanälen mehr als 100 Millionen Abonnenten, was ihn zu einem der erfolgreichsten Vertreter seiner Zunft macht. Seine Videos wurden bislang über 14,5 Milliarden Mal angeschaut. Im Schnitt kostet jedes seiner Videos rund 250.000 Euro – was aber auch vor allem daran liegt, dass er darin regelmäßig Geld verschenkt. Das geschätzte Vermögen von MrBeast beträgt 14 Millionen Euro.

Das Vermögen von MrBeast

Einkommen von MrBeast Eine der wichtigsten Einnahmequellen von MrBeast sind die Werbeeinblendungen in seinen YouTube-Videos. Damit hat er in guten Monaten einen YouTube-Verdienst von bis zu 2,5 Millionen Euro brutto. Davon sind natürlich die Ausgaben und Kosten für die jeweiligen Videos abzuziehen, welche durch das Verschenken von Geld teils sehr hoch sind. Dazu kommt noch, dass er über seinen Online-Shop Merchandising-Produkte wie T-Shirts, Hoodies und Jacken verkauft. Die Kleidungsstücke tragen er und seine Freunde auch in seinen Videos, womit sie diese zugleich bewerben. Bei der Herstellung der Artikel arbeitet er mit den Unternehmen Nike und Champion zusammen. Zudem kollaboriert er mit zahlreichen Firmen wie Electronic Arts und Microsoft, die sich die Zusammenarbeit viel Geld kosten lassen. So baut MrBeast sein Vermögen stetig noch weiter aus.

Einnahmen mit MrBeast Burger

MrBeast investiert zuweilen auch gerne in Start-ups. So ist er zum Beispiel am Hardware-Hersteller Backbone und dem FinTech-Unternehmen Current beteiligt. Seit Ende 2020 betreibt er zudem die Fast-Food-Kette MrBeast Burger. Sie beliefert ihre Kunden mit Burger, Pommes, Desserts und Getränken. In den USA, Kanada und Großbritannien arbeitet die Firma mit etwa 600 Restaurants zusammen. An den Gewinnen der Unternehmen ist er finanziell beteiligt und erhöht damit sein Vermögen weiter. Einen Großteil seiner Einnahmen investiert MrBeast in seine Videos. So kostet die Produktion eines seiner Videos durchschnittlich rund 250.000 Euro. Zudem hat er bereits mehrere Millionen Euro für wohltätige Zwecke gespendet.

Durchbruch mit Zählen-Video

Gehalt von MrBeast Sein erstes YouTube-Video veröffentlichte der damals 13 Jahre alte Jimmy Donaldson im Februar 2012 unter dem Namen MrBeast6000. Damit legte er den Grundstein seines heutigen Erfolges und Vermögen. In seiner Anfangszeit nahm er Let’s Plays auf, in denen er vor allem Minecraft und Call of Duty spielte, oder schätzte das Vermögen anderer YouTuber. Über Jahre stieg die Reichweite seines Kanals langsam an, Mitte 2016 erreichte er die Marke von 100.000 Abonnenten. Im Herbst 2016 brach Donaldson die Schule ab, um sich voll und ganz auf seine Karriere als YouTuber zu konzentrieren. Daraufhin warf ihn seine Mutter aus dem elterlichen Haus. Anfang 2017 veröffentlichte er ein beinahe 24 Stunden langes Video, in dem er bis 100.000 zählt. Binnen weniger Wochen hatte das Video mehrere Millionen Views und brachte ihm den Durchbruch als YouTuber.

Erfolg mit verrückten Ideen und verschenktem Geld

Fortan erzielte jedes seiner Videos mindestens siebenstellige Aufrufzahlen. Inhaltlich setzt MrBeast besonders gerne auf verrückte Ideen. So sagte er beispielsweise zehn Stunden lang lediglich die Wörter „Keep Net Neutrality“, schaute sich ebenso lange immer wieder das gleiche Internet-Video an oder kaufte mit Schubkarren voller Kleingeld ein Auto. Zudem dreht er zuweilen auch viele Videos, in denen er Obdachlose, Kellner, Pizzaboten oder Twitch-Streamer mit großen Geldbeträgen beschenkt.

Über 100 Millionen Abonnenten

Verdienst von MrBeast Bereits 2017 überschritt sein Hauptkanal MrBeast die Grenze von einer Million Abonnenten, 2018 waren es schließlich schon zehn Millionen. Im Jahr 2021 waren dann bereits mehr als 50 Millionen YouTube-Nutzer an den Videos auf seinem Channel interessiert. Im Laufe der Zeit startete MrBeast weitere YouTube-Kanäle. Dazu zählen Beast Reacts (mit gefilmten Reaktionen auf Internet-Videos) und MrBeast Gaming (mit Let’s Plays). Zusammen erreichen alle Kanäle über 100 Millionen Abonnenten und weisen gemeinsam mehr als 14,5 Milliarden Aufrufe auf.

Apps und Fast Food

Im Juni 2020 veröffentlichte MrBeast die Smartphone-App Finger on the App. Der Nutzer, der am längsten einen Finger auf dem Display seines Telefon hält, konnte damit stolze 25.000 Dollar gewinnen. Nachdem vier User dann mehr als 70 Stunden durchgehalten hatten, wurde das Spiel abgebrochen und die vier erhielten jeweils 20.000 Dollar. Die Fortsetzung Finger on the App 2 erschien schon im März 2021, der Gewinner, der 50 Stunden schaffte, erhielt 100.000 Dollar. Einen Teil seines YouTube-Verdienstes verschenkt er und mit dem anderen Teil baut er sein Vermögen weiter aus.

Bildquellen:
@MrBeast6000 / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

MrBeast (Jimmy Donaldson): Sein Vermögen und Verdienst 2021

MrBeast ist einer der erfolgreichsten YouTuber der Welt. Mit seinem äußerst hohen YouTube-Verdienst hat er ein großes Vermögen aufgebaut.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!