Wie viel Geld hat Zedd?

Auch dieser russisch-deutsche Musikproduzent und DJ beweist, dass die Musikbranche selbst vergleichsweise junge Künstler zu mehrfachen Millionären machen kann. Viele Millionen Euro hat Zedd, der in der Vergangenheit sogar Selena Gomez gedatet hat, bereits auf der hohen Kante. Obwohl der Erfolgs-DJ in der ehemaligen Sowjetunion geboren wurde, wuchs er dort nur kurz auf. Denn im Alter von 3 Jahren zog er mit seiner russisch-jüdischen Familie nach Deutschland, wo er anschließend in Kaiserslautern lebte. Das geschätzte Vermögen von Zedd beträgt 31 Millionen Euro.

Die frühe Musiker-Karriere von Zedd

Verdienst von ZeddSeine Vorliebe für die Musik hat er ganz klar seinen Eltern zu verdanken. Denn sowohl Zedds Vater als auch seine Mutter waren als Musiklehrer tätig. Bereits im Alter von 4 Jahren erlernte er das Klavierspielen. Auch am bekannten Wettbewerb „Jugend musiziert“ hat der heutige Produzent bereits teilgenommen. Dabei sollte es nicht lange dauern, bis er der klassischen Musik erst einmal seinen Rücken zukehrte. Ab 2002 spielte Zedd, der eigentlich Anton Zaslavski heißt, Schlagzeug. Zusammen mit seinem Bruder und einem weiteren Bandmitglied engagierte er sich bei der Band Dioramic, die für ihre Metal- und Rock-Töne bekannt war. Sie stand sogar beim Label Lifeforce Records unter Vertrag.

Sein Interesse für elektronische Musik entdeckte der Musiker erst im Jahr 2009. Dies hatte er Justice zu verdanken. Um seine Karriere weiter voranzutreiben, wagte Zedd im Jahr 2012 schließlich einen Umzug in die Vereinigten Staaten von Amerika, wo er auch Popsternchen Selena kennenlernte. Seine anfängliche Karriere als Produzent war umgehend von einem bahnbrechenden Erfolg gekrönt. Mit der Single „Dovregubben“ konnte sich das Musiktalent im Juni 2011 schließlich den ersten Platz der Beatport-Electro-House-Charts sichern.

Der DJ und Musikproduzent startet durch

Auch seine Zusammenarbeit mit Max Martin aus dem Jahr 2012 hat Zedd so erfolgreich gemacht. Er konnte schließlich an dem Song „Beauty and a Beat“, bei dem Nicki Minaj und Justin Bieber zusammen zu hören waren, mitwirken. Dieser Song schaffte es sogar in die Billboard Hot 100 Charts. Auch das Lied „I Don’t Like You“ von der Künstlerin Eva Simons hat Zedd produziert. Dieser Song holte sich die Pole-Position der Billboard Hot Dance Club Songs. Somit hatte sich Zedd schon früh als Erfolgsproduzent etabliert.

Einkommen von ZeddSein erstes eigenes Studioalbum erschient dann im Jahr 2012. „Clarity“ schaffte es immerhin auf den 38. Platz der Albumscharts in den USA, wenngleich das Album sich nur eine Woche in diesem Ranking halten konnte. Die Zusammenarbeit mit Lady Gaga und die Tatsache, dass der deutsche TV-Sender ProSieben den Song „Spectrum“ von dem Album aufgriff, waren ein Segen für den Produzenten. Sein Song „Codec“ schaffte es zudem auf den Soundtrack des Films „Die Unfassbaren,“ so dass 2012 und 2013 zu zwei sehr erfolgreichen Jahren für den jungen Künstler werden sollten.

Zwischen 2014 und 2016 stellte sich dann auch der weltweite Erfolg des DJs ein. Seine Hits „Break Free“ und „I Want You to Know“ werden mittlerweile rund um dem Globus gefeiert. Neben seiner Solokarriere hat sich Zedd inzwischen als Remixer einen Namen gemacht. Sein Remix zu „Born This Way“ von Lady Gaga gehört mit Sicherheit zu seinen bekanntesten Werken. Er durfte die Pop-Queen sogar bereits in Asien bei ihrer Tour begleiten. Musikfans auf der ganzen Welt dürfen also schon jetzt sehr gespannt auf die kommenden Hits von Zedd sein.

Bildquellen:
kathclick / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Zedd: Das Vermögen des russischen DJs & Musikproduzenten 2019

Der Russe Zedd wuchs als Kind in Deutschland auf. Der junge DJ hat den internationalen Durchbruch geschafft und ein großes Vermögen angehäuft.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!